Schulanfang, aber nicht ohne meine Brotdose!

DAT BACKHUS Futterkisten-PlakatDie Futterkisten Brotboxen von DAT BACKHUS Abb: DAT BACKHUS

Bald heißt es für mehr als 10.000 Hamburger Erstklässler: Schools On! DAT BACKUS unterstützt die Eltern zum Schulstart mit gratis Brotboxen.

Der Schulranzen ist schon lange gekauft und alle Schulunterlagen sind einsortiert. Bald werden auch die Schültüten gepackt, denn der Einschulungstag am Dienstag, den 13. August 2019 ist nicht mehr weit. Aber halt, da fehlt noch etwas!

Richtig, eine Brotdose, oder Neudeutsch Lunchbox, gehört heute in jeden Schulranzen. Denn da sind ausnahmsweise einmal alle Pädagogen und Ernährungsfachleute einig, zum optimalen Lernen gehört auch die richtige Ernährung ergo auch ein Pausenbrot.

Der optimale Schul-Snack für Kinder:

  • Kinder sind häufig kleinere oder größere Frühstücksmuffel. Der beste Start ist gutes Frühstück ohne Hast und Eile morgens vor der Schule. Eine Kleinigkeit sollte aber jedes Kind essen und trinken. Das leben Sie idealerweise vor!
  • Beim Pausenbrot dem Vollkornbrot den Vorzug geben. Toast- oder Weißbrot steht auf der Detox-Liste. Vollkornbrot sättigt wesentlich besser. Belegt kann es mit allem, was das Kind mag. Ein Salatblatt, Gurken- oder Tomatenscheiben sollten gern auch dabei sein.
  • Frisches Obst und Gemüse sollten jeden Tag auf dem Speisezettel eines Kindes stehen. Deshalb Apfelspalten, Karotten, Weintrauben oder Mandarinen nicht vergessen.
  • Bei Süßigkeiten ist Detox angesagt. Das gilt auch für Kuchen, Kekse oder Croissants. Die Kombination aus Zucker und Fett bewirkt das Gegenteil und führt zu Energielöchern. Die Kinder werden schnell müde und unkonzentriert.
  • Regelmäßige Flüssigkeitszufuhr ist wichtig. Wasser, Milch, ungesüßte Tees oder Saft bzw. Saftschorlen für die Trinkflasche. Vorsicht, viele Fertigtees und Nektare sind echte Zuckerbomben. Denken Sie an die Hygiene der Trinkflaschen!
  • Meinen Sie es nicht zu gut. Bemessen Sie realistisch die Portionsgröße. Wie viel isst Ihr Kind wirklich? Mit zu großen Portionen setzen Sie ihr Kind unter Druck, besonders, wenn sie kritisieren, dass es sie nicht alles aufgegessen hat.
Eine Brotbox von DAT BACKHUS
Eine DAT BACKHUS Futterkiste Brotbox für Erstklässler Foto: DAT BACKHUS

DAD BACKHUS verschenkt Brotdosen

Seit einigen Jahren unterstützt DAT BACKHUS die Eltern bei der Erstklässler-Ausstattung mit einer Brotdose und verschenkt die praktischen und umweltfreundlichen Lunchboxes.

Ab dem 5. August können ABC-Schützen mit ihren Eltern sich eine der 10.000 kostenfreien Brotdosen in einem der 120 Filialen von DAT BACKHUS abholen.

Mehr Infos unter www.datbackhus.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial