Pflege im Winter – die speziellen Angebote im NIVEA Haus Hamburg

Behandlung im Nivea Haus Hamburg am Jungfernstieg Foto: NiveaBehandlung im Nivea Haus Hamburg am Jungfernstieg Foto: Nivea
Lange Nächte, dunkle Tage und frostige Temperaturen wecken Sehnsucht nach Wärme und Wellness. Speziell für die Winterzeit bietet das NIVEA Haus Hamburg passende Pflegeangebote

Kalte Luft und wenig Sonne fordern die Haut gerade im Winter. Vergessen wir nicht, wir sind genetisch gesehen Sonnenwesen und das Winterklima und die lange Dunkelheit in unseren Breitengraden stressen die Haut, belasten unsere Seele und das Wohlbefinden. Das NIVEA Haus Hamburg bietet mit Aroma-Anwendungen helle Sonnenstrahlen, die den Körper warm füllen, die Seele stärken und die Batterie aufladen.

Die Aroma-Anwendung „Traumreise“ ist eine Ganzkörpermassage in Kombination mit Licht-Therapie und passendem Aroma-Öl, mit belebendem, beruhigendem oder entspannendem Effekt. Mit Grapefruit- und Orangen-Aromen, sowie gelbem und orangefarbenem Licht wirkt die Anwendung aufmunternd und weckt die Lebensgeister.
Die beruhigende Variante der „Traumreise“ mit Lavendel-Duft sowie violettem und blauem Licht sorgt für die perfekte Auszeit vom stressigen Alltag. Besänftigend und ausgleichend wirken Rosmarin- und Moosduft zusammen mit grünem Licht. Sie gehen 60 Minuten auf die „Traumreise“, das Ticket erhalten Sie für 65 Euro und das Einchecken geht problemlos.

Ganzjährige Angebote zum Entspannen und Verwöhnen

Im NIVEA Haus Hamburg am Jungfernstieg gibt es zusätzlich eine Reihe von Massagen, die ganzjährig angeboten, jedoch in den kalten Wintermonaten besonders gerne ausgewählt werden.
Die Ganzkörpermassage „Warmherzig“ ist eine Hot-Stone-Massage, die die Blutzirkulation und den Stoffwechsel fördert. Die intensive Wirkung von warmen Steinen im Wechsel mit wohltuenden Massagegriffen steigert das Wohlbefinden.
Bei der Gesichtsmassage „Naturtalent“ werden warme Kräuterstempel leicht auf die Gesichtshaut gedrückt und entfalten dabei ihre beruhigende Wirkung durch Lavendelduft und Wärme. Im Anschluss wird die Haut mit einer Feuchtigkeitsmaske gepflegt.
Wer seiner Haut und den besonders beanspruchten Körperpartien wie Händen, Füßen und Ellbogen bei der Kälte etwas Gutes tun möchte, der bucht die Massage „Blaues Wunder“.
Der Creme-Klassiker aus der blauen Dose schenkt der Haut eine Extraportion Pflege. Mit diesen speziell auf die Bedürfnisse von Haut und Körper zugeschnittenen Pflegeangeboten bietet das NIVEA Haus seinen Kunden in Hamburg genau das passende Verwöhnprogramm und viele schöne Wohlfühlmomente.

Übrigens, ein Gutschein für ein Massage oder Anwendung im Nivea Haus ist ganz bestimmt eine individuelle Geschenkidee für die Liebste oder den Liebsten.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial