Wieder in Mode: Kurzhaarfrisuren für Frauen

Blonde Frau mit kurzen Haaren riecht an einer roten RoseKurze Haare müssen nicht langweilig sein Foto von pixabay.com

Haar-Styling Tipps für Frauen


Die stilbewusste Frau von heute trägt ihre Haare wieder kurz. Ob Pixie Cut oder klassischer Bob – Stars und Promis machen die neuesten Trends bereits vor.

Die Entscheidung für eine Kurzhaarfrisur bedeutet jedoch oftmals eine große Typveränderung. Daher sollten Damen bei der Wahl des perfekten Looks ein paar Dinge beachten.

Erwachsene Frau schaut über die Schulter
Kleine Locken machen den Look lebhaft und feminin Foto von Samantha Garrote von Pexels

Welche Kurzhaarfrisur passt zu welchem Typ?

Das Haarstyling unterstreicht den individuellen Charakter. Daher sollte eine schöne Kurzhaarfrisur zur eigenen Gesichtsform, Persönlichkeit und dem gesamten Erscheinungsbild passen. Aber wie findet frau den richtigen Stil für sich?

Bei Gesichtsformen unterscheidet man zwischen oval, herzförmig, rund und eckig.

Frauen mit einem ovalen Gesicht haben das große Glück, jede Kurzhaarfrisur tragen zu können.

Herzförmige Gesichter werden mit kurzem Haar und viel Volumen am Oberkopf perfekt in Szene gesetzt – Kinn, Nase und Stirn fügen sich so zu einem harmonischen Gesamtbild.

Runde Gesichter lassen sich durch eine Kurzhaarfrisur prima einrahmen. Zu einem wirklich kurzen Schnitt passt hier auch ein fransiger Pony sehr gut. Eckige Gesichter harmonieren mit asymmetrischen Kurzhaarschnitten und Ponys, da diese die strengen Gesichtskonturen aufweichen.

Eine dunkelhaarige junge Frau
Sinnlich romantisch Photo by Milada Vigerova on Unsplash

Vor dem Haarschnitt: Typberatung

Ist die Entscheidung zum Kurzhaarschnitt gefallen, sollte man sich zusätzlich vom Friseur seines Vertrauens beraten lassen. Dieser weiß am besten, welcher Schnitt dem eigenen Gesicht schmeichelt und kann zusätzliche Styling-Tipps geben.

Auch im Webt finden sich viele tolle Tipps für angesagte Kurzhaarschnitte und ergänzendes Styling. Da eine Kurzhaarfrisur in der Regel einen Rahmen um das Gesicht legt, kann dieses gern mit Akzenten gefüllt werden.

Ein ausdrucksstarkes Augen-Make-up mit kräftigen Farben ist gut geeignet, um die Augen in Szene zu setzen. Voluminöse Wimpern sorgen für einen traumhaften Augenaufschlag. Auch die Lippen dürfen bei einem Kurzhaarschnitt Farbe bekennen.

Die richtige Pflege von kurzem Haaren

Es ist ein Mythos, dass kurzes Haar weniger Pflege benötigt. Genau wie lange wollen auch kurze Haare verwöhnt und mit genügend Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgt werden. Nur das Föhnen kann auf ein Minimum reduziert werden oder fällt sogar ganz weg. In jedem Fall sollte man ein haartypgerechtes Shampoo nutzen und die Spitzen zusätzlich mit einer separaten Pflege versorgen.

So lässt sich effektiv Spliss vermeiden. Ein absolutes Must-have für Kurzhaarfrisuren sind Wachse oder Styling-Gels. Mit diesen kann man kurze Haare im Handumdrehen stylen. Für etwas längere Varianten wie den Bob hingegen eignet sich ein Glätteisen hervorragend. Mit diesem werden die Haare ganz einfach geglättet oder kleine Wellen ins Haar gezaubert. So lassen sich selbst mit kurzen Haaren unterschiedliche Frisuren kreieren.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial