Vier Hamburger Locations für ein erstes Date

Frau im AbendkleidDating © ganz-hamburg.de

Erstes Date in Hamburg? Hier die Empfehlung von der Dating-Spezialistin Isabelle van Horn.

Das erste Date – kaum eine soziale Gelegenheit steckt so voller Potential und bietet dennoch so viele Gelegenheiten für Fehltritte und Fettnäpfchen. Das fängt schon bei der Location an. Wählen die Kandidaten eine laute Bar, obwohl sie sich eigentlich unterhalten und näher kennenlernen wollen, sind die Vorzeichen schlecht gestellt. Plädiert einer für einen Zoobesuch, während der andere der Überzeugung ist, Zoos seien Tierquälerei, sorgt das auch nicht gerade für Bombenstimmung. Glücklicherweise gibt es in Hamburg reihenweise abwechslungsreiche Etablissements, die wie geschaffen sind für ein vorsichtiges Herantasten. Dieser Artikel stellt vier davon vor.

Spielcasino bei Nacht
Das Spielcasino Hamburg Esplanade © ganz-hamburg.de

Date-Tipp #1: Spielbank Hamburg

Wer sein erstes Date wissenschaftlich angehen will, setzt auf die Excitation Transfer Theory. Diese Theorie besagt, dass Stimuli aus einer Situation leicht auf eine andere Situation übertragen werden. Um das auszunutzen, lädt eine Person ihr Herzblatt zu einem Casinobesuch ein.

Die Spiele hierfür sorgen für Nervenkitzel, der das gesamte Date spannender werden lässt. Der oder die Angebetete fängt an zu denken, der Date-Partner sei für das Bauchkribbeln verantwortlich – und das bringt den Stein ins Rollen. Hierzu gibt es auch eine Schlechtwetteralternative: Zahlreiche Online Casinos bieten eine ebenso aufregende Experience wie Offline Glücksspielhäuser. Wer schlau ist, sichert sich für die ersten Runden einen Wunderino Bonus, damit die Masche nicht allzu sehr aufs Budget schlägt.

Achterbahn Teststrecke
Frühlingsdom – Teststrecke die Achterbahn mit Doppel-Looping Foto: Hamburger Dom/Henning Angerer

Date-Tipp #2: der Hamburger Dom

Dieser Tipp ist nur saisonal dreimal im Jahr (Frühlings-, Sommer- und Winterdom) verfügbar, trotzdem gehört er unbedingt in diese Liste. Denn kaum etwas lässt die Augen der Menschen so leuchten wie eine gigantische Kirmes – ganz unabhängig vom Alter.

Hier können gemütliche bis die neusten haarsträubende Fahrgeschäfte gefahren werden (Stichwort Excitation Transfer Theory) und Besucher können sich allerlei Köstlichkeiten einverleiben. Wie sagt man so schön? Liebe geht durch den Magen. Bei einem Date kann also auf jeden Fall punkten, wer den oder die Liebste*n zu einem Crêpe oder einer pinken Zuckerwatte einlädt.

Cafe Keese die Kiezlegende auf der Hamburger Reeperbahn
Die Reeperbahn mit der Kiezlegende Cafe Keese © ganz-hamburg.de

Date-Tipp #3: die Reeperbahn

Der Ruf des Kiez ist etwas verrucht, aber manche wollen es eben schon beim ersten Date so richtig wissen. Wer sich vor allem zwischen den Laken vergnügen möchte, anstatt erst prätentiös im Ritz zu dinieren, ist hier also bestens aufgehoben.

In zahlreichen Bars mit teilweise nicht jugendfreiem Entertainment können die Turteltäubchen sich warmlaufen. Ein Besuch in der Boutique Bizarre offenbart direkt, ob die sexuellen Vorlieben miteinander kompatibel sind. Und schließlich ist die Reeperbahn auch ausgezeichnet an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden – für alle, die dann relativ schnell ein privateres Setting aufsuchen möchten.

Alsterdampfer
Dating auf einem Alsterdampfer auf der Außenalster Foto: ganz-hamburg.de

Date-Tipp #4: ein Alstertörn ist ideal fürs Dating

Wer in einer Stadt wohnt, erkundet selten ihre Sehenswürdigkeiten. Hand aufs Herz: Wie lange ist es her, seit Sie eine Alstertörn mit einem Alsterdampfer gemacht haben? Dann wird es höchste Zeit!

Für ein erstes Date ist diese Unternehmung ideal, da beide sich zwischendurch auf die Erzählungen des Guides konzentrieren können. Zudem schweißt es zusammen, die Villen reicher Hamburger im Vorbeifahren zu sehen und dabei ein bisschen neidisch zu werden. Allerdings sollten beide sich sicher sein, dass sich der andere nicht doch noch als unausstehlich entpuppt. Denn sich durchs Klofenster davonstehlen ist bei dieser Date-Variante nicht. Los geht es am Alsteranleger Jungfernstieg.

Bei diesen tollen Locations springt in jedem Fall ein Funke über: Wenn sich die beiden schon nicht in einander verlieben, dann verlieben sie sich zumindest neu in ihre Stadt!

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial