Hamburg: Die besten Orte für einen Seitensprung

Frau liegt auf einem LedersofaDas Geheimnis - Fremdgehen und Seitensprung Foto von Marx Ilagan von Pexels

Hamburg: Die besten Orte für einen Seitensprung

In Hamburger Betten herrscht Hochbetrieb: Laut einer aktuellen Umfrage des Seitensprungportals „FirstAffair“ haben 68 Prozent der Teilnehmer schon einmal ihren Partner betrogen. Hier stellen wir die beliebtesten Orte in Hamburg für einen Seitensprung vor.

Die Hamburger Außenalster

Außenalster mit Segelbooten © ganz-hamburg.de

Die Außenalster steht bei Romantikern hoch im Kurs

Um einen möglichst intimen Ort für den Seitensprung zu finden, verschlägt es die Befragten häufig an die Außenalster. 38 Prozent der Teilnehmer favorisieren die Alster, die mit zahlreichen Freizeitaktivitäten lockt und für ihre romantischen Sonnenuntergänge berühmt ist. Beliebte und unauffällige Treffs sind z.B. das AlsterCliff (Fährdamm), Bobby Reichs Bootssteg (Fernsicht) und Kajüte (An der Alster).

Naturliebhaber zieht es in den Park „Planten un Blomen“. Bei einem Besuch des 47 Hektar großen Areals sieht man viele Paare, die hier einen ausgedehnten Spaziergang unternehmen. 15 Prozent der Umfrageteilnehmer kehren bei ihrem ersten Date in einem Café in der Schanze ein. Auch das Café Schöne Aussichten (über dem Wallgraben gelegen) ist ein beliebter Treff.

Top-Locations für ein Kennenlern-Dinner

Liebe geht bekanntlich durch den Magen – kein Wunder, dass viele Seitensprung-Willige sich für ihr erstes Date ein Restaurant aussuchen. Am häufigsten fällt die Wahl auf die „Skyline Bar 20up“ auf St. Pauli: 20 Prozent der Befragten geben an, sich hier schon einmal getroffen zu haben. Auf dem zweiten Platz rangiert das „Henssler & Henssler“ am Fischmarkt, das von dem bekannten TV-Koch Steffen Henssler geführt wird. Aber Achtung, hier sollte man unbedingt reservieren.

Kleines Haus am Fleet in der Speicherstadt

Das Fleetschlösschen in der Hamburger Speicherstadt © ganz-hamburg.de

Das Fleetschlösschen in der Speicherstadt ist bei Seitensprünglern ebenfalls sehr beliebt, uns das aus gutem Grund: Es gibt kaum einen Ort in Hamburg, der für ein romantisches Treffen besser geeignet ist.

 

Die beliebtesten Hotels für Seitensprüngler

Wenn es um die beliebtesten Hamburger Treffpunkte für Seitensprüngler geht, dürfen die Hotels nicht fehlen. Am beliebtesten sind das „Motel One“ am Steindamm und am Michel, das „East Hotel“ auf St. Pauli und das „25hours Hotel Number One“ in Bahrenfeld.

Noch vor der Anreise sollte man sich vergewissern, dass das Handy ausgeschaltet ist. Warum? Ganz einfach: Spionage-Apps, mit denen man eine Handyortung vornehmen kann, lassen sich heute unbemerkt auf jedem Smartphone installieren. Wer Wert darauf legt, beim Seitensprung nicht erwischt zu werden, sollte daher dafür sorgen, dass keine digitalen Spuren zurückbleiben.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial