Partnersuche: Hamburger setzen auf Online-Dating

PaarPaar Foto: Paulwip / pixelio.de

Hamburger setzen bei der Suche nach der großen Liebe auf das Internet. Jeder Sechste Bewohner der Hansestadt begibt sich online auf Partnersuche. Damit ist Hamburg Hauptstadt des Online-Datings.

Hamburg sucht digital nach Romantik. Die Hansestadt ist die Hochburg des Online-Datings. Vier von fünf Hamburger Singles sind auf einer Partnerbörse angemeldet. Jeder Sechste nutzt das Internet, um mit anderen Usern zu flirten. Eine höhere Quote kann kein anderes Bundesland vorweisen. Ob Romantikerin oder taffer Single, ganz unterschiedliche Menschen sind auf Online-Partnerbörsen anzutreffen. Und es sind längst nicht nur junge Menschen, die auf digitales Kennenlernen setzen. Auch immer mehr Senioren suchen online nach einem neuen Partner. Rund ein Viertel der Hamburger Singles ist älter als 65 Jahre, viele von ihnen haben längst das Online-Dating für sich entdeckt. Denn vor allem für ältere Menschen, die in der Regel nicht mehr so häufig ausgehen, ist eine Partnervermittlung eine gute Möglichkeit, um neue Kontakte zu knüpfen. Die Zahlen bestätigen den Erfolg der digitalen Partnersuche: Mittlerweile entsteht jede dritte Beziehung aus einem Onlineflirt, jede sechste Ehe basiert auf einem Kennenlernen im Internet.

Auch wer offline flirten möchte, hat in Hamburg gute Chancen dazu, schließlich zählt die Hansestadt immerhin 505.000 Singlehaushalte. Damit lebt fast jeder dritte Hamburger alleine. Ein typisches Singleviertel gibt es zwar nicht, Flirtwillige tummeln sich aber vor allem in den Stadtteilen Ottensen, Eimsbüttel und Altona. Auf andere Alleinstehende zu treffen, ist in diesen Stadtvierteln also wahrscheinlicher als anderswo in Hamburg.

Wer dort kein Glück hat, kann seine Suche auf andere Stadtteile ausweiten. Ob Hamburger Hafen, HafenCity oder St. Pauli: Mit seinen unzähligen Sehenswürdigkeiten und außergewöhnlichen Locations ist Hamburg fast schon eine Garant für ein romantisches Date oder zumindest einen prickelnden Flirt. Kultur, Natur oder Party: Die zweitgrößte Stadt Deutschlands bietet jedem das Passende. Wer für ein erstes Treffen nicht in ein Café oder Restaurant gehen möchte, kann zum Beispiel den Tierpark Hagenbeck besuchen. Der Zoo in Hamburg-Stellingen gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die einzigartige Parklandschaft eignet sich hervorragend für einen Spaziergang beim ersten Date oder dazu, mit anderen Besuchern unkompliziert ins Gespräch zu kommen – und wer weiß, vielleicht entwickelt sich daraus ein netter Flirt?