Fit bleiben beim Corona Lockdown – MERIDIAN@home macht’s möglich

Ein Meridian Trainer im SportstudioTrainer Diego bei den Dreharbeiten zu MERIDIAN@home (c) Meridian

Ab sofort begleitet MERIDIAN@home live und on demand gestreamte Fitnesseinheiten für das Workout seine Mitglieder und Freunde in der Quarantäne

Der Corona Lockdown in Hamburg, eine unwirkliche Ruhe liegt über der Stadt. Deutlich weniger Passanten, in Bussen und Bahnen sind nur wenige Plätze besetzt und nur wenige Autos sind unterwegs. Viele Hamburger haben jetzt viel freie Zeit. Doch was damit anfangen? Theater, Kinos, Museen, Bars, Cafés und Restaurants sind geschlossen. Auch in allen Hamburger Fitness-Studios ist die Eingangstür nicht offen um zur Eindämmung der Ansteckung durch das Corona-Virus beizutragen.

Da ist ein wenig Einfallsreichtum gefragt. Mitglieder und Interessierte müssen aber nicht auf ganze auf ihre Workouts, solange sie keine Geräte brauchen, verzichten.

Mit MERIDIAN@home bietet Meridian Spa & Fitness ab sofort Online-Videos und live gestreamte Sporteinheiten ein. So kann eigentlich jeder ganz einfach daheim unter professioneller Anleitung mit trainieren.

Denn, „Social Distancing“ ist das Gebot der Stunde und im Moment die beste Vorbeugung. Doch leider führt sie auch schnell zu Bewegungsmangel und ehe man sich versieht, wird man zur Coach Potato, wenn dann nur Bier, Wein und Snacks dazu kommen, dann kann man gleich gute Nacht Bikini-Figur sagen. Außerdem, gezielte Bewegung hält nicht nur den Körper fit, es stärkt auch das Immunsystem.

„Schon eine moderate Belastung von zweimal zehn Minuten am Tag stärkt das Immunsystem und schützt vor Virusinfektionen“,

erklärt Dipl. Sportwissenschaftler Hendrik Schaar aus dem Meridian Spa & Fitness.

Auf Bewegung und Ernährung achten

Gezielte Bewegung macht den Kopf frei, denn es werden Endorphine ausgeschüttet, da freut sich unser Gehirn und fühlt sich gut. Passend dazu stellt Meridian Spa & Fitness ab sofort kostenfreie Videos zur Verfügung, die sich leicht in den neuen Alltag integrieren lassen und eine Alternative zum vorläufig geschlossenen Fitness-Studio bieten.

Ob Yoga, Kraftausdauer-Training oder H(I)IT – für jeden Geschmack ist etwas dabei, um sich zuhause fit zu halten.

„Uns ist es wichtig, dass unsere Mitglieder auch während dieser besonderen Zeit eine Trainingsroutine beibehalten. Mit MERIDIAN@home möchten wir motivieren aktiv zu bleiben und das Trainingsniveau zu halten, sodass wir alle wieder fit und gesund bei uns im Meridian durchstarten können“,

erläutert Christin Lüdemann, Geschäftsführerin Meridian Spa & Fitness.

Bewegung ist nicht alles. Ganz wichtig ist die richtige Ernährung. In solchen Phasen entwickelt der Körper einen Heißhunger auf Fett und Süßes. Meridian-Experten Schaar empfiehlt möglichst viel frisches Gemüse, viele Kohlenhydrate und Eiweiß. Auch sollte man nicht zu viel oder zu wenig schlafen. Ein regelmäßiger Spaziergang, gerade wenn die Sonne scheint, hebt auch den Endorphinausstoß, macht ausgeglichener und glücklicher. Natürlich muss dabei die Abstandsregel konsequent eingehalten werden.

Die Home-Workouts von Meridian Spa & Fitness sowie alle anderen Informationen rund um die behördlich verordneten Corona-Regelungen sind auf www.meridianspa.de abrufbar hier geht es zu www.meridianspa.de/meridian-home

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de