Ganz neu: mei:do CENTER HAMBURG

Training Kursraum Foto: mei:do
Ein neues Trainingskonzept feiert in Hamburg Weltpremiere. meid:do trainiert den Körper und den Geist gleichermaßen

Noch ein Fitnesscenter mehr in Hamburg werden Sie denken. Gibt es nicht wahrlich genug Center bei uns in Hamburg? Jede Menge rustikale Discount-Studios, Beauty- und Wellness Konzepte, schweißtreibende Muckibuden und und und… Da fehlt noch etwas hat sich die Dr. Kathrin Adlkofer, die Macherin und Olympiateilnehmerin von mei:do gedacht. Der Körper wird mehr oder weniger gut trainiert. Aber, die wichtigste Komponente taucht in keinem Trainingskonzept auf. Immer wenn wir an eine Leistungsgrenze geführt werden, dann ist eines entscheidend und gibt den Ausschlag: Das mentale – der Kopf. Nur bis jetzt gab es noch kein Trainingskonzept das Körper und Geist zusammen trainierte.

Am 23. August 2013 eröffnete am Dammtorwall 7 a in der Hamburger Innenstadt das erste mei:do Center mit einem innovativen Konzept. Das mei:do CENTER HAMBURG ist weltweit das erste Fitness Studio, das das Trainingskonzept aller herkömmlichen Studios um eine entscheidende Komponente erweitert: den Kopf.

Kognitives Training auf den Balance Boards mit iPad

 

mei:do trainiert die sportwissenschaftlichen Grundelemente Muskelkraft, Ausdauer, Balance und die Fähigkeit zu entspannen. Ein Großteil der Übungen wird durch ein kognitives Training erweitert. So ist das Training abwechslungsreich und gleichzeitig wird die Leistungsfähigkeit des Gehirns auf unterhaltsame Weise gefördert. Dieses Konzept wird bereits erfolgreich in Unternehmen angeboten.

Vor dem ersten Training kann jeder Teilnehmer einen Vital-/Sport- oder Gesundheits-Checkup durchführen lassen, auf dessen Basis ein individuelles Trainingsprogramm erstellt wird. Alle Trainer im mei:do-Center sind entweder ausgebildete Sportwissenschaftler oder zertifizierte Trainer mit einer zusätzlichen mei:do-Ausbildung. Sie begleiten die Teilnehmer nach Wunsch und Bedarf und passen die Trainings immer wieder auf die Bedürfnisse der Teilnehmer an. Alle mei:do Trainer stehen auch für ein Personal Coaching zur Verfügung.

Die mei:do Trainingsformate

In den mei:do Kursen wird in kleinen Gruppen von max. 12 Teilnehmern trainiert. Bekannte Kursformate werden mit den neusten Trends gemixt und durch das kognitive Training, intelligent, intensiv und abwechslungsreich gestaltet. Die hochwertigen Geräte werden von der Firma Techno Gym gestellt.
Eine umfassende sport- und gesundheitsmedizinische Diagnostik wird durch das Institut für Sport- und Bewegungsmedizin e.V. (ISB) unter der Leitung von Prof. Dr. Klaus-Michael Braumann, das auch eine Niederlassung in den Räumen des mei:do Centers hat, angeboten. Aus diesen Untersuchen können bei Bedarf von den Krankenkassen anerkannte individuelle Bewegungstherapien abgeleitet werden.

iPad-Wand im Lounge-Bereich Foto: mei:do

mei:do Zusatzangebote

mei:do bietet weitere Produkte rund um körperliches und geistiges Wohlbefinden an. Dazu gehört zum Beispiel das Höhenbalancetraining: Das Einatmen von mit Sauerstoff angereicherter im Wechsel mit Sauerstoffreduzierter Luft führt zu vielfältigen Reaktionen im Stoffwechsel, vor allem in den Kraftwerken der menschlichen Muskelzellen, den so genannten „Mitochondrien“. Diese vermehren sich und werden leistungsfähiger, was
zu einer schnelleren Regeneration, leichteren Gewichtsreduktion, besserem Schlaf, erhöhtem Stressabbau, Senkung des Blutdruckes und der Regulation des Blutzuckerspiegels führen kann. Ein perfektes Zelltraining mit Anti-Aging Effekt.
mei:do Center Hamburg
Öffnungszeiten:
montags 08.30 Uhr bis 22.30 Uhr
dienstags bis freitags 07.30 Uhr bis 22.30 Uhr
samstags / sonntags 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Mehr Infos: www.mei-do.de/

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial