CBD Blüten in Deutschland – Legal oder nicht?

Grüne Blätter von CannabisHanf (Marihuana) wird seit Jahrtausenden als Nutz- und Heilpflanze angebaut Bild von Alissa De Leva auf Pixabay

Dass es verboten ist, Gras in Deutschland zu besitzen oder zu verkaufen, weiß so ziemlich jeder. Doch seit einiger Zeit gibt es immer mehr Shops, in denen Produkte mit Cannabis und Blüten verkauft werden. Viele Menschen schwören auf die entspannende Wirkung von CBD und auch medizinisch kann das Entspannungs-Weed durch seine schmerzlindernde, entzündungshemmende und angstlösende Wirkung Wunder bewirken. Dennoch scheint die Rechtslage in Sachen legaler Handel ziemlich kompliziert zu sein. So kommt es in vielen CBD Shops immer wieder zu Polizei Razzien und auch auf politischer Ebene wird hitzig über die Legalisierung bestimmter Substanzen diskutiert.

Was ist CBD?

Neben dem bekannten und berauschendem Tetra-Hydrocannabidiol, kurz THC, hat die Handpflanze noch viele weitere Inhaltsstoffe. So auch CBD, das für Cannabidiol steht. Im Gegensatz zum THC hat CBD keine berauschende oder psychoaktive Wirkung und es wurde in einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs am 19.11.2020 offiziell bestätigt, dass es sich hierbei um kein Betäubungsmittel handelt. Obwohl Geruch und Geschmack dem des normalem Marihuana stark ähneln, betonen Experten immer wieder, dass es als grundsätzlich ungefährlich gilt. Schließlich verursacht es keine Rauschwirkung und es besteht keine Suchtgefahr.

Wie wirkt CBD?

CBD wirkt auf verschiedenste Rezeptoren im Organismus, was unterschiedliche biologische Reaktionen zur Folge hat. CBD-Produkte gibt es mittlerweile in vielseitigen Formen, wie zum Beispiel Öle, Kapseln oder auch in Kosmetik wie Cremes.

Wofür wird CBD verwendet?

Auch wenn es noch weiteren wissenschaftlichen Studien zur Wirkungsweise von CBD bedarf, so gibt es dennoch unzählige Erfahrungsberichte, die von Linderung der Schmerzen oder anderen positiven Eigenschaften der Substanz schwärmen. Natürlich sollten bei anhaltenden oder starken Beschwerden immer erst ein Arzt aufgesucht werden, damit Ursachen abgeklärt und behandelt werden können. Doch wie auch viele andere pflanzliche Stoffe scheint auch CBD bei Beschwerden unterstützende Funktionen zu haben.

Für folgende Bereiche findet CBD Anwendung:

  • Bei Entzündungen können Cannabinoide besänftigend wirken.
  • Angstzustände, Stress oder Einschlafstörungen werden durch die entspannungsfördernde Wirkung des CBD verringert.Auch schmerzen oder körperliche Beschwerden kann Linderung durch die schmerzlindernden Eigenschaften von CBD verschafft werden.
  • Und auch die Stimmung kann sich mit Hilfe von CBD anheben lassen, indem Angstgefühle gemindert und Stress abgebaut wird.
  • CBD wirkt Appetitanregend, weshalb das Deutsche Krebsforschungszentrum Krebspatienten teils auch Arzneimittel aus CBD empfiehlt.

Gibt es mögliche Nebenwirkungen?

Trotz der vielfältigen positiven Wirkungen vom CBD, gibt es auch ein paar mögliche unerwünschte Effekte. Studien zufolge löst CBD bei jedem zehnten Nutzer Schläfrigkeit oder Benommenheit aus. Doch auch von Schlaflosigkeit, Schlafstörungen oder innerer Unruhe wurde berichtet. Durchfall, Appetitlosigkeit, Fieber oder Erbrechen sind weitere mögliche Nebenwirkungen bei der Verwendung von CBD. Auch die Wechselwirkungen mit Medikamenten ist möglich, weshalb, wie bereits erwähnt, im Zweifelsfall immer ein Arzt zu Rate gezogen werden sollte.

Legal – Ja oder nein?

Trotz der bisher aufgeführten Argumente für die positiven Eigenschaften des CBDs ist die Frage nach der Legalität nicht so leicht zu beantworten. In der Regel sind Salben oder Öle mit CBD-Gehalt legal. Werden jedoch Blüten verkauft, wird das ganze schon ein bisschen komplizierter. So verbietet das Betäubungsmittelgesetz Cannabis per se, mit Ausnahme zertifizierter Nutzhanf-Sorten der EU oder wenn weniger als 0,2% THC in den Blüten enthalten sind. Da letzteres bei CBD-Blüten der Fall ist, ist dieses legal solange es ausschließlich gewerblichen oder wissenschaftlichen Zwecken dient. So können Sie zum Beispiel ganz bequem legale CBD Blüten in Hamburg erwerben.

Print Friendly, PDF & Email