X

Einfacher als man denkt: Gesunde Lebensweise im Alltag

Stress im Straßenverkehr © Norbert Schmidt

Die Zahl der Menschen, die nach einer gesunden Lebensweise im Alltag streben, vergrößert sich zusehends. Obwohl die Umsetzung eines solchen Vorhabens gar nicht so kompliziert ist, nagen ein stressiger Tagesablauf, die Versuchung allgegenwärtiger Fertigprodukte und zu wenig Bewegung an den guten Vorsätzen. Verschiedene Supplement-Produkte, wie sie unter anderem im N1 Gesundheitsshop zu finden sind, wurden so konzipiert, dass sie eine gesunde Lebensweise im Alltag unterstützen können.

Welche Elemente sind wichtig, um den Alltag gesund zu gestalten?

Im Grunde ist den meisten Menschen bewusst, welche Elemente für eine Lebensweise wichtig sind, die die Gesundheit im Alltag unterstützt. Dazu gehören unter anderem die Vermeidung von Stress, eine ausgewogene Ernährung, ausreichend Bewegung, frische Luft und ein erholsamer Schlaf.

Die Vermeidung von Stress

Stress im Alltag zu vermeiden ist wohl die größte Herausforderung im Alltag. Statt von innerer Ruhe sind die meisten Tage der Woche von To-do-Listen bestimmt, die nur mit Multitasking zu bewältigen sind. Häufig weiß man gar nicht, was man zuerst erledigen soll. Das Stresspotenzial steigt mit den Anforderungen und der Anzahl der Aufgaben. Ärger und andere negative Emotionen verstärken diesen Effekt nur noch.

Yoga reduziert nachhaltig Stress Photo by Erik Brolin on Unsplash

Dabei wirkt sich Stress bekanntlich ungünstig auf die Gesundheit aus. Zumindest dann, wenn er zu einem Dauerzustand wird. Entspannung in den Alltag zu bringen, ist keine leichte Aufgabe. Ein gutes Mittel sind Yoga-Kurse, Wanderungen, Spaziergänge und Sport. Reduzieren Sie Reizüberflutungen, z.B. weniger TV-Konsum. Weniger Stress fördert fast immer das Wohlbefinden.

Eine ausgewogene Ernährung

Ein weiterer Baustein, der wichtig für eine gesunde Lebensführung im Alltag ist, ist eine ausgewogene Ernährung. Wie eine solche Ernährung aussehen sollte, wissen die meisten. Das Problem liegt häufig in der Umsetzung. Vorgefertigte Lebensmittel sind oft reich an Zucker oder Kochsalz, ihr großer Vorteil besteht darin, dass sie ohne besonderen Aufwand jederzeit verfügbar sind und sich damit bestens in einen stressigen Alltag integrieren lassen.

Besonders der versteckte Zucker in Limonaden, Fruchtnektaren, Eistees ist ein Problem. Wer hier den Konsum reduziert und auch sonst Getränke ungesüßt trinkt, vermeidet ohne großen Verzicht Leerkalorien. Wahre Zuckerfallen sind auch Fertigmüslis, Jogurt- und Quarkzubereitungen.

Ein kleiner Ausschnitt aus der Obst & Gemüseabteilung eines REWE Marktes. Hier gibt es ganz viel Frische. Foto: ganz-hamburg.de

Obst und Gemüse sollten Sie stets frisch essen. Denn mit der Lagerung sinkt der Anteil an Vitalstoffen und Vitaminen. Hier lohnt es sich, sich mit den verschiedenen Lebensmitteln und ihrem Vitalstoffgehalt auseinanderzusetzen. Auch Nahrungsergänzungsmittel können eine Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen.

Ausreichend Bewegung

Auch Bewegung ist ein wichtiges Element für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Dabei muss es sich nicht immer gleich um Leistungssport handeln, noch nicht einmal um besonders intensiven Sport. Oft ist es für ein gesundes Körpergefühl schon hilfreich, wenn man ein gewisses Maß an Bewegung in den Alltag integriert. Gerade für jemanden, der lange keinen Sport betrieben hat, kann es angenehmer sein, die Aktivität langsam zu steigern. Mehr Bewegung ist einfacher als man denkt. Mit Lauf-App können Sie die täglichen Strecken messen. Dann einfach öfter das Auto stehen lassen und abends 30 bis 45 Minuten regelmäßig spazieren gehen.

Frische Luft

Frische Luft und gerade körperliche Aktivität im Freien haben ebenfalls einen positiven Effekt auf den Körper und das Wohlbefinden. Auch hier kann ein stressiger Alltag schnell dazu führen, dass die Bewegung und die frische Luft zu kurz kommen, dabei kann kann beispielsweise ein kurzer Spaziergang auch eine ideale Gelegenheit für eine Ruhepause zur Entspannung in einem vollgepackten Alltag bedeuten.

Ausreichend Schlaf

Ein weiteres Element, das der Gesundheit förderlich ist, ist ein erholsamer Schlaf. Während des Schlafs hat der Körper die Möglichkeit, sich zu regenerieren. Schlafmangel beeinträchtigt nicht nur das Wohlbefinden. Menschen mit Schlafmangel essen auch mehr, die Folge: Übergewicht.

Eine gesunde Lebensweise im Alltag ist vor allem theoretisch

Die Elemente, die eine gesunde Lebensweise fördern, sind zwar bekannt, aber nicht immer so leicht umzusetzen, wie es in der Theorie wirkt. Häufig reichen allerdings schon kleine Veränderungen aus, um einen positiven Effekt zu erzielen.

Bert Olsen:
Related Post