Kamagra kaufen in Deutschland – Ist das Mittel legal?

erotisches Paar Mann und FrauPhoto by Vidar Nordli-Mathisen on Unsplash

Kamagra ist, ähnlich wie Viagra, ein Potenzmittel gegen die Impotenz.

Es wirkt ähnlich wie Viagra, ist jedoch um einiges günstiger. Doch darf man dieses Mittel legal in Deutschland bestellen?

Kamagra beinhaltet Sildenafil

Dieser Inhaltsstoff erweitert vor allem die Arterien im Penis, was einen schnellen Blutfluss in das Gewebe ermöglicht, was dann schließlich die Erektion sicherstellt. Aufgrund eines in Kamagra enthaltenen Enzyms wird die Erektion sehr langsam abgebaut, was zur Folge hat, dass der Benutzer eine möglichst lange Erektion hat, die bis zum Orgasmus anhält.

Bei Kamagra ist es jedoch nur möglich, eine Erektion zu bekommen, wenn man auch sexuell erregt ist. Andernfalls wird keine Erektion eintreten. Dies beugt auch eine Dauererektion vor. Bei anderen potenzmitteln die ebenfalls Sildenafil erhalten, ist dieser Ablauf der Gleiche, wie zum Beispiel bei Viagra. Bis auf den letzten Punkt natürlich. Kamagra bestellen in Deutschland können Sie hier.

Welche Arten von Kamagra gibt es eigentlich?

Bei Kamagra gibt es zudem mehrere Arten, wie man es einnehmen kann. Diese unterscheiden sich in der Form des Potenzmittels und bei der Art, wie man sie einnimmt.

  • Kamagra Brausetabletten:
    Dies ist eine der beliebtesten Formen des Medikaments. Kamagra Brausetabletten sind in einer Dosierungsstärke von 100 mg erhältlich. Man muss die Tablette einfach in ein Glas Wasser legen und innerhalb weniger Minuten löst sich das Medikament im Wasser auf. Dann kann man es einnehmen und das Potenzmittel wird vom Körper aufgenommen.
  • Kamagra Oral Jelly:
    Oral Jelly ist in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Man muss die Pille auf seine Zunge legen und sie löst sich dann anschließend auf. Man kann die Tablette jedoch auch kauen, bis sie darauf in den Blutkreislauf aufgenommen wird. Hier ist der Verzehr von fettreicher Mahlzeit kein Problem, da sich das Medikament auf der Zunge und nicht im Magen auflöst. Es ist jedoch ein Muss, dass Sie bestimmte Einschränkungen für Ihr Essen beachten. Vermeiden Sie den Konsum von jeglichen alkoholischen Getränken oder Lebensmitteln, in denen Alkohol enthalten ist.
  • Kamagra Tablette:
    Die beliebteste Form von Kamagra zur Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern sind Kamagra-Tabletten. Sie können eine beliebige Dosierungsstärke der Tablette auswählen.

Wie bereits gesagt ist in Kamagra Sildenafil enthalten. Dieser Stoff ist auch in dem herkömmlichen Viagra Tabletten enthalten. Jedoch ist Kamagra viel günstiger. Das klingt für die meisten auch zu schön um wahr zu sein, weswegen sie im Internet nach dem Potenzmittel suchen und es dann anschließend auch günstig Kamagra kaufen in Deutschland können. Es ist jedoch auch zu schön um wahr zu sein. Sie sollten es nicht ohne Bedenken einfach bestellen und auf die Zulieferung warten. Man sollte sich vor allem folgende Fragen stellen, die ich anschließend beantworten werde, damit sie sich ein abschließendes Bild über Kamagra bilden können:

Medikament
Photo by Sharon McCutcheon on Unsplash

Ist es legal, Kamagra in Europa und Deutschland zu kaufen? Und woher kommt es? Wo wird es hergestellt?

Kurzgesagt: Kamagra zu erwerben ist in der EU verboten. Kamagra stammt ursprünglich aus Indien, wo es auch legal ist. Es ist deswegen im europäischen und deutschen Bereich als indisches Viagra bekannt. Es ist jedoch auch nur in Indien legal und in keinem anderen Land sonst legal zu kaufen, was die Lieferung zu Hause nach Deutschland nochmal stark erschweren sollte.

Obwohl der Erwerb von Kamagra illegal ist, ist es kein großes Hindernis, da man es im Internet bestellen kann, wie später noch beschrieben wird. Kamagra genießt aufgrund seines Status als indisches Viagra und der nicht Zertifikation seiner Wirkung einen eher schlechten Ruf, vor allem, weil es sich bei Kamagra um ein Potenzmittel handelt.

Kamagra wird von Männern mit einer erektilen Dysfunktion, also einer Dysfunktion bei der eine Erektion nicht mehr möglich ist, Impotenz und verminderter Libido, also einem eingeschränkten Verlangen nach Sex, eingenommen. Diese Anzahl an Männern ist nicht außer acht zu lassen. Hier ein grober Überblick von der Anzahl an Männern, die aufgrund einer erektilen Dysfunktion keinen Geschlechtsverkehr mehr haben können:

  • Im Alter von 18 bis 29 Jahre leiden etwa 7% der Männer an erektiler Dysfunktion.
  • Im Alter von 30 bis 39 Jahre leiden 9% der Männer an erektiler Dysfunktion.
  • Zwischen 40-49 Jahren leiden 11% der Männer an erektiler Dysfunktion.
  • Im Alter von 50-59 leiden 14-16% der Männer an erektiler Dysfunktion.
  • Im Alter von 60-69 leiden 34% der Männer an erektiler Dysfunktion.
  • Im Alter von 70-80 verlieren 53% der Männer die Möglichkeit Geschlechtsverkehr zu haben.
  • Alle diese Männer sind auf Potenzmittel, wie zum Beispiel auch Kamagra, angewiesen.

Alternativen zu Kamagra

Es gibt auch noch andere Potenzmittel, die bei einer erektilen Dysfunktion vermeintliche Wunder vollbringen können. Spedra und Cialis sind zum Beispiel solche Potenzmittel. Beide sind teurer als Kamagra. Cialis und Spedra wirken jedoch auch länger als Kamagra. Natürlich haben alle diese Potenzmittel auch noch Nebenwirkungen, die sich bei allen unterscheiden. Diese Nebenwirkungen sind jedoch auch klar einsehbar und man weiß, was man bekommt, wenn man diese Potenzmittel erwirbt, was man bei Kamagra aus dem Internet nicht behaupten kann, da man es im Internet bestellen muss und dadurch keine Garantie auf die Wirksamkeit hat.

Diese Potenzmittel kann man zudem auch noch legal im Internet bestellen, was natürlich viel sicherer ist als Kamagra illegal zu kaufen. Da Kamagra aus Indien stammt, wird die Lieferzeit natürlich noch länger, teurer und hinzukommend auch noch unsicherer. Bei den anderen Potenzmitteln, die legal erhältlich sind, gibt es diese Probleme hingegen nicht. Man muss hier also klar zwischen Preis, Gefahren, Nebenwirkungen, Lieferzeit und anderen Faktoren abwägen, bis man sich eine abschließende Meinung zum Kauf dieser Potenzmittel bilden kann.

In Deutschland, wie auch in anderen Ländern, ist es jedoch möglich Kamagra online zu bestellen. Es ist also wie man sieht, sehr einfach an dieses Potenzmittel zu gelangen.

Hinzu kommt, dass Kamagra günstiger als die Anderen von mir erwähnten Potenzmitteln ist.

Fazit

Wegen dieser Gründe ist Kamagra auch ein sehr beliebtes Potenzmittel in Deutschland. Da es, wie gesagt, billig und einfach zu bekommen ist, jedoch nicht zertifiziert und illegal. Der finanzielle Aspekt ist den meisten Menschen wichtiger, als der gesundheitliche Aspekt. Man sollte also sehr vorsichtig sein, wenn man sich Kamagra über das Internet bestellt, da man unter Umständen natürlich auch gefälschtes Kamagra kaufen in Deutschland könnte, was besonders im gesundheitlichen Aspekt kritisch zu betrachten ist.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de