Kennt fast jeder: Wenn die Schulter schmerzt… was tun?

Dr. Björn Lund ArztDr. Björn Lund Arzt im Krankenhaus Tabea (c) Krankenhaus Tabea

Wer kennt das nicht: Die Schulter schmerzt und jede Bewegung fällt schwer. In sehr viele Fällen ist es nach ein paar Tagen vorbei und alles ist wieder gut. Doch, was ist wenn es regelmäßig auftritt, die Intervalle sich verkürzen und die Schmerzen mehr werden?

Sollte man einen Arzt bzw. eine Ärztin aufsuchen? Vor dieser Entscheidung stehen täglich viele Betroffene. Schulterverletzungen reichen vom klassischen Tennisarm über Schleimbeutelentzündungen bis hin zu altersbedingten Verschleißerscheinungen. Wie man Schulterverletzungen erkennt, welche neuen Therapiemöglichkeiten es gibt und wann ein Arztbesuch notwendig ist, erklärt Björn Lund, Spezialist in der Abteilung für Endoprothetik und Gelenkprothetik am Krankenhaus Tabea.

Der digitale Patientenvortrag zum Thema findet am Mittwoch, den 22.09.2021 von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr, statt. Im Anschluss an den Vortrag ist eine offene Fragerunde mit dem Experten geplant. Der Eintritt zur Online-Veranstaltung ist kostenlos.

Online-Patientenvortrag – Wenn die Schulter schmerzt… was tun?

Wann: Mittwoch 22.09.2021, 17:00 bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Krankenhaus Tabea
Referent: Björn Lund
Info: Kostenlos
Anmeldung unter: https://attendee.gotowebinar.com/register/4725079069697851149

Print Friendly, PDF & Email