Der aktuelle Hamburger Corona Newsticker – Alles über den Covid-19 Lockdown

Rollt eine zweite Corona-Welle an? Wieder 18 Neuinfektionen!

26. Juli 2020 – 11:31 Uhr
Das Wochenende war geprägt vom offensiven Cornern im Schanzenviertel und auf dem Kiez. Die Kioske machten gute Umsätze mit Alkohol- und Bierverkauf. Es wurde nicht auf die Hygiene-Abstand geachtet und kräftiger Alkoholkonsum der jugendlicher ‚Partygänger‘, für die Atemmasken tragen wohl eher eine Zumutung ist, prägten die Nächte. Die Polizei hat vereinzelt Sperrungen vorgenommen und Alkoholverkaufsverbote ausgesprochen.

Es fragt sich bei dieser Fahrlässigkeit, warum ein generelles Alkoholverkaufsverbot nicht verhängt, bzw. durchgesetzt wurde. Kuscheln Grüne und SPD mit Kioskbesitzern und den Partygänger? Komisch, bei Parkverboten und Geschwindigkeitsüberschreitungen gibt es keine Deskalationsstrategien. Ein Schelm, wer sich Böses dabei denkt.

Eher Wochenend-untypisch hat sich die Zahl der Covid-19 Neuinfektionen am Wochenende von Samstag auf Sonntag um 18 Fälle erhöht. Die Gesamtzahl liegt jetzt bei 5.308 Fällen.

In den Hamburger Krankenhäusern werden 25 Patienten, davon nur sechs auf der Intensivstation, behandelt. Die Zahl der Toten liegt unverändert bei 230 Menschen.

Die Neuinfiziertenrate macht einen Satz und liegt jetzt bei 4,6 pro 100.000 Menschen in sieben Tagen. Der Grenzwert 50/100.000 wird damit weit unterschritten.

Corona-Neuinfektionen weiter niedrig zweistellig

24. Juli 2020 – 12:49 Uhr
Die 16 Covid-19 Neuinfektionen liegen weit über dem Schnitt der letzten 14 Tage. Die Gesamtzahl liegt jetzt bei 5.290 Fällen. Der NDR meldet, dass in dem Bramfelder Wohn- und Pflegeheim, in dem am Dienstag eine Covid-19 Infektion registriert wurde, jetzt bereits drei weitere Fälle aufgetreten sind.

Im Krankenhaus werden 23 Patienten, davon nur 5 auf der Intensivstation, behandelt. Die Zahl der Toten liegt unverändert bei 230 Menschen.

Auch die Neuinfiziertenrate steigt weiter an und liegt jetzt bei 3,6 pro 100.000 Menschen in sieben Tagen. Der Grenzwert 50/100.000 wird damit weit unterschritten.

Corona-Neuinfektionsturbo dank Urlaubsrückkehrer

23. Juli 2020 – 21:00 Uhr
Aus und vorbei, schon wieder haben sich die Covid-19 Neuinfektionen auf insgesamt 24 Fälle verdreifacht. Die Gesamtzahl liegt jetzt bei 5.274 Fällen.

Die Infektionen wurden von mehreren Urlaubsheimkehrern nach Hamburg ‚eingeschleppt‘. Der zweite Hotspot ist eine Flüchtlingsunterkunft im Bezirk Wandsbek. Hier wurden sieben Bewohner in der Unterkunft, die 270 Plätze hat, positiv getestet. Für die Bewohner wurde eine zweiwöchige Quarantäne verhängt.

Im Krankenhaus werden 21 Patienten, davon 7 auf der Intensivstation, behandelt. Die Zahl der Toten liegt unverändert bei 230 Menschen.

Nicht überraschende ist die Neuinfiziertenrate auf 2,6 pro 100.000 Menschen in sieben Tagen angestiegen. Der Grenzwert 50/100.000 wird damit weit unterschritten.

Die Covid-19 Neuinfektionen haben sich fast verdreifacht

22. Juli 2020 – 11:56 Uhr
Mit acht neuen Corona-Infektionen meldet die Gesundheitsbehörde einen regen Anstieg. Bedingt durch eine Korrektur liegt die Gesamtzahl jetzt bei 5.250 Fällen. Auch die Zahl der Toten wurde korrigiert und liegt jetzt bei 230 can den Folgen von Covid-19 Verstorbenen. Das letzte Corona-Opfer verstarb am 26. Juni.

Die Neuinfiziertenrate ist auf 1,2 pro 100.000 Menschen in sieben Tagen angestiegen. Der Grenzwert 50/100.000 wird damit weit unterschritten.

Drei Covid-19 Neuinfektionen am Montag

21. Juli 2020 – 15:11 Uhr
Geringe drei Corona-Neuinfektionen wurden am Montag registriert. Die Gesamtzahl der Erkrankten liegt jetzt bei 5.243 Menschen. Im Krankenhaus werden 16 Patienten, davon 7 auf der Intensivstation, behandelt. Die Zahl der Toten liegt unverändert bei 231 Menschen.

Die Neuinfiziertenrate ist auf 0,9 pro 100.000 Menschen in sieben Tagen angestiegen. Der Grenzwert 50/100.000 wird damit weit unterschritten.

Der NDR hat gemeldet, dass in einem Wohn- und Plfegeheim in Bramfeld, die Bewohner aufgrund einer Corona-Infekttion eines Bewohners unter Quarantäne stehen.

Eine Covid-19 Neuinfektion am Sonntag

20. Juli 2020 – 10:58 Uhr
Am Sonntag wurde eine Corona-Neuinfektion gezählt. Bei der Angabe über die Krankenhauspatienten und der Verstorbenen gibt es noch kein update.

Die Neuinfiziertenrate liegt unverändert bei 0,7 pro 100.000 Menschen in sieben Tagen. Der Grenzwert 50/100.000 wird damit weit unterschritten.