Der aktuelle Hamburger Corona Newsticker – Alles über den Covid-19 Lockdown

Ruhiger Corona-Samstag in Hamburg

16. August 2020 – 12:42 Uhr
Erfahrungsgemäß sind die Meldungen über Corona-Neuinfektionen am Wochenende niedrig. So gab es Samstag nur neuen Covid-19 Neuinfektionen.

Die Neuinfiziertenrate ist auf 11,8 pro 100.000 Menschen in sieben Tagen zurückgegangen. Der Grenzwert 50/100.000 wird damit unterschritten.

28 Covid-19 Infektionen in Hamburg

15. August 2020 – 13:12 Uhr
Die Hamburger Gesundheitsbehörde meldet 28 neue Corona-Fälle in der Hansestadt. Insgesamt sind jetzt 5.877 Hamburger an Corona erkrankt.

Die Zahl der Krankenhauspatienten ist auf 15 (neun auf der Intensivstation gesunken.

Die Neuinfiziertenrate ist auf 12,1 pro 100.000 Menschen in sieben Tagen zurückgegangen. Der Grenzwert 50/100.000 wird damit unterschritten.

Corona-Neuinfektionen weiter zweistellig

14. August 2020 – 13:07 Uhr
Die Zahl der Neuinfektionen ist auf 29 in Hamburg gesunken. Insgesamt sind jetzt 5.849 Hamburger, davon 5.100 geheilt, erkrankt.

Die Zahl der Toten ist unverändert. In den Hamburger Krankenhäusern werden nur 21 Patienten (acht auf der Intensivstation) behandelt.

Die Neuinfiziertenrate liegt jetzt 13,5 pro 100.000 Menschen in sieben Tagen und ist somit zurückgegangen. Der Grenzwert 50/100.000 wird damit unterschritten.

Erneut kräftiges Corona plus in Hamburg

13. August 2020 – 13:00 Uhr
Wieder muss die Hamburger Gesundheitsbehörde mit 47 Covid-19 Fällen eine starke Zunahme melden. Die ruhige Phase ist anscheinend vorbei. Insgesamt sind jetzt 5.820 Hamburger, davon 5.100 geheilt, erkrankt.

Die Zahl der Toten ist unverändert. In den Hamburger Krankenhäusern werden nur 21 Patienten (acht) auf der Intensivstation) behandelt.

Die Neuinfiziertenrate klettert ganz leicht auf jetzt 16,3 pro 100.000 Menschen in sieben Tagen. Der Grenzwert 50/100.000 wird damit unterschritten, rückt aber immer näher.

28 Covid-19 Neuinfektionen

12. August 2020 – 15:36 Uhr
Die Hamburger Gesundheitsbehörde hat 28 neue Corona-Fälle. Damit sind jetzt 5.773 Fälle, nach Bereinigung, registriert.

Die Neuinfiziertenrate klettert leicht auf jetzt 16,2 pro 100.000 Menschen in sieben Tagen. Der Grenzwert 50/100.000 wird damit unterschritten, rückt aber immer näher.

Viele neue Corona-Fälle in Hamburg

11. August 2020 – 13:57 Uhr
Das Wochenende hat nur ein vorübergehende Beruhigung gebracht. Am Montag zählte das Hamburger Gesundheitsamt 58 neue Covid-19 Fälle. Die Gesamtzahl kletterte damit auf 5.747 Fälle, da die Statistik um einen Fall bereinigt werden musste.

Die Zahl der Toten ist unverändert. In den Hamburger Krankenhäusern werden nur 19 Patienten (acht) auf der Intensivstation) behandelt.

Die Neuinfiziertenrate klettert weiter auf jetzt 16,0 pro 100.000 Menschen in sieben Tagen. Der Grenzwert 50/100.000 wird damit unterschritten, rückt aber immer näher.

Die Hamburger Morgenpost meldet, dass Corona in einer Großfamilie, die in einer Flüchtlingsunterkunft lebt ausgebrochen ist. Die ganze Familie und die Wohnunterkunft in Lurup wurde unter Quarantäne gestellt. Die Bewohner werden auf Corona getestet.

13 neue Covid-19 Fälle am Sonntag

10. August 2020 – 15:00 Uhr
Am Sonntag gab es nur 13 Neuinfektionen. Damit hat sich die Gesamtzahl der Infizierten auf 5.690 Fälle in Hamburg erhöht. Als geheilt werden ca. 5.100 Fälle betrachtet.

Die Zahl der Toten ist unverändert. In den Hamburger Krankenhäusern werden nur 19 Patienten (zehn) auf der Intensivstation) behandelt.

Die Neuinfiziertenrate klettert leicht weiter auf 13,7 pro 100.000 Menschen in sieben Tagen. Der Grenzwert 50/100.000 wird damit unterschritten, rückt aber immer näher.

Der NDR meldet, das bei Kontrollen im HVV bis 15% der Fahrgäste ohne Mundschutz angetroffen wurden. Bis jetzt hatte das keine wirklichen Konsequenzen. Wer allerdings jetzt ohne korrekten Mundschutz angetroffen wird, der ist mit 40 Euro Strafe dabei.

Print Friendly, PDF & Email