Der aktuelle Hamburger Corona Newsticker – Alles über den Covid-19 Lockdown

Am Sonntag lediglich 5 Corona-Neuinfektionen. Der Grenzwert wird weiter weit unterschritten

14. Juni 2020 – 12:17 Uhr
Seit Samstag wurden in Hamburg nur 5 Covid-19 Neuinfektionen festgestellt. Damit beträgt die Gesamtzahl der Erkrankten 5.143. Geschätzt wird, dass ca. 4.800 Fälle bereits genesen sind. Sonnabend fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert worden. Auch der Grenzwert, 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage, ist mit 1,6/100.000 weit unterschritten

Keine Covid-19 Neuinfektion seit Freitag in Hamburg

13. Juni 2020 – 15:02 Uhr
Die Gesundheitsbehörde meldet, dass von gestern auf heute offiziell keine Corona-Neuinfektionen registriert worden sind. Auch keine weiterer Corona-bedingter Todesfall wurde gemeldet. Weiterhin werden in den Krankenhäusern noch 29 Patienten, die Anzahl der auf der Intensivstation behandelten hat sich auf 15 vermindert.

Der Grenzwert, 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage, ist mit 1,4/100.000 weit unterschritten.

Zahl der Neuinfektionen wieder auf 5 gesunken

12. Juni 2020 – 20:02 Uhr
Von Donnerstag auf Freitag gab es nur fünf neue Covid-19 Fälle in Hamburg. Auch die Zahl der Krankenhauspatienten ist auf 29 Menschen, 14 davon auf der Intensivstation, gesunken. Insgesamt ist die Zahl der Corona-Infektionen auf 5.138 geklettert. Nach wie vor werden 4.800 Menschen als genesen betrachtet.

Der Wert der Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen liegt bei 1,6 /100.000 Menschen in Hamburg. Der Grenzwert liegt bekanntlich bei 50/100.000. in den vergangenen sieben Tagen liegt der Wert weit unter dem Grenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Würde dieser überschritten, müsste der Senat wieder über Beschränkungen beraten.

Acht Corona-Neuinfektionen seit Mittwoch

11. Juni 2020 – 15:03 Uhr
Mit acht Covid-19- Neuinfektionen gibt es einen leichten Anstieg. In den Krankenhäusern sind noch 32 Patienten, 19 auf der Intensivstation. Die Zahl der Corona-Toten hat sich auf 227 Menschen erhöht.

Die Neuinfizierten-Quote liegt sehr niedrig bei 1,5 Fällen auf 100.000 Einwohner und weit unter dem Grenzwert von 50 Fälle/100.000 Einwohner. Die Gesamtzahl der Infizierten ist auf 5.133 Fälle gestiegen. Gut 4.800 Fälle werden vom Robert Koch-Institut als genesen betrachtet.

Mit 1,5 Neuinfizierten pro 100.000 Menschen in Hamburg in den vergangenen sieben Tagen liegt der Wert weit unter dem Grenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Würde dieser überschritten, müsste der Senat wieder über Beschränkungen beraten.

Corona-Neuinfektionen mit 5 Fällen weiterhin sehr gering

10. Juni 2020 – 15:07 Uhr
Nur 5 neue Infektionsfälle wurden laut der Gesundheitsbehörde registriert. Die Gesamtzahl der Erkrankten erhöht sich damit auf 5.125 Fälle. Ein etwa 4.800 Fälle werden als genesen vom Robert Koch-Institut klassifiziert. In den Hamburger Krankenhäusern werden noch 33 Patienten, davon 19 auf der Intensivstation behandelt. Die Zahl der Corona-Toten liegt jetzt bei 225 Menschen.

In der letzten sieben Tagen werden 1,6 Neuinfizierten pro 100.000 Einwohner, damit weit unter dem Grenzwert von 50 Neuinfektionen/ 100.000 Einwohner, ausgewiesen..

Weitere Corona-Lockerungen in Hamburg

09. Juni 2020 – 14:51 Uhr
Die geringe Zahl der Neuerkrankungen haben den Hamburger Senat zu Lockerungen bewogen.

  • Kitas
    Da werden sich Eltern und Kinder freuen. Die Kita-lose Zeit ist ab dem 18. Juni vorbei. Alle Kinder dürfen dann wieder die Kitas besuchen. An drei Tagen die Woche für 20 Stunden soll die Betreuung gewährleistet sein.
  • Außenbereiche der Kombi-Bäder
    Weitere Schwimmbäder dürfen ab dem 15. Juni öffnen. In Kombi-Bädern können die Außenbereiche wieder genutzt werden. Es gelten die gleichen Auflagen und Abstands- sowie Hygieneregeln wie für die seit einer Woche wieder geöffneten fünf Sommerfreibäder. Wichtig: Tickets können nur online gebucht werden. Die reinen Hallenbäder bleiben weiter geschlossen.
  • Pflegeeinrichtungen
    Ab 15. Juni können in Pflegeeinrichugen pro Woche für drei statt bisher eine Stunde Besuch empfangen werden. Weiterhin dürfen ab dann drei Besucher pro Woche kommen. Anmeldung und Terminvergabe durch das Pflegeheim vorausgesetzt.
  • Schulen
    Nach den Sommerferien heißt es immer weniger Schools out, denn weitere Lockerungen sind in Sicht.

Am Montag gab es 4 Neuinfektionen

09. Juni 2020 – 12:00 Uhr
Die Corona-Neuinfektionsrate mit 4 Fällen am Montag bleibt weiterhin gering. In den Hamburger Krankenhäusern werden nur noch 35 Patienten, davon 19 auf der Intensivstation, versorgt. Offiziell gibt es jetzt 5.120 Fälle, davon können in etwa 4.800 Hamburger (Robert Koch-Institut) als genesen betrachtet werden. Die Neuinfektionsrate liegt bei 1,3/100.000 Einwohner (Der Grenzwert beträgt 50/100.000).

Wieder nur 2 neue Covid-19 Neuinfektionen

08. Juni 2020 – 13:13 Uhr
Von Sonntag auf Montag gab es nur 2 Corona-Neuinfektionen (gesamt: 5.116 Fälle). Mittlerweile gibt das Robert Koch-Institut an, dass rund 4.800 Hamburger als geheilt betrachtet werden. Die Zahl der Todesfälle ist auf 226 angestiegen. Der wichtige Wert der Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen ist auf 1,1 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner zurückgegangen. Der Grenzwert beträgt 50/100.000.

Nur 2 neue Corona-Virus Erkrankungen

07. Juni 2020 – 12:13 Uhr
Von Samstag auf Sonntag ist die Zahl der Neuinfektion nur gering um zwei Erkrankte angestiegen. Damit beträgt jetzt die Gesamtzahl 5.114 Hamburger, von denen 4.800 laut Robert Koch-Institut als geheilt gelten. In den Krankenhäusern werden nur noch 35 Patienten, auf der Intensivstation 19, behandelt.

Auch der Corona-Neuerkrankungs-Grenzwert ist mit 1,7/100.000 Hamburger in den letzten sieben Tagen weit unter der Schwelle von 50/100.000 Einwohner.

Alles ruhig an der Corona-Front

05. Juni 2020 – 13:03 Uhr
Weiterhin ist es ruhig an der Corona-Front in Hamburg mit vier gemeldeten Corona-Neuinfektionen seit Donnerstag. Das ist nicht verwunderlich, denn, wenn die Corona-Lockerungen zu einem erneuten Anstieg führen, wird das erst in ein paar Tagen sich abzeichnen. Mittlerweile sind 226 Menschen an den Folgen der Covic-19 Infektion verstorben.

In den Krankenhäusern werden 37 Hamburger, 19 auf der Intensivstation, behandelt. Von den rund 5.110 Erkrankten können etwa 4.800 Menschen als genesen betrachtet werden.

Auf 100.000 Hamburger kommen jetzt in den letzten sieben Tagen 1,9 Neuinfizierte. Damit wird der Grenzwert von 50/100.000 weit unterschritten.

Wie jeder sehen kann, bis auf wenige Ausnahmen, zumeist junge bärtige Männer und Hipster, wird die Maskenpflicht diszipliniert eingehalten.

Zehn neue Corona-Fälle in Hamburg

04. Juni 2020 – 11:53 Uhr
Zwei Tage lang war Entwarnung. Nun machten die Corona-Neuinfektionen einen kleinen Satz mit zehn Covid-19 Neuerkrankungen. Insgesamt sind jetzt 5.106 Hamburger laut Gesundheitsbehörde offiziell erkrankt.

Keine Corona-Neuinfektion

03. Juni 2020 – 15.16 Uhr
Lag es an den Feiertagen oder dem sommerlich guten Wetter? Egal, wir freuen uns darüber, dass es keine Corona-Neuinfektion offiziell in Hamburg gibt.

Am Pfingstmontag hat der Corona-Virus wohl freigenommen

02. Juni 2020 – 19:28 Uhr
Auch wenn es wie z.B. in Göttingen Masseninfektionen gibt, am Pfingstmontag wurden laut Hamburger Gesundheitsbehörde keine Covid-19 Neuerkrankungen registriert. Der Zahl der akut infizierten liegt jetzt bei 130 Hamburgern. In den Hamburger Krankenhäusern wurden noch 43 Patienten, 13 auf der Intensivstation, behandelt. Aktuell kam es zu keinen Todesfällen.

Die Neuinfektionsrate in den letzten 7 Tagen liegt bei 1,9/100.000 Personen und ist weit vom Grenzwert von 50/100.000 Personen entfernt.

Allerdings, was über die Pfingsttage mit seinen Lockerungen wirklich passiert ist, werden wir erst in 14 Tagen sehen.

Touristenstopp in der Lübecker Bucht am Pfingstmontag

01. Juni 2020 – 15:58 Uhr

Weiterhin sehr geringe Rate von Covid-19 Neuinfektionen in Hamburg

01. Juni 2020 – 14:12 Uhr
Seit Sonntag gab es nur acht gemeldete Corona-Infektionen in Hamburg ist seit Sonntag um acht gestiegen. Somit sind jetzt 5.096 Hamburger vom Virus infiziert. Mehr als 90% kann laut Robert Koch-Institut als genesen betrachtet werden.