Die Berliner Unternehmerinnen Peggy Reichelt und Monique Leonhardt wollen das Wechseljahre-Tabu brechen

Monique Leonhardt und Peggy ReicheltDie XbyX® Gründerinnen Monique Leonhardt und Peggy Reichelt (c) XbyX®

Wechseljahre – speziell entwickelt für die Frau ab 40, bietet XbyX® pflanzenbasierte, nichtmedizinische Lösungen für hormonelle Balance, Menopause und gesundes Altern.

Viele Frauen denken, dass die Wechseljahre erst losgehen, wenn sie über 50 sind, ihre Periode aufhört und die ersten Hitzewallungen kommen. Die Realität ist aber, dass es schon 4-10 Jahre davor, mit der sogenannten Peri-Menopause losgeht. Und das mit weniger bekannten Symptomen wie Energielosigkeit, weniger Stressresistenz, Stimmungsschwankungen, “Gehirnnebel” und Libido-Verlust. XbyX® wurde 2019 von Peggy Reichelt und Monique Leonhardt in Berlin gegründet.

Nö, warum? Dafür bin ich ja wirklich noch zu jung

Die Frau über vierzig, sie steht mitten im Leben, macht Sport, lebt bewusst gesund und ernährt sich ausgewogen. Die Kinder sind schon größer und im Beruf wird sie gefordert. Doch viele Frauen spüren in ihren 40ern erste Veränderungen in ihrem Körper. Sie fühlen sich energielos, sind leichter erschöpft, reizbarer, weniger stressresistent und schlafen nicht mehr gut. Obwohl Ernährung und Bewegung gleich geblieben ist, gibt die Waage eine andere Antwort und plötzlich passt alte Kleidung nicht mehr.

Diese Probleme kennt XbyX® Gründerin Peggy Reichelt aus eigener Erfahrung. Doch als sie im Herbst 2018, mit damals 43, von einer Freundin zu den Wechseljahren gefragt wird, tut sie das Thema schnell ab.

Die Realität ist aber, dass die Wechseljahre weit vorher beginnen, als die meisten Frauen denken. Schon 4-10 Jahre vor der letzten Periode beginnt die sogenannte Peri-Menopause. Peggy Reichelt beschreibt:

“Ich erfuhr durch meine Recherchen, dass viele Veränderungen meines Körpers genau mit dieser Peri-Menopause zusammenhängen! Darunter Energielosigkeit, Schlafprobleme, Konzentrationsstörungen und Stimmungsschwankungen. Warum wusste ich das nicht? Warum redet keiner darüber?”

Sie begann sich durch viele wissenschaftlicher Studien zu arbeiten und merkte, dass in Deutschland die Informationslücke riesengroß ist. Erst durch englischsprachige Quellen lernte sie, dass sie selbst einen großen Einfluss auf den Verlauf der Wechseljahre hat: durch nährstoffreiche Ernährung und Pflanzenextrakte.

Mit XbyX® die Ernährung verbessern

Daraufhin beschließt sie, das Tabuthema Wechseljahre in Deutschland zu entstigmatisieren: So war die Idee zu XbyX® geboren. Der Name setzt sich übrigens zusammen aus “Step by Step”, für die schrittweise Änderung der Ernährung und “X X” für die weiblichen Chromosomen. Über einen gemeinsamen Freund lernte Peggy Reichelt ihre Mitgründerin, Monique Leonhardt, kennen. Monique Leonhardt ist selbst begeisterte Autodidaktin zum Thema Ernährung und Superfoods und bringt die nötige Marketing- Erfahrung mit. Nach über einem Jahr Recherche, Produktentwicklung gemeinsam mit Experten und vielen Selbsttests gehen die ersten XbyX® Produkte im Februar 2020 an den Markt.

Darunter “ENERGIE”, ein Protein Superfood Shake, der Frauen hilft, mit mehr Energie und Balance in den Tag zu starten. Außerdem gibt es zum Start drei Pflanzenextrakt- Vitalstoff-Mixe, “INNERE GELASSENHEIT”, “KLAR DENKEN” und “VOLLE LUST”. Die hochkonzentrierten Mixe werden in kleinen Dosierungen in Smoothies, Saft, Joghurt oder Müsli eingerührt.

Bei der Produktentwicklung haben die zwei Berliner Gründerinnen einen hohen Anspruch an sich selbst: Alle Produkte sind in Deutschland hergestellt, vegan, frei von Zuckerzusätzen, unnötigen Zusatzstoffen, Soja, Gluten und Laktose. Zudem sind unter den XbyX® Produkten keine Pillen zu finden.

Mehr Infos zu XbyX ® hier.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de