Tipps gegen Müdigkeit, denn manche trifft es hart

SchläfringSchläfrig Foto von Hutomo Abrianto auf Unsplash

Kennen Sie das? Sie sind müde und fühlen sich antriebslos und schwach?

Nicht alle Menschen finden die Erholung im Schlaf, die sie sich wünschen. Gerade wenn uns Sorgen und immer wiederkehrende Gedanken einholen, schlafen wir manchmal schlecht durch oder leiden an bösen Träumen. Dabei ist der gesunde, erholsame Schlaf das A und O, damit Sie gesund, fit und voller Energie durchs Leben schreiten. Genau deshalb sind wir nicht leistungsfähig, wenn wir auf Dauer zu wenig Schlaf erhalten. Was passiert jedoch, wenn Sie sich dennoch müde fühlen?

Mit unseren Tipps finden Sie einfache Methoden, die schnell wirken. So können auch Sie mit Sicherheit schnell Ihre Müdigkeit bekämpfen und zumindest den Mitmenschen zeigen, dass Sie konzentriert und hellwach agieren. Auf Dauer hilft gegen Müdigkeit jedoch nur eines: schlafen, schlafen, schlafen….

Bitte ignorieren Sie Ihren Körper nicht und sorgen Sie für Ihre Gesundheit. Ausreichender Schlaf (6-8 Stunden am Tag) gehören hierbei unbedingt mit dazu. Welche Tipps und Tricks liefern wir Ihnen, wenn Sie kurzfristig gegen die Müdigkeit ankämpfen müssen?

Frische Luft

Der Schlafmediziner weiß, dass der Körper regelmäßig mit Sauerstoff versorgt werden muss. Nicht umsonst werden Seminarräume im Sommer und Winter regelmäßig gut durchgelüftet. Warum? Wir Menschen benötigen unbedingt Sauerstoff, damit wir wach und fit bleiben. Wenn also viele Menschen in einem Raum sitzen und permanent Kohlendioxid ausatmen, fehlt uns der Sauerstoff.

Genau deshalb ist es wichtig, dass wir stets alle Räume gut durchlüften. Vor allem wenn wir kühle Luft einatmen, werden wir schnell wieder wach. Warme Räume hingegen machen schläfrig und müde. Am besten ist es, wenn Sie durch Stoßlüften (mindestens zweimal am Tag). Die frische Luftzufuhr tut uns immer gut, wenn wir müde und abgekämpft sind.

Läufer beim Sylvesterlauf 2011 Hamburg Volksdorf

Impressionen vom Sylvesterlauf 2011 in Hamburg Volksdorf © ganz-hamburg.de

Bewegung

Natürlich spüren wir vor allem die Müdigkeit, wenn wir sitzen oder träge im Alltag unterwegs sind. Bewegung, allem voran Sport, hilft uns, den Kreislauf in Schwung zu bringen. Wenn Sie sich ausreichend bewegen, halten Sie Ihren Stoffwechsel auf Trab. Gerade bei richtigen Schlafstörungen ist Sport ein gutes Mittel, am Morgen fit zu werden. Wer fit in Sachen Sportwetten werden will, kann sich hier informieren: sportwette.net.

Wer jedoch am Abend noch Sport  betreibt, kann oft nicht sofort einschlafen. Ist das normal? Ja, denn gerade am Abend sollten wir zur Ruhe kommen und nicht aufgekratzt unterwegs sein. Bitte achten Sie also unbedingt darauf, dass Sie bei Müdigkeit Ihren Morgen mit Bewegung und Aktivität starten. Wenn Sie jedoch Ruhe und Schlaf tanken möchten, suchen Sie die Stille und die Ruhe in sich selbst. Nur so können Sie für die beste Erholung in der Nacht sorgen.

Tipp:

Sie sitzen müde im Büro und wissen nicht richtig, wie Sie die Arbeit im Büro noch erfüllen können? Gehen Sie einmal um den Block! Die kurze Pause verleiht Ihnen wieder Vitalität und neue Energie!

Nespresso Maschine

Nespresso Maschine Foto: ganz-hamburg.de

Kaffee – Koffein

Natürlich pushen sich viele Menschen mit Kaffee und Koffein. Was ist der Vorteil an dem Konsum von Koffein? Es wirkt schnell, nicht umsonst können viele Menschen nach dem Espresso am Morgen fit Autofahren und ihren Alltag bewältigen. Allerdings pusht Koffein nur kurzfristig. Bereits nach 2-3 Stunden sind viele Menschen wieder träge und müde. Ebenso ist es nachgewiesen, dass starke Kaffeetrinker irgendwann kaum noch Wirkung erleben, wenn sie permanent dem Körper sehr viel Koffein zuführen.

Deshalb ist es dauerhaft keinesfalls empfehlenswert, sich bei Müdigkeit rund um die Uhr mit Koffein wachzuhalten. Was ist noch fataler als dauerhafter Koffein-Konsum?

Energie-Drinks liegen voll und ganz im Trend der Zeit. Viele junge Menschen kommen am Morgen ohne Taurine oder Koffein nicht in Schwung. Eine 250-Milliliter-Dose Energie-Drink enthält ca. 80 Milligramm Koffein und ganze 27,5 Milligramm Zucker. Wenn man also eine kleine Dose Energie-Drink zu sich nimmt, ist es in etwa genauso, wie wenn der Mensch einen kleinen Mokka mit 9 Stück Würfelzucker konsumiert.

Dem nicht genug: Der Kreislauf und Blutdruck wird nur sehr kurzfristig mit den gefährlichen Energie-Drinks gepusht. Bald schon benötigen gerade junge Menschen die nächste Dose des zuckerhaltigen Drinks. Auf Dauer führt diese Lebensweise zu Kreislaufbeschwerden und zu Fehlfunktionen im Herz.

Fassen wir es nochmals zusammen: Koffein ist nur eine kurzfristige Lösung, um die Müdigkeit zu bekämpfen. Energie-Drinks, gerade in Verbindung mit Alkohol konsumiert, sind sehr gefährlich. Nicht nur deshalb fordern Verbraucherschützer die Einstellung des Verkaufs an Minderjährige der so beliebten Energie-Drinks.

Was wird die Zukunft bringen?

Dusche

Dusche Foto: pexels.com CC0 License

Die kalte Dusche am Morgen

Sie hilft tatsächlich: Die kalte Brause am Morgen vertreibt alle „Müdigkeits-Sorgen!“ Wenn wir uns angewöhnen, dass wir uns am Morgen kalt abduschen, bringen wir den Kreislauf und den Stoffwechsel in Schwung. Genau das ist der richtige Weg dafür, dass Sie fit in den Tag starten. Doch auch tagsüber wirkt es kleine Wunder, wenn Sie sich kalt abbrausen. Wer sich also tagsüber abgekämpft, müde und ohne Energie fühlt, sollte zumindest ein eiskaltes Fußbad nehmen. Noch besser ist es natürlich, mit der kalten Dusche den Stoffwechsel anzukurbeln.

Wichtig ist, dass das kalte Wasser auf der Haut den Kreislauf in Schwung hält. Der Blutdruck steigt und Sie werden schlagartig mit neuer Energie versorgt. Genau deshalb kann auch im Büro jeder Kühl-Akkupack vielen müden Gesichtern neue Frische schenken. Alles, was die Durchblutung anregt, sagt der Müdigkeit auf Dauer den Kampf an.

Ebenso sind Wechselduschen eine gesunde Methode, die gesamte Durchblutung anzuregen.

Ist das Nickerchen die Lösung gegen Müdigkeit?

Natürlich kann es durchaus hilfreich sein, bei Müdigkeit ein kurzes Nickerchen einzulegen. Doch nicht jedem Menschen hilft dies, damit er danach wieder fit und hellwach seiner Arbeit nachkommen kann. Allerdings sollte das Schläfchen keinesfalls länger als 30 Minuten andauern. Wer zu lange schläft fällt in den Tiefschlaf und kommt dann nicht mehr in die Gänge. Dennoch verschafft das Nickerchen von einer halben Stunde neue Energie für 4-5 Stunden. Wo ist das Schläfchen zwischendurch Gold wert?

Wenn Sie Autofahren und übermüdet sind, sollten Sie auf einem Parkplatz für kurze Schlafphasen sorgen. Erst wenn Sie wirklich zur Ruhe gekommen und den Körper mit Schlaf versorgt haben, sollten Sie sich wieder ans Steuer setzen. Das Nickerchen ist also die deutlich bessere Alternative für müde Autofahrer, als wenn Sie sich mit Kaffee oder Energie-Drinks pushen möchten.

Gehen Sie der Frage Ihrer Müdigkeit auf den Grund

Das wichtigste ist, wenn Sie an Müdigkeit leiden, dass Sie sich folgende Frage beantworten: Warum sind Sie müde? Können Sie dauerhaft schlecht schlafen, leiden Sie an Alpträumen, reißen Sie Ihre Kinder aus dem Schlaf oder waren Sie gestern nur lange feiern?

Wenn es ein Ausnahmezustand ist und es eine klare Begründung dafür gibt, dass Sie müde sind, ist das kein Problem. Wenn Sie jedoch dauerhaft an Schlafmangel leiden oder sogar schwer belastet durchs Leben schreiten, sollten Sie für ein gesundes Schlaf-Wach-Verhältnis sorgen. Wer dauerhaft übermüdet ist, kann keiner Arbeit konzentriert und erfolgreich nachgehen. Gesunder Schlaf ist das A und O, damit wir unserer Gesundheit erhalten und für unser Wohlbefinden sorgen.

Sind Schlaftabletten die Lösung bei Schlafproblemen? Nein, greifen Sie auf die Schätze der Natur zurück. Baldrian oder Johanniskraut können beruhigend wirken und Schlafprobleme aller Art auf Dauer lindern.

Fazit

Hören Sie auf sich und Ihren Körper. Müdigkeit gehört zu den Bedürfnissen, denen wir nachkommen müssen. Ist es nur kurzfristig die Lösung, gegen Müdigkeit mit unseren Tipps anzukämpfen? Ja!

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial