Wie kann man mit 20 abnehmen?

Frau mit Bauchfett und MaßbandSymbolbild Übergewicht Photo by Fuu J on Unsplash

Sie sind 20, jung, haben mit Gewichtszunahme zu kämpfen und suchen nach einer Antwort auf die Frage “Wie nimmt man mit 20 ab? Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie die Ursache des Problems in Ihrem speziellen Fall herausfinden.

Waren es vor einigen Jahrzehnten vor allem Menschen mittleren Alters und ältere Menschen, die übergewichtig waren, so ist es heute ein Problem, das häufig mit jüngeren Menschen, Teenagern und Kindern in Verbindung gebracht wird. Der Lebensstil und die Ernährung haben sich geändert – es gibt weniger Bewegung und eine Fülle von verarbeiteten, kalorienreichen Lebensmitteln, die fast keine der gesunden Nährstoffe enthalten, die unser Körper benötigt. Wir verbringen die meiste Zeit mit Lernen oder Arbeiten, ohne uns körperlich zu betätigen, und unsere Freizeit beschränkt sich oft auf Tätigkeiten im Sitzen.

Übergewicht bei jungen Menschen nimmt zu

Übergewicht und Fettleibigkeit im Alter von 20 Jahren und die damit verbundenen Probleme sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Viele Krankheiten haben sich “verjüngt” – wegen Übergewicht haben auch sehr junge Menschen oft Bluthochdruck, Diabetes und andere “Zivilisationskrankheiten”, die früher erst nach 40-50 Jahren auftraten. Fettleibigkeit verursacht Komplexe und Schwierigkeiten bei der Kommunikation mit Gleichaltrigen, behindert den Aufbau von Beziehungen mit dem anderen Geschlecht und senkt das Selbstwertgefühl. Dies kann vermieden werden, wenn Sie das Problem rechtzeitig erkennen und Maßnahmen ergreifen, die Ihnen helfen, Ihr Gewicht zu normalisieren.

Mit 20 scheint es, dass Gesundheit und Wohlbefinden immer sein wird. Aber weder Hungern noch kalorienreduzierte Diäten können helfen, Übergewicht loszuwerden. Und was sie wirklich tun können, ist Ihre Gesundheit zu schädigen, selbst wenn Sie einen jungen und starken Körper haben. Solche Experimente können zu Störungen des Hormonhaushalts, des Stoffwechsels, der Aufnahme von Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien, Störungen des Verdauungstrakts, geschwächtem Immunsystem, verminderter Arbeitsfähigkeit und psychisch-emotionalen Problemen führen. Darüber hinaus neigen die durch extreme Diäten verlorenen Pfunde dazu, schnell wieder zuzunehmen, sobald man eine solche Diät nicht mehr durchhält.

Wie nimmt man richtig ab? Als Erstes müssen Sie herausfinden, ob Sie wirklich übergewichtig sind, was ein gesundes Gewicht für Ihr Alter und Ihre Parameter ist, was der Grund für Ihr Übergewicht ist und ob Ihnen mit Ihrem Gewicht einfach Keto Tropfen ohne Diät helfen können.

Symbolbild durchtrainierter Körper und gesunde Ernährung
Richtige Ernährung hilft bei der Gewichtsabnahme Photo by Mike Von on Unsplash

Zu den häufigsten Ursachen für eine Gewichtszunahme gehören:

  • Falsche Ernährung, übermäßige Kalorienzufuhr und Unausgewogenheit der wichtigsten Nährstoffgruppen;
  • Mangelnde körperliche Aktivität bei hoher Energiezufuhr über die Nahrung;
  • Das Auftreten und die Entwicklung von Krankheiten, die zur Fettleibigkeit beitragen;
  • psychologische Faktoren, usw.

Es ist wichtig, alle Faktoren zu ermitteln, die zu einer Gewichtszunahme führen, und sie bei der Ausarbeitung eines Menüs zur Gewichtsabnahme für Frauen zu berücksichtigen.

Ernährungswissenschaftler empfehlen, schrittweise abzunehmen. Verschiedene Quellen geben unterschiedliche Zahlen für die optimale Rate der Gewichtsabnahme an, aber die sicherste ist 3-5% Ihres ursprünglichen Körpergewichts pro Monat. Bei diesem Tempo und der richtigen Ernährung erfolgt die Gewichtsabnahme durch den Abbau von Fettgewebe und nicht durch den Verlust von Muskelmasse.

Ein weiterer Vorteil der schrittweisen Gewichtsabnahme besteht darin, dass sich Ihr Körper an die Ernährungsumstellung anpassen kann und die Veränderungen nicht als große Belastung empfindet.

Diäten sind individuell

Es gibt keine Einheitsdiät. Auch wenn die Diät auf den Grundsätzen der rationalen Ernährung beruht und die richtigen Lebensmittel enthält, ist sie für den durchschnittlichen Abnehmwilligen konzipiert. So etwas gibt es nicht.

Alter, Gewicht, Größe, Ausmaß des Übergewichts, Gesundheitszustand, hormoneller Hintergrund, Vorhandensein chronischer Krankheiten, Ursachen für die überflüssigen Pfunde, Stoffwechselzustand, Ernährungsvorlieben, Lebensstil – diese und viele andere Faktoren sollten bei der Entwicklung einer effektiven Diät berücksichtigt werden.

Jeder Mensch ist einzigartig, und so sollte auch eine Diät in jedem Fall sein. Möchten Sie die Ursachen von Fettleibigkeit verstehen und eine wirksame Diät zum Abnehmen finden? Experimentieren Sie nicht, lassen Sie sich von Fachleuten beraten.

Print Friendly, PDF & Email