Worauf sollte man vor einer operativen Brustvergrößerung achten?

Frauen BHBild von Mylene2401 auf Pixabay

Eine Operation sollte immer gut überlegt und nicht spontan entschieden werden.

Bevor man sich für eine operative Brustvergrößerung entscheidet gibt es eine Reihe von Fragen die man im Vorhinein beantworten können sollte. Viele Frauen spielen zu bestimmten Zeitpunkten ihres Lebens mit dem Gedanken, sich ihre Brüste operativ vergrößern zu lassen. Mittlerweile gibt es jedes Jahr 20.000 deutsche Frauen, die sich für eine solche Schönheitsoperation entscheiden.

Das wichtigste vor einer Operation in der Schönheitsklinik ist, dass man diese wichtige Entscheidung selbst fällt. Wenn es um den eigenen Körper geht, gibt es niemanden der einem vorschreiben darf, wie man sich zu verhalten hat. Auch sollte man sicher gehen, dass es nicht andere äußerliche Einflüsse sind, die einen zu dieser Entscheidung bewegen. Egal ob im Fernsehen, in sozialen Medien oder auf Plakatwerbung: jeden Tag werden wir mit Schönheitsidealen konfrontiert, die kein realistisches Abbild liefern. Bevor wir uns verändern sollte wir also in uns gehen und unsere Entscheidung ausführlich reflektieren. Bevor Sie eine Entscheidung treffen, sollten sie sich ganz sicher sein, dass Sie dies nur für sich allein und niemand anderes tun.

Wie finde ich die richtige Schönheitsklinik?

In fast jeder Stadt Deutschlands findet man mittlerweile mindestens eine Schönheitsklinik. Wie soll man also erkennen, welche dieser Kliniken ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet? Tatsächlich hat der Preis allein eine relativ geringe Aussagekraft. Eine teure Operation muss nicht unbedingt nach hohen qualitativen Maßstäben ausgeführt werden. Auf der anderen Seite muss ein günstigeres Angebot nicht unbedingt bedeuten, dass minderwertig gearbeitet wird. Generell herrschen in Deutschland hohe Standards. Nicht grundlos reisen zahlreiche Medizintouristen aus aller Welt an, um sich in Deutschland behandeln zu lassen. Von Operationen im Ausland aus Kostengründen ist abzuraten. Die dortigen Standards entsprechen nicht den hiesigen und sind höchstwahrscheinlich schlechter.

Ein Indikator für die Erfahrung eines Arztes ist die Anzahl der Operationen, die er durchgeführt hat. Liegt diese in einem hohen dreistelligen oder gar vierstelligen Bereich wissen Sie, dass Sie es mit einem erfahrenen Profi zu tun haben.

Das richtige Bauchgefühl

Wichtig ist, dass Sie auf das Gefühl hören, dass Sie haben während Sie mit dem Arzt sprechen. Ein Beratungsgespräch kostet in der Regel zwischen 30 und 50€. Hier erfahren Sie wie die Operation von statten gehen soll. Haben Sie ein gutes Gefühl und denken Sie, dass Sie dem Arzt vertrauen können, dann steht der Operation nichts weiter im weg. Wenn Sie sich unsicher sind, sollten sie ein weiteres Beratungsgespräch bei einem anderen Arzt vereinbaren. Es lohnt sich, hierfür auch mal eine weitere Strecke zurückzulegen.

Welche Entscheidungen müssen vor einer Operation getroffen werden?

Bevor es tatsächlich zur Operation kommt, muss man bestimmte Fragen mithilfe des Arztes in der Schönheitsklinik beantworten. Dazu zählen die folgenden Fragen:

  • Welche Körbchengröße ist gewünscht?
  • Welches Implantat soll verwendet werden?
  • Wo soll das Implantat positioniert werden? (Über oder unter dem Brustmuskel?)
  • Welche Schnitttechnik soll angewendet werden?

Was gilt es nach der Operation zu beachten?

Nach dem Aufenthalt in der Schönheitsklinik sollte man sich im besten Fall einige Tage frei nehmen, um möglichst stressfrei regenerieren zu können. Für bis zu 5 Wochen muss ein spezieller medizinischer BH getragen werden. Ebenfalls sollte man für den unmittelbaren Zeitpunkt direkt nach der Operation für den Alltag notwendigen Gegenstände so platzieren, dass man sie erreichen kann, ohne die Arme höher als die Schultern zu heben. Dies ist in den ersten Tag nach der Operation nämlich nicht möglich. Besonders wichtig ist es ebenfalls, dass der Überprüfungstermin in der Schönheitsklinik wahrgenommen wird. Komplikationen treten bei dieser Art Operation in der Regel äußerst selten auf. Nichtsdestotrotz kann dies nur durch eine Überprüfung eines Arztes sichergestellt werden.

Wenn die Folgen der Operation in der Schönheitsklinik komplett abgeheilt sind, dann können mit den Implantaten auch alltägliche und weniger alltägliche Aktivitäten, wie Fußballspielen, Tauchen oder Fallschirmspringen wieder aufgenommen werden.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial