Hamburg: Fit durch den Herbst

Photo by bruce mars on Unsplash

Corona hat Deutschland und natürlich auch Hamburger weniger fit gemacht.

Um die Fitness der Deutschen ist es in Folge der Corona-Pandemie nicht zum besten bestellt: über anderthalb Jahre bestimmt die Krise unseren Alltag und hat unterschiedliche Effekte auf die Gesundheit der Menschen, insbesondere auf die allgemeine Fitness. In Befragungen haben 32% der Teilnehmer angegeben, dass sich ihre körperliche Kondition (teilweise stark) verschlechtert hat.

Und Hamburger sind dabei keine Ausnahme. Viele Trainingsgeräte für zuhause wurden angeschafft, aber allzu häufig hat die Motivation den Menschen nach nur wenigen Monaten einen Strich durch die Rechnung gemacht und die Geräte stehen nutzlos in der Ecke.

Grafik der Fitnessentwicklung
So hat sich während der Pandemie die Fitness entwickelt Grafik von Statista

Fit im Herbst werden

Jetzt im Herbst, wo das Wetter wieder schlechter wird, ist auch der beliebte Outdoor-Sport für die meisten keine Alternative mehr. Wie also dem Trend entgegenwirken und fit durch die kalte Jahreszeit kommen? Seit ein paar Monaten haben die Fitnessstudios in Hamburg endlich wieder geöffnet und können für viele eine echte Alternative bieten, gerade weil es doch zumindest in den Premium-Studios mehr als nur reine Trainingsflächen gibt. So verfügt zum Beispiel der Premium Fitness & Health Club Holmes Place Bahrenfeld über einen Pool, in dem man nach dem Training ein paar Runden ziehen kann (oder gleich ein effektives Schwimmtraining einlegt).

In der denkmalgeschützten Fabrikhalle des ehemaligen Gaswerks bieten besonders großzügige und helle Räumlichkeiten einladende Möglichkeiten für Bewegung und Entspannung pur. Im großzügigen Fitnessbereich wird ein umfangreiches und gesundheitsorientiertes Bewegungsprogramm geboten.  Und neben den Trainingsflächen verfügen Fitnessstudios häufig über Spa- und Wellnessbereiche, die man mit einer Mitgliedschaft selbstverständlich jederzeit nutzen kann.

Als Premium Fitnessclub in Hamburg Altona wird der Holmes Place Club Bahrenfeld den Ansprüchen an ein ganzheitliches Fitness- und Wellnessprogramm gerecht, neben Personal Training besteht auch ein vielfältiges Kursangebot:

Bei den Body & Mind-Kursen dreht sich alles um das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele. Zu diesem Kursangebot gehören unter anderem Yoga-Kurse, Meditationsangebote, Faszientraining, sowie Pilates. Die Conditioning-Kurse sorgen dafür, dass Sie eine Topkondition er- oder behalten. Sie bringen Ihren ganzen Körper ans Limit, gehen über Ihre Grenzen hinaus und verbessern damit Ihre Fitness signifikant.Die Cycling-Kursen stärken das Herz-Kreislauf-System. Schnelle, harte Workouts liefern innerhalb kürzester Zeit Ergebnisse, was Ihre Ausdauer angeht.Da dieses Fitnessstudio mit einem Pool ausgestattet ist, werden hier auch Aqua-Fitness und Schwimmtraining angeboten. Dazu gehören z.B. traditionelles Aqua-Fitness, Floatfit HIIT, ein Zirkeltraining im Pool uvm.

Runter vom Sofa!

Sie sehen, es gibt keine Ausreden mehr, nicht fit durch den Herbst zu kommen. Suchen Sie sich ein Fitnessstudio, mit einer Mitgliedschaft, die Sie zum regelmäßigen Training motiviert, schaffen Sie es Ihre Kondition zu erhalten und gesund zu bleiben. Tip: eine gute, allgemeine Fitness hilft gerade in der kalten Jahreszeit dem Immunsystem, den lästigen Erkältungen ein Schnippchen zu schlagen!