Der Kinderfavorit – Deutschlands größte Wasserspiellandschaft im Festland Bad in Hamburg Altona

Festland, das Das neueste Bad von Bäderland in Hamburg heißt sie Willkommen.

Mitten in Hamburg Altona findet der Badegast im Festland eine außergewöhnliche Freizeit-Oase und Deutschlands größte Wasserspiellandschaft für Kinder. Hier ist man gut aufgehoben wenn man Wellness, Badevergnügen sucht oder sportlich orientiert schwimmen möchte. Eine weitläufige Pool-Landschaft und drei 25-Meter Schwimmbecken lassen eigentlich keine Wünsche offen. Der Mittelpunkt des Bades ist ein 25-Meter-Innenpool, um den zwei weitere 25-Meter-Becken platzier. Ein Pool unter freiem Himmel ist ganzjährig nutzbar. Im Sportpool gibt es eine 3 Meter Sprunganlage. Im Innen- und Außenbereich des Bades laden Liegen zum entspannten Aufenthalt und relaxen ein.

Im Dinoland Badespass für Kinder

Der Favorit der Kinder ist das Dinoland. Hier bäumt sich täuschend echt der Tyrannosaurus Rex auf, während der eher friedliche Triceratops Wasser speit und die Kinder auf dem Rutschendinosaurier ins Wasser rutschen können. Das Festland veranstaltet Gruppenexpeditionen in drei verschiedenen Altersstufen Kinderanimation, die Wissen mit Abenteuerspaß verbindet. Ein Extrabereich des Dinolandes kann von Kindergruppen für Geburtstage genutzt werden. Für Kleinkinder gibt es ein 280 Quadratmeter großes Baby-Becken mit besonders warmen Wasser.  

Die Festland Saunawelt

In der Saunawelt des Festland Bades taucht der Besucher in eine andere Welt ein. Die Zeit wird im Rhythmus von Aufgüssen, Wärme, Ruhe und frischer Luft gedehnt, man kommt zur Ruhe und genießt das Relaxing. Für jeden Sauna-Geschmack ist etwas im Festland dabei. Die große Sauna wartet mit 95° Hitze zum richtig ausschwitzen. Innerhalb des stündlich wechselnden und facettenreichen Aufguss-Programms finden Sie sicherlich auch Ihr bevorzugtes Aroma.

Im Bionarium geht es mit 65° gemäßigter zu. Wechselnde atmosphärischer Beleuchtung unterstützt die Entspannung.
Im Dampfbad des Festlandes tauchen die Besucher in eine warme Wolke ein und sind bei 42° Wärme von unzähligen kleinen Nebel-Wassertropfen umgeben.
Für den Rückweg aus der Wärme stehen nicht nur zahlreiche unterschiedliche Duschen zur Verfügung. Im Eisbrunnen kann man sich zahlreiche kleine Eisstücke auf der Haut zergehen lassen. 

Zum Saunabesuch gehört das Ausruhen. Ein großer Ruheraum lädt ein, um sich in wohltuendem und ausgewogenem Ambiente auszustrecken, zu entspannen oder eventuell kurz zu schlummern. In der warmen Jahreszeit werden Frischluft-Fans die großzügige Sauna-Terrasse aufsuchen und den Himmel über Hamburg Altona auf sich wirken lassen. Oder man sucht die Sauna-Pools mit Massagedüsen und Whirl-Liegen auf. Eine ordentliche Extraportion Licht, gerade wenn das Wetter wieder einmal norddeutsch trübe ist, können sie sich im Solarium holen. Oder, sie buchen eines der umfangreichen Wellness- und Massageangebote der Elbmassage und lassen sich mit einer Massage oder einem Beauty-Pack verwöhnen. Das Bistro, im Sommer auch mit Außenplätzen, wartet mit Salaten, Snacks und Getränken auf.

Die Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 09.00 – 23.00 Uhr
Samstag und Sonntag 10.00 – 23.00 Uhr

Schwimmclub
Montag – Freitag 06.30 – 09.00 Uhr
Samstag und Sonntag 08.00 – 10.00 Uhr

Dinoland
Montag – Freitag 09.00 – 21.00 Uhr
Samstag und Sonntag 10.00 – 21.00 Uhr

Frauensauna
Montag

Kassenschluss: 60 Min. vor Betriebsende
Das Festland Bad ist Barrierefrei.


Die Tiefgarage des Festland bietet 118 Stellplätze auf vier Ebenen.

Mehr Informationen:   Festland Hamburg Altona