God Dag im MidSommerland Bad in Hamburg Harburg

Das schwedische Bade- und Saunaerlebnis in Hamburg Harburg

Drei Wege führen von Hamburg nach Schweden: Sie können sie mit der Fähre oder dem Flugzeug reisen, oder der sie fahren über die Elbe nach Hamburg-Harburg in das MidSommerland Bad von Bäderland. Hier im Süden von Hamburg wartet eine außergewöhnliche Bade- und Saunalandschaft die harmonisch das idyllische Naturschutzgebiet Außenmühlen-Teich eingebettet ist auf die Gäste, die den skandinavischen Touch lieben.

Eine große Bade-, Thermen- und Saunalandschaft

Das MidSommerland bietet eine vielfältigen Schwimm-, Thermen und Saunawelt, ein ganzjährig nutzbaren Außenpool und eine Kindererlebnis-Welt. Im Wildwasserbad geht es in einer Rutschpartie über reißende Stromschnellen. Im Erlebnispool schwimmt man gegen den Strom oder kann Wasserwirbel durchtauchen. Für die Kinder ist das Wikiland mit dem Wikingerschiff der Anziehungpunkt und der Kindergeburtstagsraum wird gern genutzt. In der Varmland-Therme kann mit Sprudelliegen, Schwallduschen und Massagendüsen relaxen.

Die Skandinavier sind bekannt für ihre Saunaaffinität. Das Sauna-Dorf des Midsommerland ist schwedischtypschen Farben in Blockbohlenbauweise gestaltet und vermittelt authentisch die die schwedische Atmosphäre.

Der erste Anziehungspunkt ist die klassische See-Sauna, die auf Holzpfählen im Wasser steht und einen stimmungsvollen ungehinderten Blick über den Außenmühlen-Teich bietet. Hier kommt man bei 100° in Schwitzen. Die traditionelle finnischen Sauna wartet mit 85° auf. Im Kelo-Stuga, zwischen silbrig glänzenden Stämmen der Nordpolar-Kiefer, erwartet die Sauna-Gäste ein meditatives Sauna-Vergnügen bei 80° bei halbstündlichen automatischen Aufgüssen und einer ruhigen Hintergrund-Musik.

In der Kamin-Stuga Sauna erwarten den Gast feurige 65°. Auf kreisrunden Bänken mit Blick auf die offenen Flammen schwitzt und entspannt sich der Besucher. Die Schwitz-Stuga bietet ein besonderes Wärme-Erlebnis zwischen Wänden aus tibetanischen Salz-Steinen. Bei angenehmen 50°, wechselndem farbigem Licht könnem im Kugelbrunnen die Wege des Wassers beobachtet werden. Im Dampfbad erlebt der Besucher den Nebel vollkommen anders, nicht kalt und klamm, sondern 45° warm. Hier ist er mitten in einer Wolke aus unendlich vielen kleinen Wassertröpfchen.Für die Abkühlung nach den einzelnen Sauna-Gängen stehen Erlebnis-Duschen, Kalttauch- und Fußwärmebecken bereit. Der Eisbrunnen und Kneipp’schen Anwendungen bieten dem Gast weiteren Arten der Abkühlung.

Viel Auswahl auch im Ruhebereich

Hier stehen eine Stuga mit Polsterliegen, ein separates Ruhehaus inklusive Schlaf-Bereich mit Wasserbetten und ein weiteres Schwedenhaus mit Kamin bereit und lassen keinen Entspannungswunsch beim Gast offen. Auf dem über 5.500 Quadratmeter großem Außengelände laden viele Teak-Liegestühle bei Sonnenschein ein oder man schaukelt sanft in eine Hängematte. Wem nach Bewegung ist, der spaziert in diesem abwechslungsreichen Areal mit dem Naturteich, Obstbäumen in diesem kleinen Park. Oder die Massage- und Solariumsangebote werden genutzt. Im Bistro des MidSommerbades warten Snacks und Getränke auf den hungrigen oder durstigen Gast.

Öffnungszeiten:

Montag – Sonntag: 10.00 – 23.00 Uhr
Frauensaunatag: Mittwoch 10.00 – 23.00 Uhr
Mitternachtssauna: Von September bis April ist an jedem ersten Samstag im Monat Mitternachts-Sauna.
Frühschwimmen: Montag – Freitag ab 8.00 Uhr

Thermenöffnung für Kinder:
Freitag    ab 12.00 Uhr
Samstag und Sonntag  ab 10.00  Uhr
In den Schulferien (Hamburg und Niedersachsen) zusätzlich Montag – Donnerstag ab 12.00 Uhr

Kuschel-Therme:
Montag von 20.00 – 23.00 Uhr lädt die Kuschel-Therme mit Rock Balladen zu einem angenehmem klangvollen Start in die Woche ein. Wenn Sie jetzt Gänsehaut bekommen, liegt das nicht am kalten Wasser. Die Kuschel-Therme bietet nicht nur Rock-Balladen-Fans angenehme Musik bei ebenso angenehmen Wassertemperaturen.

Adresse:

MidSommerland
Gotthelfweg 2
21077 Hamburg Harburg
www.baederland.de 

 

 

 

 

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial