Sport für Schwangere: Aquafitness in Hamburg

Foto: © istock.com/federicomarsicanoAquafitness für Schwangere in Hamburg © stock.com/federicomarsicano

Frauen in anderen Umständen leiden mit zunehmendem Bauch vermehrt unter körperlichen Beschwerden wie zum Beispiel Rückenschmerzen. Um die Muskulatur zu stärken und die Gelenke zu schonen, empfiehlt sich die Teilnahme an einem Aquafitness-Kurs für Schwangere in Hamburg: Die Gymnastikübungen im Wasser wirken sich nachweislich positiv auf Mutter und Kind aus.

Beim Aquafitness werden die Gelenke, Bandscheiben und auch die Rumpfmuskulatur einer Frau durch den Auftrieb im Wasser entlastet. Das hat wiederum den Vorteil, dass sie ihre Gymnastikübungen ohne Probleme und vor allen Dingen schmerzfrei ausführen kann. Dadurch bringt sie ihren Kreislauf wieder in Schwung, fördert ihre Ausdauer und kräftigt ihre Muskulatur. Hinzu kommt, dass Mutter und Kind besser mit Sauerstoff versorgt werden und der Venenrückfluss angekurbelt wird – und somit die Wahrscheinlichkeit, Schwangerschaftsödeme oder Krampfadern zu bekommen, reduziert wird. Für gewöhnlich kann man einen Kurs ab der 16. Schwangerschaftswoche (SSW) belegen und bis zur Geburt daran teilnehmen.

Zu den weiteren Vorteilen von Aquafitness zählen:

  • Durch die Übungen wird der Beckenboden nicht nur dehnfähiger, sondern begünstigt die schnelle Rückbildung des Gewebes nach der Geburt.
  • Beim Aquafitness werden auch Atemübungen durchgeführt, die eine gute Ergänzung zum Geburtsvorbereitungskurs sind.
  • Da nur Frauen in anderen Umständen an dem Kurs teilnehmen, kann man sich mit anderen Schwangeren im Schwimmbad austauschen.

Tipp:
Es gibt nicht nur Umstandsmode für den Alltag, sondern inzwischen auch spezielle Bademode für Frauen mit Babybauch. Die ist nicht erst mit großem Bauch eine Empfehlung, sondern auch schon zu Beginn fördert sie die Beweglichkeit im Wasser und kneift Bauch und Hüften nicht ein. Wo man in Hamburg überall einen entsprechenden Kurs besuchen kann, listen wir euch hier nochmal auf:

Aquafitness-Kurse für Schwangere
  • Bille-Bad: freitags um 18:00 Uhr
  • Blankenese: mittwochs um 19:00 Uhr
  • Bondenwald: dienstags um 10:30 Uhr, mittwochs um 18:30 und 19:15 Uhr
  • Bramfeld: donnerstags um 19:00 Uhr
  • Festland: montags um 17:30 und 18:30 Uhr, mittwochs um 19:30 Uhr
  • Holthusenbad: dienstags um 9:30, 10:15, 11:00 und 11:45 Uhr
  • MidSommerland: donnerstags um 9:15 Uhr
  • Ohlsdorf: donnerstags um 13:00 Uhr
  • Parkbad: donnerstags um 19:00 Uhr

 alle Angaben ohne Gewähr

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial