Wiederöffnung: Nivea-Haus Hamburg erstrahlt im neuen Glanz

NIVEA HAUS Hamburg (c) NiveaNIVEA HAUS Hamburg (c) Nivea

Das lange Warten hat endlich ein Ende! Das Nivea-Haus Hamburg am Jungfernstieg/Neuer Jungfernstieg öffnet am Mittwoch (15.03.2012) nach einer neunwöchigen Umbauphase endlich wieder seine Türen. Zentral gelegen vis a vis der Binnenalster können die Angebote des Nivea-Hausessogar in der Mittagspause genutzt werden und bieten absolute Erholung. Massagen, Beauty-Anwendungen, Hautpflege für Frauen und Männer. Dort finden die Kunden alles, was das (Pflege-) Herz begehrt. „Nivea – das sind Wohlfühlmomente in der Stadt“, erklärt Geschäftsführerin Christin Lüdemann.  „Wir bieten eine Auszeit vom Alltag und Pflegemomente für jedes Bedürfnis.“

Christin Lüdemann Geschäftsführerin Nivea Haus Hamburg © Norbert Schmidt 2012

Christin Lüdemann Geschäftsführerin Nivea Haus Hamburg © Norbert Schmidt 2012

Das Pflege-Konzept stammt von Thomas Schönen, Leiter der Konzernkommunikation Beiersdorf AG. Als er seine Idee vorstellte, griff Nivea sie auf. Ein Erfolgsrezept, dass sich in den vergangene Jahren bewährt hat. Bereits seit sechs Jahren ist das Nivea-Haus Hamburg die Wellness-Adresse am Jungfernstieg in der Hamburger Innenstadt. Das Nivea-Haus Hamburg ist zu einem Teil des Lebens, ja sogar ein Teil der Stadt geworden. Alleine die Zahlen sprechen für sich: So haben die fleißigen Hände der 65 Mitarbeiter alleine 23 000 Mal zugegriffen, wenn es hieß: „Einmal kneten bitte!“. Das 35-minütige Massageprogramm bietet sich förmlich an, müde am Schreibtisch gebeutelte Rücken zu verwöhnen und zu entspannen – und das in der Mittagspause.

Männer entdecken die Schönheit für sich

Mittlerweile entdecken auch die Männer die Schönheitspflege für sich und nutzen das Angebot von Nivea für sich. Denn:  „Gepflegtes Aussehen ist kein Zufall“, erklärt uns Christin Lüdemann. Meist sind es allerdings immer noch die Frauen, die ihren Männer einen Nivea-Gutschein schenken und sie damit von der Pflege überzeugen. Ebenfalls beliebt ist es bei den Damen, ihren Mann bei der Hand zu packen, um sich „Zeit zu Zweit“ zu nehmen. Allerdings bleiben die Männer meist bei „ihren“ Anwendungen, während Frauen experimentierfreudiger sind und gerne die neuen Anwendungen ausprobieren.

Neue Beauty-Angebote im NIVEA-Haus:

„Mission Anti-Age“ – nicht nur Frauensache

Diese Gesichtsanwendung ist ideal für reife Männerhaut und bietet neben Entspannung auch einen verjüngenden Effekt. Hochkonzentrierte Wirkstoffe werden bei einer wohltuenden Massage in die Haut eingearbeitet. Zur Intensivbehandlung gehören Spezialpeeling und eine exklusive Bio-Lifting-Massage. Die Haut sieht glatt und erfrischt aus. Eine wohltuende Kopf-Nacken-Massage und die erfrischende Maske machen rundum fit.

Mission Anti-Age: als Kurzbehandlung 35 Minuten, 34 € / als Intensivbehandlung 60 Minuten

„Herzenssache“ – lässt Haut und Herz strahlen

Diese wohltuende Gesichtsmassage, bei der ein Herz aus Pflege alle Sinne verführt und die Haut sanft gepflegt wird, eignet sich für Frauen jedes Alters. Sie sorgt für Entspannung und einen frischen, strahlenden Teint mit Soforteffekt.

Herzenssache, 45 Minuten, 45 €

„Traumhaft Exotisch“ – für einen schönen Rücken

Diese Anwendung erfrischt Haut und Sinne durch einen belebenden Duft, während ein sanftes Peeling aus Zitrusfrüchten den Rücken gründlich reinigt und für ein seidig-zartes Hautgefühl sorgt. Anschließend folgt eine verwöhnende Rückenmassage, nach der man sich wie neugeboren fühlt.

Traumhaft Exotisch, 50 Minuten, 45 €

„Tour de Natur“ – für einen natürlich schönen Körper

Ganz neu ist auch diese Anwendung für Frauen, die auf natürliche Hautpflege setzen und sich schöne, straffe Körperhaut wünschen. Die Pflege-Tour, bei der Natürlichkeit an erster Stelle steht, startet mit einem Körperpeeling aus natürlichen Inhaltsstoffen, das die Haut tiefenwirksam reinigt. In der zweiten Etappe kann man bei einer wohltuenden Massage entspannen. Im Ziel freut sich die Haut über eine intensiv straffende Pflege mit Bio-Pflanzenextrakten.

Tour de Natur: 75 Minuten, 75 €. Diese Anwendung gibt es nur im NIVEA-Haus in Hamburg!

„Vorfreude“ – Massage für Schwangere ab der 14. Woche

Diese besondere Teilkörper- oder Ganzkörpermassage erfüllt speziell Frauen ab der 14. Schwangerschaftswoche den Wunsch nach Entspannung. Die Massage berücksichtigt die besonderen Bedürfnisse während der Schwangerschaft und entspannt von Kopf bis Fuß. Vor der Terminabsprache sollte der Frauenarzt die Unbedenklichkeit einer Massage bestätigt haben. Diese Anwendung wird ausschließlich von weiblichen Masseuren durchgeführt.

Vorfreude: Teilkörpermassage 35 Minuten, 35 € / als Ganzkörpermassage 60 Minuten, 59 €

Öffnungszeiten NIVEA Haus Hamburg:

Montag –  Freitag von 10.00 – 20.00 Uhr

Samstag von 10.00 – 20.00 Uhr

Terminvereinbarungen und mehr Informationen gibt es hier:

NIVEA Haus Hamburg
Jungfernstieg 51
20354 Hamburg
Tel. 040/822 2474-0
www.NIVEA.de/haus

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial