Baseball: Mike Blanke unterschreibt bei den Hamburg Stealers

Mike Blanke Baseball SpielerMike Blanke startet als neuer Catcher bei den Hamburg Stealers (c) Hamburg Stealers

Während Hamburg noch unter der Käseglocke des Corona-Lockdowns liegt plant Hamburgs Top-Baseballteam die Bundesliga Saison 2021.

Wenn Corona mitspielt, dann startet in drei Monaten die neue Saison der Baseball-Bundesliga. Jetzt haben die Hamburg Stealers mit dem Kanadier Mike Blanke eine wichtige Personalie geclosed.

Headcoach David Wohlgemuth will Mike auf der strategisch wichtigen Position des Catchers einsetzen.

„Mit Mike konnten wir einen sehr guten Spieler für uns gewinnen. Er hat unfassbar viel Erfahrung und besitzt diese gewisse Siegermentalität, die wir im Verein und in der Bundesliga-Mannschaft unbedingt brauchen, um unsere Ziele zu erreichen. Mike ist mein absoluter Wunschspieler auf der Position des Catchers. Gerade als Catcher musst du vorneweg gehen können, ich denke, sein ,pitch calling‘ wird unsere Pitcher besser machen, er wird ein Führungsspieler sein in unserer jungen Mannschaft und hoffentlich eine Art Mentor für unsere jungen Catcher-Talente wie Marc Harder und Fynn Ihyde.“

David Wohlgemuth

Obwohl die vorherige Saison auch unter dem Schatten von Corona stand, hat sich das junge Stealersteam gut geschlagen, allerdings wurde das Saisonziel, in die Playoffs zu kommen, erneut verfehlt. Ein Grund war sicherlich, dass die mehr Stabilität, einen festen Anker braucht.

Der 32-jähirge Mike wurde 2010 von den Chicago White Sox gedraftet. Der 1,93 Meter große Athlet spielte als Profi auf Double-A-Niveau für die Organisationen der Chicago White Sox, der Boston Red Sox und der Arizona Diamondbacks.

Zudem hat Blanke bereits Erfahrung in der Bundesliga Süd gesammelt, als er 2019 für die Mainz Athletics aktiv war. Hier wurde er schon am ersten Spieltag zum „Spieler der Woche“ gekürt.

Print Friendly, PDF & Email