Das Turnier: Kicken, kämpfen, gegen den FC St. Pauli antreten

Das TurnierEin Qualifikationsturnier findet am 2. April 2016 in Hamburg statt. Dort können sich Freizeitkicker aus Hamburg und Umgebung mit ihren Teams die Teilnahme am Finalturnier Ende Mai – ebenfalls in Hamburg – sichern Foto: congstar

Wer will das nicht, einmal gegen den FC St. Pauli auf dem Millerntor antreten. DAS TURNIER von Congstar macht es möglich.

Richtig Fussball ist auf’m Bolzplatz, da geht es zur Sache, den Spaß am Spiel und nicht um die Kohle. Fein, für die Könige vom Bolzplatz und leidenschaftliche Straßenfußballer gibt es jetzt eine neue Aktion: Der FC St. Pauli und congstar suchen im Rahmen der bundesweiten Aktion DAS TURNIER die letzten wahren Fußballer Deutschlands.

Dabei geht es um nichts anderes als die gute, alte Fußball-Kultur, die abseits von Flutlicht und Stadionatmosphäre gepflegt wird. Alle Freizeitkicker aus Hamburg und Umgebung, die sich nicht um korrekt gekreidete Spielfelder scheren, den Ball auch auf schlammigsten und schrägsten Äckern rollen lassen oder ihre Dribbelkunst auf Plätzen zwischen HafenCity, Barmbek, Fuhlsbüttel und Bergedorf zur Geltung bringen, können jetzt mit ihren Teams das Highlight ihrer bisherigen Bolzplatzkarriere erleben.

IMG_congstar_DAS TURNIER_Hamburg_Logo

Es lebe der Straßenfußball

Denn der Champion des Finalturniers, für das man sich in einem von fünf regionalen Turnieren, eines davon in Hamburg, qualifizieren kann, gewinnt ein Preisgeld von 10.000 Euro und kämpft im ultimativen Match gegen die Profis vom FC St. Pauli um die Kiez-Krone.

Von der Geburtsstätte des deutschen Fußballs zum Finale nach St. Pauli In den fünf Qualifikationsturnieren, verteilt über die ganze Republik, spielen je 15 Mannschaften an ausgefallenen und einzigartigen Spielstätten gegeneinander – und zwar bei jedem Wetter, Fussi wenn nur die Sonne scheint ist langweilig, oder?

Das Hamburger Turnier findet am 2. April 2016 direkt neben dem geschichtsträchtigen Hafenmuseum statt. Ein historischer Ort, dort brachten englische Seeleute 1875 den Fußball erstmals nach Deutschland. Gänsehaut ist garantiert, denn die Spieler kämpfen vor imposanten alten Kränen und Hafenschuppen um das runde Leder – eine spektakulärere Kulisse gibt es in Hamburg nicht!

Der Austragungsort wird stilecht ausgestattet, von den Holztoren aus Fischernetzen bis zu den provisorischen Europaletten-Tribünen: Für die zahlreich erwünschten Zuschauer ist alles dabei. Von einer Nobel-Hobel-Vip-Zone mit Lachshäppchen und Schampus hat die Redaktion nichts gehört.

Beste Straßenfußball-Action bietet der Spielmodus: Nach dem Prinzip „Last Man Standing“ kämpfen die Mannschaften in Teams fünf gegen fünf um den Sieg. Der Gewinner verbleibt auf dem Feld, der Verlierer muss den Platz räumen. Die Sieger der jeweiligen Städte-Turniere spielen dann Ende Mai im Finalturnier auf dem Hamburger Spielbudenplatz in St. Pauli.

„Mit dem neuartigen Format kehren wir zu den Wurzeln des Sports zurück und besinnen uns auf die echten, alten Werte, nämlich kicken und kämpfen. Schließlich ist Fußball für die Aktiven vor allem durch Spielfreude geprägt. Der besondere Reiz ergibt sich aus den ausgefallenen Locations, an denen gespielt wird. Damit ist DAS TURNIER ein tolles Erlebnis, das kein Teilnehmer und Zuschauer so schnell vergisst“, so Stephan Heininger (congstar Marketingleiter)

Informationen und Anmeldung auf eigener Website

Teilnehmen können Spieler und Spielerinnen ab 16 Jahren, die ein Team von mindestens sechs Spielern stellen. Die Anmeldung für die Qualifikationsturniere ist auf der Website www.dasturnier.com möglich, wo es auch alle weiteren Informationen gibt. Anmeldeschluss ist zwei Wochen vor Turnierbeginn.

„Kultkarre“ zu gewinnen

Um im Vorfeld des Hamburger Straßenfußball Qualifikationsturniers die Neugier der Fußballbegeisterten auf die einmalige Aktion zu wecken, gibt congstar beim Heimspiel des FC St. Pauli gegen Eintracht Braunschweig am 3. März einen aufmerksamkeitsstarken Vorgeschmack. An einem Info- und Aktionsstand vor dem Stadion können sich die Besucher über DAS TURNIER informieren oder sich direkt am Ball beim Dosenschießen beweisen.

Auch Teambewerbungen nimmt congstar hier persönlich entgegen. Ein weiteres Highlight ist ein Gewinnspiel, bei dem eine echte „Kultkarre“ als Hauptgewinn winkt: ein rund 40 Jahre alter Ford Turnier (Kombi) Die Besucher des Zweitligaspiels am 3. März und auch Teilnehmer und Zuschauer des Qualifikationsturniers am 2. April können teilnehmen. Der Gewinner wird im Vorfeld des Finalturniers ausgelost und rechtzeitig benachrichtigt, um seinen Gewinn Ende Mai auf dem Spielbudenplatz bei einer feierlichen Schlüsselübergabe in Empfang zu nehmen. Bis dahin wird das Auto im Hamburger Stadtbild im Look von DAS TURNIER für Aufmerksamkeit sorgen. Unter www.dasturnier.com gibt es alle Informationen zur Anmeldung, zu den Regeln und den Spielorten.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial