Die Hamburg Stealers gehen optimistisch in die Baseball Bundesliga Play offs

Logo der Hamburg StealersBaseball - Das Hamburg Stealers Logo

In den Baseball-Bundesliga Plays offs treten die Hamburg Stealers gegen die Paderborn Untouchables an.

Los geht es am Samstagabend um 18:00 Uhr in Paderborn bei dem die Hamburger das nominelle Heimrecht haben. Das bedeutet, dass die Hamburger Diebe jeweils in der unteren Hälfte eines Innings in der Offensive spielen und punkten können. Am Sonntag, wenn die nächsten zwei Spiele angesetzt haben, haben die Paderborn Untouchables, die auch Tabellenzweite sind, dann das Heimrecht. Drei Spiele gegen ein starkes Team. Kein einfaches Programm.

Doch die Ausgangslage für das Team von Headcoach David Wohlgemuth ist gut. Denn Ende Mai war es nichts mit der Unberührbarkeit. Die Hamburger kamen mit zwei Zählern (6:1 und 7:6) aus Westfahlen zurück.

„Unser Ziel ist ganz klar, uns gegen Paderborn durchzusetzen und das Halbfinale zu erreichen, auch wenn sich die Untouchables inzwischen mit zwei sehr guten Spielern aus den US-amerikanischen Minor Leagues verstärkt haben. Ich halte bei diesem Alles-oder-Nichts-Modus nichts davon, zu sagen, wir wollen gut spielen und dann sehen, was dabei herauskommt. Ich denke, dass wir eine Mannschaft sind, gegen die auch die Paderborner nicht gern spielen wollen.“

David Wohlgemuth

Nun die Paderborner sind doppelt motiviert zu gewinnen. Die zwei Niederlagen gegen Hamburger taten weh und mit zwei neuen starken Spielern wächst der Druck auf Mannschaft und Trainer. Die Hamburger halten dagegen mit Geschlossenheit. Insgesamt hat sich ihr Spiel deutlich verbessert. Die Offensive ist gut aufgestellt und die defensiven Aktionen sind okay.

Zum Glück kann Wohlgemuth bei den Spielern fast aus den vollen schöpfen. Nur Pitcher Axel Valdez ist noch ein Fragezeichen. Drei Spiele auswärts, das erfordert mentale Stärke, Geschlossenheit, Einsatz und viel Kampfgeist. So oder so, als willige Punktelieferanten fahren die Hamburg Stealers nicht nach Paderborn. Der Einzug ins Halbfinale wäre ein riesiger Erfolg:

Print Friendly, PDF & Email