Die tollsten Golfplätze in Hamburg und Umgebung

Platz vom Golfclub BrunstorfDas Green vom Golfclub Brunstorf (c) Golfclub Brunstorf

Wer in der Stadt Hamburg und Umgebung Golf spielen möchte, kann auf einige der schönsten Plätze Deutschlands zurückgreifen. Von renommierten, hanseatischen Clubs bis hin zu offenen, relativ jungen Golfanlagen kann aus knapp 70 aufregenden Plätzen gewählt werden. Im Rahmen dieser Auswahl gibt es jedoch ausgewählte Plätze, die nochmals zusätzlich hervorstechen.

Blick auf das Clubhaus vom Golfclub Brunstorf
Clubhaus Golfclub Brunstorf (c) Golfclub Brunstorf

Der Golf & Country Club Brunstorf

Dieser Golfclub befindet sich inmitten des Sachsenwaldes und bietet Anfängern und Profis ein anspruchsvolles Erlebnis. Die umweltbewusst gestaltete Anlage beinhaltet einen 18-Loch-Kurs, welcher mit einem DGV-Ausweis bespielt werden kann. Alternativ findet sich hier auch ein Platz mit 9 Löchern. Die spielerische Vielfalt ist aufgrund von Fairways, gut platzierter Bunker und Hindernissen aus Wasser durchwegs gegeben.

Abgesehen hiervon besitzt die Anlage knapp 80 Abschlagplätze, von denen rund ein Viertel beleuchtet und überdacht sind. Zusätzlich zu weiteren Features wie einer Pitching- und Chipping-Anlage besteht auch ein Vorrat an Carts, Schlägern und Trolleys, die ausgeliehen werden können.

Der Golfclub Gut Waldhof

Nur knapp 20 Kilometer von der Stadtgrenze entfernt befindet sich der Golfclub Gut Waldhof, welcher einen 18-löchigen Golfplatz in parkähnlicher Form aufweist. Insgesamt können sich Spieler aller Fähigkeitsklassen auf einer Gesamtfläche von ca. 70 Hektar beweisen. Außerdem ist die Anlage mit einer Driving Range ausgestettet, die knapp 100 Rasenabschläge aufweist.

Auf diesem Resort kommen jedoch nicht nur regelmäßige Spieler auf ihre Kosten. Anfänger auf der Suche nach Schnupperkursen oder Personen durch einen GOLF Fernmitgliedschaftsvergleich eine etwas lockere Clubbindung anstreben, finden ein passendes Angebot vor. Hierbei muss allerdings betont werden, dass jenes Angebot nur für Personen gilt, die einen Wohnsitz bei oder in Hamburg vorweisen können.

Einfahrt zum Steigerberger Hotel in Hamburg Lemsahl
Einfahrt zum Steigenberger Hotel Treudelberg – direkt neben dem Golfplatz (c) Hotel

Der Golf & Country Club beim Hotel Treudelberg

Die auf dem Hamburger Treudelberg befindliche Anlage ist innerhalb des Stadtgebiets ein Unikat. Auf insgesamt 27 Löchern existiert ein spannender Parkour, der in der anliegenden Knicklandschaft eingebettet ist. Geschicklichkeit kann hier vielfältig unter Beweis gestellt werden – unabhängig davon, ob man Anfänger oder Profi ist.

Abgesehen von einer herrlichen, spielerischen Anlage verfügt der Golf & Country Club in Treudelberg in Hamburg Lemsahl auch über exzellente Trainingsmethoden. Darunter ist in etwa eine von beiden Seiten bespielbare Driving Range, ein Pitch & Putt Platz sowie drei Akademiebahnen. Wer von etwas weiter anreisen bzw. etwas länger Golf spielen möchte, kann sich in einer der knapp 130 modern eingerichteten Suiten des frisch renovierten und refreshten Hotels niederlassen.

Der Golfclub Großensee

Auf jenem Golfclub in Großensee in der Hamburgerstraße 29 kommen ebenfalls alle Leistungsklassen des Sports zu einem besonderen Erlebnis. Ein besonderes Merkmal ist der sehr freie Zugang – hier kann stets ohne Startzeitenvergabe bzw. ohne Platzreife gespielt werden.

Insgesamt ist der Platz mit 27 Abschlagplätzen ausgestattet, wovon 8 überdacht sind. An zwei Stellen sind sogar Trainingsboxen aufgestellt, die beheizbar sind. Wer sich zu den Anfängern zählt und noch keine eigene Ausrüstung besitzt, kann sowohl über Schläger als auch Trolleys leihweise verfügen.

Print Friendly, PDF & Email