Fußballschuhe für Kinder – Was ist zu beachten?

Sportplatz mit fußballspielenden KindernKinder spielen Fußball Photo by Yuval Zukerman on Unsplash

Sie sind auf der Suche nach Fußballschuhen für Kinder, doch wissen nicht so recht, worauf Sie bei dem Kauf achten sollen? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir geben Ihnen alle wichtigen Informationen, sodass dem Kauf der optimalen Fußballschuhe nichts mehr im Wege steht!

Tipps für den Kauf von Fußballschuhen für Kinder

Es gibt mehrere Aspekte, die Sie bei Ihrem Kauf von Fußballschuhen für Kinder in Betracht ziehen sollten. Welche das genau sind und was das für Ihren Kauf bedeutet, erläutern wir Ihnen hier. Die Kinder Fußballschuhe bei 11teamsports kaufen? Das ist ebenfalls eine hervorragende Idee, denn hier wartet eine große Auswahl an hochwertigen Schuhen auf Sie!

Auf welchem Untergrund wird gespielt

Es geht bei Fußballschuhen nicht nur um die Optik, sondern vor allem um die Funktionalität. Der Untergrund spielt dabei eine essenzielle Rolle. Hierbei sollten die Schuhe gut verarbeitet und mit den richtigen Noppen, Stollen oder auch Nocken ausgestattet sein. Doch welche Profilsohle benötigt Ihr Kind? Ganz einfach, wir haben eine hilfreiche Übersicht für Sie parat:

  • Bei Hallenboden benötigen Sie Sohlen mit Profil
  • Bei Kunstrasen benötigen Sie runde Noppen
  • Bei Naturrasen benötigen Sie die klassischen Stollen
  • Bei Asche und Kunstrasen benötigen Sie harte Nocken
  • Bei Asche und Naturrasen benötigen Sie Nocken

Die Position im Team

Nicht nur der Untergrund sollte beachtet werden, sondern auch die Position in der das Kind Fußball spielt. Hierbei gibt es Positionen wie Innenverteidiger, Torwart, Mittelfeld- und Außenspieler, Sturm, sowie offensiver Mittelfeld- und Außenspieler. Jede Position verlangt nach anderen Bewegungen. Stellen Sie sich nun mal die klassischen Bewegungen eines Torwarts vor, welche ganz anders sind, als die eines Spielers im Sturm. Dies zeigt auch, dass die Schuhe andere Leistungen zeigen müssen. Bei einem Torwart, sowie Innenverteidiger ist die Stabilität am wichtigsten, sodass die Schuhe möglichst fest sein sollten. Zugleich sind sie oftmals sehr agil und müssen sich schnell bewegen, was mit einem erhöhten Verletzungsrisiko einhergeht. Klassische Fußballschuhe sind für Mittelfeld- und Außenspieler am besten. Diese Schuhe versprechen Komfort und ermöglichen ideale Pässe. Leichtere Schuhe sollen offensive Mittelfeld- und Außenspieler nutzen, denn diese Spieler müssen schnell Geschwindigkeit aufbauen. Gleiches gilt für Spieler, die im Sturm spielen, denn hier muss es rasch gehen und dabei sollten die Schuhe nicht behindern.

Größe und Form der Fußballschuhe

Natürlich spielen auch die Größe und die Form der Fußballschuhe eine wichtige Rolle, denn nur so können Sie sicher sein, dass diese auch passen. Selbst die besten Fußballschuhe werden nur im Schrank liegen, wenn sie nicht ideal passen. Am besten können Sie die Schuhe vor Ort anprobieren oder mehrere Paare bestellen und dann daheim die Schuhe auf die Probe stellen. Beachten Sie auch, dass Fußballschuhe generell eine Tendenz zum Dehnen haben und demnach mit der Zeit nachgeben. Wir empfehlen daher, die Schuhe ein wenig enger zu kaufen. Nein, sie sollten nicht wehtun oder eng sein, sondern vielmehr nah am Fuß anliegen.

Lohnen sich Fußballschuhe von Markenherstellern?

Jein! Pauschal kann diese Frage nicht beantwortet werden, da es sicherlich gute Modelle in jeder Preisklasse gibt. Markenhersteller haben oftmals einen höheren Preis durch den Namen oder einer möglichen Kooperation mit einem Fußball-Star oder Bundesliga Profi. Dies hat nichts mit dem Schuh an sich zu tun, sondern ist nur Teil des Marketings. Es hat aber auch seinen Grund, wieso manche Markenhersteller so beliebt bei Fußballern sind und das ist nicht nur das Marketing. Oftmals werden bei einem höheren Preis auch hochwertigere oder sogar nachhaltigere Materialien verwendet, welche sich dann im Preis widerspiegeln.

Print Friendly, PDF & Email