Hamburg Stealers sagen wellcome back Iwan Galkien

Baseball Pitcher in HamburgIwan Galkin spielt als Pitcher wieder bei den Hamburg Stealers Foto: Hamburg Stealers

Vom Land wieder zurück in die Hamburg

Der Kader der Hamburg Stealers nimmt immer mehr Gestalt an. Jetzt vermeldet der Baseball Bundesligist, dass Iwan Galkien wieder zurück an die Elbe kommt. Auch für den Trainer David Wohlgemuth ist der 27-Jährige ein alter Bekannter.

Er spielte in 2014 und 2015 bereits als Pitcher für die Hamburg Stealers. In den beiden letzten Jahren war er bei den Dohren Wild Farmers aktiv. Sein Leistungskonto ist sauber. Insbesondere in der Bundesliga-Zwischenrunde 2018 zeigte seine Bilanz in fünf absolvierten Spielen 30 Strikeouts und einen guten Earned Run Average (ERA) von 3.44.

„Mit Iwan gewinnen wir einen sehr guten deutschen Pitcher für uns. Er hat in der vergangenen Saison in Dohren vor allem in der Bundesliga-Zwischenrunde gezeigt, wie gut er ist. Neben seinen sehr guten Würfen, ist vor allem das mentale Spiel eine große Stärke von Iwan. Auch jetzt im Winter trainiert sehr ehrgeizig und konzentriert“,

so Stealers Trainer David Wohlgemuth

Der neue Stealers Coach David Wohlgemuth hält einiges von Iwan:

„Jeder, der Iwan kennt, weiß, dass er auch ein Stück weit verrückt ist, aber auch das schätze ich an ihm und auch das hilft ihm in seinem Spielgegen die gegnerischen Schlagleute.“

David Wohlgemuth sorgt für eine kräftigen Neuzugang beim Hamburger Baseball-Ligisten. Vor Iwan Galkin haben die Hamburg Stealers bereits die Pitcher Darren Lauer und Fabrizio Cagliani sowie Infielder Nicolas DiBenedetto, das vielseitig einsetzbare Talent Leo Cramer, Oliver Thieben und Nolan Lang als Neuzugänge für kommende Baseballsaison 2019 verpflichten können.

Die diesjährige Baseball Bundesliga-Saison startet am 30. und 31. März 2019.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial