Harte Mixed Martial Art Fights bei WE LOVE MMA Hamburg

WE LOVE MMAWE LOVE MMA kommt nach Hamburg Foto: Veranstalter

WE LOVE MMA Hamburg – das sind zwölf packende Fights bei Deutschlands größter Mixed Martial Arts Serie am 10. Oktober 2015 in der Barclaycard Arena!

Mixed Martial Arts ist heftiger harter Kampfsport, der politisch nicht korrekt ist. Beretis zum zweiten Malmacht die Kampfsportserie am 10. Okober 2015 Station in Hamburg in die Barclaycard Arena.

Der Veranstalter verspricht zur 16. Ausgabe von WE LOVE MMA eine spektakuläre Fightcard mit zwölf Mixed Martial Arts Kämpfen in den verschiedensten Gewichtsklassen. Auch ein Frauen-Fight wird dabei sein. Der Vorverkauf auf die Tickets von We love MMA 16 läuft bereits auf Hochtouren. Schon bei der Premiere in Hamburg 2014 wollten über 2.500 Besucher die spektakulären Fights live miterleben.

Über WE LOVE MMA

WE LOVE MMA fand im Jahr 2010 den Ursprung. Gleich zum Premierenevent des Kampfsportspektakels war die Universal Hall in Berlin restlos ausverkauft. Auch bei den sechs Folgeveranstaltungen in Berlin waren die Tickets komplett vergriffen. Ein eindrucksvoller Beweis wie viele Fans der Mixed Martials Arts Sport mittlerweile in Deutschland hat. Seit 2014 ist die hochklassige Mixed Martial Arts-Serie auch in Deutschland auf erfolgreicher Tour. Zu „WE LOVE MMA 7“ strömten über 2.000 Fans in die König-Pilsener-ARENA Oberhausen. Auch die WE LOVE MMA-Veranstaltungen in Stuttgart, Hannover und Dresden waren schon bei ihrer Premiere annähernd ausverkauft.

Was gern vergessen wird, Kämpfer und Zuschauer machen freiwillig mit und es gibt auch keine staatlichen Förderungen oderSubventionen. Die WE LOVE MMA Serie werden unter dem internationalen Regelwerk der „Unified Rules of Mixed Martial Arts“ durchgeführt. Ringrichter, Wertungsrichter und Ärzte überwachen die strenge Einhaltung der Vorgaben. Mixed Martial Arts (MMA, Gemischte Kampfkünste) ist ein Vollkontaktkampfsport, der ein breites Spektrum an Kampftechniken erlaubt, von einer Mischung traditioneller bis hin zu nicht traditionellen Wettkampftechniken. Die Regeln erlauben Schlag- und Bodenkampftechniken wie z.B. Boxen, Kickboxen, Muay Thai, Brazilian Jiu-Jitsu, Ringen, Kung Fu, Judo und Grappling, so dass Wettkämpfer mit unterschiedlichem Hintergrund aufeinander treffen können.

Jetzt kommt der Oktagon-Cage erneut nach Hamburg. Am 10. Oktober heißt es „We Love MMA 16“ in der Barclaycard Arena. Zwölfpackende Fights mit einigen der besten deutschen MMA Sportler stehen an. Schon letztes Jahr erlebten die Fans in Hamburg, den ersten „Supplex“ der WE LOVE MMA-Serie und mit Katharina Lehner gegen Dr. Anne Merkt einen spektakulären Frauenkampf. Das sollte sich keiner entgehen lassen. Erste Fights werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

Karten für das Kampfsportspektakel in Hamburg und alle anderen WE LOVE MMA Events gibt es ab 20,00 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) unter der Tickethotline 01806-570070 oder auf www.welovemma.de

Karten für die kommenden Events gibt es ab 20,00 Euro über www.tickethall.de,
allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter: Bundesweite Ticket Hotline 01806-570070
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen.)

oder  www.welovemma.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial