HSV Saisonstart mit 3.000 König Pilsener Luftballonen

3000 HSV Ballone Landungsbrücken3.000 HSV Ballone starten bei den Hamburger Landungsbrücken Foto: König Pilsener

Zum Saisonauftakt liessen der HSV und König Pilsener 3.000 Ballons mit Fanwünschen in den Himmel über Hamburg steigen.

Der HSV startet in die neue Bundesliagsaison. Beginnt die Achterbahnfahrt und der Kampf um rettende Punkte von neuem oder kommt der Bundesliga Dino wieder in ruhigeres Fahrwasser und kann kontinuierliche Aufbauarbeit leisten? Noch ist alles offen und natürlich wünschen sich alle HSV-Fans eine stabile und eine positiv packende 53. Bundesliga-Saison. Die Transfers sind getätigt und jetzt will der HSV zeigen was in ihm steckt.

Als neuer Partner ist jetzt König Pilsener dabei, denn der Getränkepartner hat gewechselt. Der Startschuss für die gemeinsamen Aktivitäten war die Generalprobe am letzten Samstag gegen Hellas Verona. Ein packendes Spiel, das der HSV glücklich mit 2:1 gewann. Eine Viertelstunde vor dem Anpfiff stiegen 3.000 Luftballone mit den Wünschen der HSV-Fans für die kommende Saison in den Himmel über Hamburg. Gestartet wurden die Ballone unweit der Landungsbrücken, denn das Volksparkstadion ist aus luftrechtlichen Gründen Off Limits. Der Start wurde auf die Großbildwände im Volksparkstadion übertragen.

Der Aktion ging ein Aufruf auf Facebook voraus, in dem König Pilsener und der HSV von den Fans wissen wollten: „Was wünscht ihr dem HSV für die kommende Saison?“. Die eingegangenen Wünsche wurden auf Postkarten gedruckt und an den Luftballons befestigt. Mit einer symbolischen Geste des Aufstrebens und des Zusammenhalts verließen diese die Landungsbrücken, damit ganz Hamburg an dem Bild teilhaben konnte. Die Aktion wurde per
Drohnenflug dokumentiert und die Bilder via Live-Stream auf die Stadionleinwand übertragen.

Mit König Pilsener und den HSV gewinnen

Wird eine Wunschkarte gefunden und zurückgesendet, haben Absender und Adressat die Chance, eines von 50 x 25-Liter-Fässern König Pilsener zu gewinnen. König Pilsener hatte einige Aktionen im Stadion vorbereitet. Die Wünsche der Fans, die bei einem Hostessenteam abgegeben wurde, wurden auf der digitalen Werbebande eingeblendt und es gab handsignierte HSV-Trikots zu gewinnen.

Lange Schlangen gab es vor zwei Fotoautomaten. Denn eine der beiden Fotoboxen diente der Suche nach dem „Fan of the day“. Die Box war mit vielen Fanartikeln des HSV ausgestattet, die die Besucher beliebig miteinander kombinieren konnten. Am Ende entschied eine Jury über das ausgefallenste Outfit und belohnte den Gewinner, der zur 85. Minute auf der Stadionleinwand zu sehen war, mit dem handsignierten HSV-Trikot.

Mit der zweiten Fotobox konnten die Fans sich in das Mannschaftsfoto des HSV direkt neben den Trainer Bruno Labbadia einfügen. Natürlich konnten die Fotos ausgedruckt mit nach Hause genommen werden.

Fassanstich Beiersdorfer HSV König Pilsener

HSV Saisonstart: Dietmar Beiersdorfer sticht ein Fass Königs Pilsener an Foto: Brauerei

„Diese Aktionen sind der Auftakt zu einer intensiven Zusammenarbeit von HSV und König Pilsener. Wir freuen uns sehr auf die kommenden Jahre als exklusiver Partner und auf viele Aktionen für die Fans des Vereins“, so Timo Brautlacht (König Pilsener Markenmanagement). Den sinnbildlichen Startschuss zur Exklusivpartnerschaft begingen der HSV Fußballboss Dietmar Beiersdorfer  und Marc Baron (PR Boss König Pilsener). Nach der offiziellen Mannschaftsvorstellung schlugen die beiden gemeinsam das erste Fass König Pilsener an und gaben Freibier an die anwesenden Fans aus.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial