Keine Zwangspause: Das WINSTONgolf Senior Open findet als Invitational statt!

Die Bahn 18 auf dem Winstonlinks PlatzWINSTONgolf Senior Open - Bahn 18 (c) Oliver von Ramin

Sportveranstaltungen zu organisieren ist selbst in normalen Zeiten aufwändig und arbeitsintensiv. Doch die Corona-Pandemie hat die geforderte Schlagzahl verdoppelt. Die notwendigen und sinnvollen Hygieneauflagen sind aufwändig und teuer. Allerdings begrenzen sie deutlich die Besucheranzahl und bedeuten zumeist wesentlich geringere Erlöse. Dazu kommt ein hohes Maß an Planungsunsicherheit. Unter diesen Bedingungen eine Veranstaltung oder ein Turnier zu organisieren, ist wie ein 50 km Radtour mit einer Rasierklinge auf dem Sattel zu fahren, sagte einmal ein erfahrener Sportveranstaltungs-Manager. Die gute Nachricht ist, das ist dem WINSTONgolf Senior Open gelungen. Damit findet es dieses Jahr das Turnier zum neunten Mal statt. Allerdings aufgrund der aktuellen Situation als deutlich kleinere und kompakte Veranstaltung.

Die Bahn 16 des WinstonLinks Golfplatzes
Blick auf den Golfplatz (c) Oliver von Ramin

Vom 15. bis zum 17. Juli 2021 wird das WINSTONgolf Senior Open als Invitational auf Gut Vorbeck in Gneven am Schweriner See ausgetragen. Dann gehen Mitte Juli 20 Top-Golfer der Legends Tour auf dem mehrfach ausgezeichneten WINSTONlinks Course an den Start. Gerade das besondere Dunhill Turnierformat, bei dem ein Profi jeweils mit einem Amateur zusammenspielt, erfordert die Reduzierung des Startfeldes. Das begrenzt den organisatorischen Aufwand außerordentlich, denn es sind nicht nur weniger Spieler aus verschiedenen Ländern auf der Anlage, auch der Helferstab kann wesentlich kleiner sein.

„Die WINSTONgolf Senior Open sind für uns eine absolute Herzensangelegenheit. Coronabedingt werden wir auch in diesem Jahr leider kein normales Turnier mit entsprechendem Rahmenprogramm stattfinden lassen. Es ist uns wichtig, ein positives Zeichen zu setzen und den Profisport am Laufen zu halten. Nichtsdestotrotz ist es uns wichtig, Gäste und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen, um vor allem auch den regulären Betrieb bei WINSTONgolf schnell wieder aufnehmen zu können.“

Stefanie Merchel, Turnierdirektorin

Weiterhin wurde das Einladungsturnier auf zwei Runden verkürzt. Das Preisgeld beträgt insgesamt 100.000 Euro. Zuschauer sind an allen Turniertagen auf diesem wunderschöne Kurs leider nicht zugelassen.

Weitere Informationen: www.winstongolf-senior-open.com
Social Media (#WSO2021):
bei Facebook: www.facebook.com/WINSTONgolfSeniorOpen
bei Instagram: www.instagram.com/winstongolf_senior_open

Print Friendly, PDF & Email