Reiner Calmund hilft HSV mit Ratschlägen aus

Reiner CalmundReiner Calmund berät den HSV Mäzen und Sponsorn Michael Kühne

Fußballlegende Reiner Calmund ist nicht nur im Fernsehen aktiv.

Auch im Fußball mischt er immer noch gerne mit. Als er von Klaus-Michael Kühne um Rat bezüglich des Hamburger SV gefragt wurde, hat er nicht lange überlegt und schnell seine Unterstützung zugesagt.

Der Hamburger SV in der Krise

Calli hilft seinem Freund Klaus-Michael Kühne gerne. Schließlich geht es um seine große Leidenschaft Fußball.

Der HSV kann sowohl das Geld als auch Calmunds geballten Erfahrungsschatz gut gebrauchen, steckt er doch sportlich ziemlich in der Krise. In der Saison 2015/16 musste man sich von einigen altgedienten Spielern wie Jansen, Westermann und van der Vaart trennen. Der Verein schied aus dem DFB-Pokal gegen den Viertligisten FC Carl Zeiss Jena aus und auch in der Bundesliga reichte es nur mit Müh und Not zum zehnten Tabellenplatz.

Dank Kühne sind beim Hamburger SV zumindest die finanziellen Sorgen weniger geworden. Der HSV wird von Kühne mit Millionen unterstützt. Der Logistik-Riese hat bereits 69 Millionen in den Fußballverein investiert und weitere 25 Millionen in Aussicht gestellt. Und wer bezahlt, möchte natürlich auch mitreden. Zumindest weiß Kühne, wem er um Rat fragen muss, weshalb er schließlich Reiner Calmund an Bord geholt hat.

Reiner Calmund und das Fernsehen

Calmund hat allerdings klar gestellt, dass er nicht mehr an der Spitze eines Vereins stehen will. Er hilft lediglich in einer Beratertätigkeit aus, aus Liebe zum Fußball und weil er Klaus-Michael Kühne persönlich schätzt und respektiert. Man ist so etwas wie beste Freunde. 2014 machten Calmund und Kühne etwa eine gemeinsame Kreuzfahrt durch die Fjorde Norwegens. Ein weiterer Trip ist bereits in Planung.

Doch auch außerhalb des Fußballs ist Calmund immer noch sehr aktiv. So tritt er wieder einmal als Juror im Fernsehen auf und lässt bei Grill den Henssler den Starkoch beim Geschmackstest schwitzen. Calmund ist aber auch in einem Werbespot für das neue Online Casino DrückGlück zu sehen. Dort beweist er wieder einmal seinen Sinn für Humor und das er sich selbst nie zu ernst nimmt.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial