Bei Universum liegen die Schwergewichte voll im Trend

Universum Fight Night Dezember 2021 RingfotoDie Kämpfe an dem Abend liefen zum Teil sehr spannend ab. Foto: Cyrh Rhida

Maximaler Erfolg für Boxstall aus Hamburg bei der RETURN OF THE HEAVYWEIGHTS.

Aus der Ansage des Universum-Chefs Ismail Özen-Otto konnte man nach Mitternacht leicht entnehmen wie der Abend für seine Jungs gelaufen war: „Wir wollen in 2022 die Weltspitze im Schwergewicht aufmischen“, sagte er bestens gelaunt. Im Hauptkampf auf der Kampfveranstaltung RETURN OF THE HEAVYWEIGHTS im Gym am Hamburger Fischmarkt hatte der unbesiegte Schan Kossobutski gegen den bis dato ebenfalls ungeschlagenen Alexis Garcia aus der Dominikanischen Republik keine Mühe.

Kossobutski siegte durch technischen K.o. und gewann damit den sogenannten Internationalen Silber-Titel des WBC. Der Kasache hat nun von seinen 17 Siegen 16 durch K.o. errungen. Diesen Triumph vor Augen peilt Promoter Özen-Otto dementsprechend schon die nächsten Ziele an: „Unsere Boxer werden jetzt schwerere Gegner bekommen, um dann um höherwertige Titel kämpfen zu können“.

Weitere Siege für Universum-Boxer

Auch der Exil-Kubaner und Wahl-Hamburger Jose Larduet hatte es eilig: er machte mit  Leandro Daniel Robutti aus Argentinien bereits in Runde zwei kurzen Prozess und schickte seinen Gegner zu Boden. Larduet verteidigte somit seinen WBC-Latino-Titel im Schwergewicht und will im kommenden Jahr in der Weltrangliste einige Plätze nach oben aufsteigen.

Bei dem mit Spannung erwarteten Profidebüt des Franzosen Mourad Aliev gab es ebenfalls einen Gewinner aus dem Hause Universum. Der Silbermedaillengewinner der Europa-Spiele von Minsk 2019 punktete gegen den Russen German Skobenko mit gelungenen Kombinationen und treffsicheren Schlägen. bei den RETURN OF THE HEAVYWEIGHTS. Der knapp über 2 Meter große Boxer mit aserbaidschanischen Wurzeln setzte sich in dem Vier-Runden-Kampf am Ende verdient mit 40:35 durch.

Viel Glamour auf der Box-Gala RETURN OF THE HEAVYWEIGHTS – auch in Pandemiezeiten

Im Publikum tummelten sich auch diesmal wieder – wie immer auf Veranstaltungen des Universum-Box-Gyms – zahlreiche bekannte Gesichter. So erblickte der ganz-hamburg.de-Reporter unter anderem: Michael Otto vom Otto-Clan, Ex-Profi-Boxer Axel Schulz, Schauspielerin Sandra Quadflieg, Reality TV-Diva Claudia Obert, die beiden Yellow Press-Sternchen Micaela Schäfer und Yvonne Woelke, Musikproduzent Manfred Köhler, Promi-Chirurgin Dr. Hanieh Erdmann, Star-Architekt Hadi Teherani, Designerin Ella Deck, Jacqueline Pojer von JP Consult, Gentleman und Blogger Georg August von Rutz und einige andere.  

von Cyrh Rhida

Print Friendly, PDF & Email