RunWESTIN – das Laufprogramm vom Hamburger The Westin Hotel

Eine Laufgruppe auf der StraßeRunWESTIN Laufgruppe Foto: Hotel

Das The Westin Hamburg präsentiert ein Lauftrainingsprogramm, denn Bewegung mit Gleichgesinnten macht Spaß und verbessert die Fitness

Nicht nur die Lage des The Westin Hamburg in der Elbphilharmonie ist herausragend. Sport und gerade auch das Laufen gehören zur Philosophie des Luxushotels. Im Rahmen des „Move Well“ Programms bietet das Hamburger Hotel ein RunWESTIN Lauftraining an. 

Das RunWESTIN-Programm richtet sich nur an die Hotelgäste, auch Hamburger sowie Mitarbeiter können mitmachen und eine Vielzahl unterschiedlicher Einrichtungen und Services nutzen. Das Hotel ist dafür gut mit einem erstklassigen Fitness- und Spa-Bereich, dem New Balance Ausrüstungsverleih und den speziell ausgearbeiteten Laufstrecken (zwischen fünf und acht Kilometer) gerüstet. Der Vorteil ist, dass gerade internationale Gäste häufig mit leichtem Gepäck reisen und ihr Trainingsprogramm an der Destination Elbphilharmonie ohne Einschränkung fortführen können.

Als besonderen Service bietet das The Westin Hamburg den Run Concierge als Begleitung an. Ein toller Service gerade für alleinreisende Frauen. Oder man kann zusammen mit anderen Läufern in der RunWESTIN Laufgruppe den Rundkurs absolvieren. Die wöchentliche Laufgruppe ist für alle offen. 

Mit dem Triathleten, Marathonläufer und mehrfachem Ironman Matthias Fackler konnte das The Westin Hamburg einen besonders erfahrenen Trainer für seine
RunWESTIN Laufgruppe gewinnen.

Im Rahmen des Trainings vermittelt Matthias Fackler sein fundiertes Knowhow an die Teilnehmer und unterstützt mit hilfreichen Tipps zu den Themen Grundlagen, Lauftechnik, Vermeidung von Verletzungen, Beweglichkeit und Stretching. Egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittene – Läufer aller Leistungsstufen erhalten so einen individuellen und effizienten Trainingsplan und werden optimal zur Erreichung von Distanz und Bestzeiten begleitet. Im Anschluss an das Training erwarten die Teilnehmer regenerationsfördernde Smoothies in der Bridge Bar und Entspannung im „ElbSpa“ mit Indoorpool.