Schaffen die Hamburg Stealers es den Dortmund Wanderers zwei Punkte abzunehmen?

Logo der Hamburg StealersBaseball - Das Hamburg Stealers Logo

Baseball-Bundesliga Nord: Dortmund Wanderers – Hamburg Stealers am Samstag, den 30. April 2022, um 12:00 und 15:30 Uh in der Baseball-Anlage im Hoeschpark in Dortmund.

Am Samstag, den 30. April, laufen die Hamburg Stealers bei den Dortmund Wanderes auf. Zwei Punkte sind auf dem Papier möglich, denn mit 0:4 Punkten sind die Wanderers das Tabellenschlusslicht. Hinzu kommt, das Double gegen den Nordrivalen Dohren Wild Farmers hat das Team motiviert. Doch der Headcoach ist vorsichtig. Denn er muss auf Kapitän Brehan Murphy, der beruflich unterwegs ist, verzichten. Auch der Einsatz von Shortstop Julian DeAlva ist wegen leichter Armprobleme noch fraglich.

„Wir dürfen uns aber nicht davon blenden lassen, dass die Wanderers mit 0:4 Siegen derzeit am Tabellenende der Bundesliga Nord stehen. Zuletzt haben sie mit der knappen 4:5-Niederlage im zweiten Spiel gegen die favorisierten Paderborn Untouchables auf sich aufmerksam gemacht. Wir sind
gewarnt und werden die Wanderers nicht unterschätzen. Die Spiele werden für uns auf jeden Fall schwerer, als es die Tabelle aussehen lässt“,

sagt David Wohlgemuth, Hamburg Stealers Headcoach

Die Hamburger Diebe stehen mit derzeit 3:3 Siegen auf der Tabellenmitte auf Rang vier der Baseball-Bundesliga Nord. Wohlgemuth setzt erneut auf Justin Olic als Starting Pitcher. Im zweiten Spiel soll Sean Cruz auf dem Wurfhügel stehen. Sein Zeit, das erste Match gewinnen und dann den Schwung des Sieges ins zweite Spiel mitnehmen.

Print Friendly, PDF & Email