Straßenfußball: Der KIEZ-CHAMPION 2018 kommt mit den Betonkickern ausm Pott!

KIEZ-CHAMBPION 2018Spannender Straßenfußball bei KIEZ-CHAMPION 2018 Turnier in Hamburg Foto: congstar

Die Betonkicker gewinnen das Finalturnier KIEZ-CHAMPION 2018 und gewinnen 10.000 Euro

Straßenfußball, das ist die ehrliche Variante des Fußballs. Schnell, direkt, bei jedem Wetter und nicht so unangenehm wie im Profi-Fußball durchkommerzialisiert. Kein Wunder, dass sich der Straßenfußball-Event KIEZ-CHAMPION vom FC St. Pauli und congstar zu einem runden und begehrten Turnier entwickelt hat.

Seit Sonntag, dem 24. Juni, steht es fest: „Die Betonkicker“ aus dem Ruhrgebiet sind der diesjährige KIEZ-CHAMPION 2018. Sie haben das Finale am Hamburger Hafen auf dem Parkplatz von Strandpauli nach harten Kampf gewonnen. Gut 1.000 Zuschauer waren dabei, als die Finalisten aus den Qualifikationsturnieren in Hamburg (Sieger: Young Talents), Koblenz, Essen, Hannover, Berlin und den Hamburger Vorjahressieger NAKATSU SC um den Sieg kämpften.

KIEZ CHAMPION 2017

NAKATSU SC – KIEZ CHAMPION 2017 Foto: congstar

Hamburg zeigte sich von seiner „besten Seite“, drei bis vier Windstärken und Regenschauer schafften eine sportlich kernig Atmosphäre. Das anschließende Spiel des Siegers gegen die Profis des FC St. Pauli gewann erstmals St. Pauli. Beim ersten Auftritt der Mannschaft konnten die Kiez-Kicher damit eine Negativserie beenden, denn die vorangegangenen Spiele hatten die Profis stets verloren. Wir nehmen das einmal als gutes Omen für die kommende Spielzeit.

Dramatisches Finale und 10.000 Euro für den Gewinner

„Die Betonkicker“ hatten ihr Finalticket beim Qualifikationsturnier in Essen gebucht. Beim Finale erwiesen sie sich als echte Turniermannschaft. Nach einer Niederlage im ersten Gruppenspiel steigerten sie sich in den nächsten Begegnungen und besiegten die Berliner Mannschaft Balkan Mix mit 6:5 in einem dramatischen Siebenmeterschießen im Final-Spiel. Die Belohnung für spektakulären und erfolgreichen Straßenfußball waren 10.000 Euro, die congstar Geschäftsführer Dr. Peter Opdemom den überglücklichen „Betonkickern“ in Form eines symbolischen Schecks überreichte.

Leider wurde die beste Anreise (noch) nicht prämiert. THEBOLZ FC aus Hannover hatte sich sehr stilecht den Mannschaftsbus von Hannover 96 über ‚Beziehungen‘ organisiert. Da konnte keine andere Mannschaft mithalten.  

Kiez Champion 2018

Die Betonkicker aus dem Ruhrgebiet setzten sich beim Finalturnier des KIEZ-CHAMPION von FC St. Pauli und congstar am Sonntag, 24. Juni durch. Zur Belohnung gab es 10.000 Euro und ein Spiel gegen die Profis des FC St. Pauli Foto: congstar

Zweitligist FC St. Pauli sicherte sich erstmals den Titel „KIEZ-CHAMPION“

Im Anschluss folgte noch ein besonderes Highlight für die Hobbyfußballer aus dem Ruhrgebiet: Im ultimativen Match um den Titel „KIEZ-CHAMPION 2018“ gegen den Zweitligisten FC St. Pauli konnten sie zeigen, dass sie auch vor großen Namen keine Angst haben. Selbst ein schneller 0:4-Rückstand brachte die tapferen „Betonkicker“ nicht aus der Ruhe, sie glichen bis zum Abpfiff der regulären Spielzeit noch auf 4:4 aus. Am Ende machte sich aber das anstrengende Turnier bemerkbar: Die Profis des FC St. Pauli konnten sich in der Verlängerung mit 6:4 erstmals zum KIEZ-CHAMPION krönen, nachdem sie sich in den vergangenen beiden Jahren jeweils dem Turniersieger geschlagen geben musste. 

Alle Informationen zur Turnierserie KIEZ-CHAMPION sind auf www.kiez-champion.de zu finden. Unter www.congstar.de gibt es weitere Informationen zu congstar.