Straßenlauf: Wer wird Stadtmeister in Hamburg?

StadtlaufSport Scheck Stadtlauf Foto: Oliver Farys/Veranstalter

Die Stadtlaufserie von SportScheck und BMW macht am 17. Juni Station in Hamburg

In diesem Jahr werden bei der größten Laufserie Deutschlands unter den 100.000 Teilnehmern erstmals auch in 20 Städten, darunter auch in Hamburg, die Stadtmeister von SportScheck und BMW gekürt. Der sogar, weil er vom Deutschen Leichtathletik-Verband genehmigt ist, ein offizieller Titel ist.

Am Freitag, den 17. Juni 2016 wird Hamburgs erster Stadtmeister im Straßenlauf ermittelt werden und die Siegerin und der Sieger werden ihre Pokale erhalten. Die Laufserie ist am o1. Mai in Chemnitz gestartet worden.  Innerhalb der Stadtlaufserie von SportScheck und BMW wird jeweils auf den 10km-Strecken der neue und bundesweit exklusive Titel als Sonderwertung für Damen und Herren vergeben. Alle genehmigten Läufe der Stadtmeisterschaft von SportScheck und BMW erhalten das DLV-Lauf-Logo. Pokale für „local heroes“

Die Stadtmeisterschaft stärkt besonders die lokale Laufszene“, erklärt Bernd Leuschner (Eventleiter SportScheck) die Motivation. „Insbesondere die ‚local heroes‘ der Städte haben jetzt die Möglichkeit sich einen Pokal ins Regal zu stellen. Aber auch für alle anderen Läufer, ambitionierte Hobbyläufer ohne eine Vereinszugehörigkeit zum Beispiel, soll es ein Anreiz sein. Dabei gilt immer noch, dass die Freude im Vordergrund steht – nun aber halt im Rahmen einer Meisterschaft.“

Der Modus

Alle Läufer die über die zehn Kilometer Strecke laufen, machen automatisch die Sonderwertung „Stadtmeister“ mit. Dafür ist keine separate Anmeldung nötig. Die Stadtmeisterschaft ist eine offene Meisterschaft, gewertet wird getrennt zwischen Damen und Herren ohne Altersklassenwertung. Der Titel wird mit einer speziellen Siegerehrung gekrönt. Jeder ist startberechtigt, unabhängig von Wohnsitz, Startpass oder Vereinsmitgliedschaft. Wie bisher gibt es auch künftig keine Startnummer. Alle Stadtmeister gewinnen eine Reise zum Finale der Stadtlaufserie nach Riva del Garda/Trentino vom 11. bis 14. November 2016.

„Das gab es so bisher noch nie“, erklärt Nils Schumann (der letzte Laufolympiasieger Deutschlands.) „Ich denke, es ist für viele Läufer die bei regionalen Wettkämpfen immer vorn dabei sind, aber keine Leistungssportambitionen haben, ein toller Anreiz den Titel Stadtmeister zu erringen. Der/die schnellste Läufer auf der Paradestrecke zu sein ist immer etwas Besonderes und nun kommt dazu noch ein Titel. Ich freu mich auf heiße Fights an der Spitze und denke, dass es eine tolle Bereicherung dieses Volks- und Breitensportevents ist“, so der letzte Laufolympiasieger Deutschlands und langjährige SportScheck-Botschafter. „Toll, dass somit jeder Läufer die Chance bekommt, sich den prestigeträchtigsten Titel in seiner Stadt zu erlaufen, eine hervorragende Aufwertung und ein weiteres Highlight der Stadtlaufserie“, freut sich Ingalena Schömburg-Heuck, die ehemalige Deutsche Meisterin im Halbmarathon ist das Gesicht der Stadtlaufserie.

Ein Finisher Foto von jedem Läufer Titel-Partner BMW schießt von jedem Stadtläufer ein „Finisher Foto von BMW“. Mit Hilfe eines Zeitnahmechips wird beim Überqueren der Ziellinie automatisch ein Schnappschuss von jedem Teilnehmer aufgenommen. Der Finisher kann sein Foto kostenlos zusammen mit seiner Urkunde innerhalb von 24 Stunden nach dem Lauf auf der SportScheck-Eventseite finden.

Anmeldung können bis zum 16. Juni unter www.sportscheck.com/event/ vorgenommen werden. Nachmeldungen, sofern das Teilnehmerlimit noch nicht erreicht ist, werden noch am Freitag  im Start- und Zielbereich entgegengenommen. In der SportScheck Filiale Hamburg erhalten alle Starter vom 13. bis 16. Juni ihre Startunterlagen. Am Veranstaltungstag ist die Abholung von 10:00 bis 13:00 Uhr in der Filiale möglich. Zwischen 16:00 und 18:00 Uhr ist die Abholung nur noch im Start- und Zielbereich auf den Alsterwiesen möglich.

INFOBOX: NACHTLAUF HAMBURG 
Termin: Freitag, 17. Juni 2016 Start/Strecke:

  • 19:15 Uhr 1,5 km DAK-Kinderlauf
  • 20:00 Uhr 15 km Lauf (2 Runden)
  • 22:00 Uhr 7,5 km Lauf Start und Ziel: Alsterwiesen Hamburg Milchstraße/Kreuzung Harvestehuder Weg
  • Anmeldung: http://www.sportscheck.com/event/ Anmeldeschluss: 18. Juni 2015
    Startgeld: 5 km, 10 km und 21,1 km 29,00 €
    SportScheck Club Card/ DAK Kunden 26,00 €
    SportScheck professional Card/ BMW Card Inhaber kostenlos
    Gruppen ab 6 Personen 24,00 €
    Jugendliche bis einschl. 16 Jahre 15,00 € Kinder bis einschl. 12 Jahre: bei Teilnahme an den Erwachsenenläufen 15,00 € bei Teilnahme an DAK-Kinderläufen kostenlos
Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial