Der neue Place to be für Selfie Alarm und TikTok-Junkies: Das Museum of Popcorn

Museum of Popcorn AußenansichtNeu ab 5. Juni 2021in der HafenCity das Museum of Popcorn (c) MoP / Wim Jansen

Das neue Content-Location Museum of Popcorn startet diese Wochenende in der HafenCity.

Sachen gibt es, die hält man für schwer möglich, doch es gibt sie. So startet in der HafenCity eine neue Freizeitlocation das Museum of Popcorn am Überseeboulevard 5 lässt es im wahrsten Sinn des Worten kräftig poppen. Ab Samstag, den 5. Juni heißt das Motto: Draufsetzen, hineinklettern und erleben. Natürlich im Moment alles unter den Corona-Hygieneauflagen. Die Gäste können auf 800 m² können im nördlichen Überseequartier Selfies, Foto- und Filmshootings vor einzigartigen Kulissen und witzigen Foto-Sets machen. Anything goes: Ob Selfie-Alarm vor einer süßen Blumenwand, Portraits vor der coolen Graffiti-Mauer, ein Shooting unter einem LED-Sternenhimmel, TikTok-Filme die im Pool mit 7.000 pinken Bällen spielen oder ein YouTube Streifen oder der Dunkelraum mit Lichteffekten drehen.

Hier werden sicherlich nicht nur Instagrammer, TikTok-Fans und YouTube-Junkies richtig froh. Über das kostenfreie WLAN können die Aufnahmen auch direkt online hochgeladen und mit Freunden sowie der Familie geteilt werden.

„Mit unserem Content-Museum sprechen wir unterschiedliche Altersgruppen an. Wir schaffen den Happiness-Faktor für die jungen Menschen, die ihren Feed auf Instagram oder TikTok füttern möchten, aber auch ein analoges Erlebnis für Familien und Freunde.“

Ann-Christin Wolf, Inhaberin von Pink Swan Media der Betreibergesellschaft

Dazu gibt es eine Softdrink-Bar und sechs ausgefallene Popcorn-Sorten aus einer Hamburger Manufaktur. Neben den Foto Settings gibt es eine Softdrink-Bar mit Erfrischungen. Zum verknuspern hat sie auch sechs ausgefallene Popcorn-Sorten aus einer Hamburger Manufaktur auf der Karte.

Ganz neu ist die begehbare Fotostudio-Idee nicht: In Miami, Köln und Düsseldorf gibt es bereits geschäftlich erfolgreiche Content Locations. Die HafenCity mit ihrer hohen Frequenz von Touristen, wenn die Zeiten wieder normal sein werden, kann durchaus ein guter Ort für ein Fotostudio 2.0 als Leisure Attraktion sein. Wenn die das Museum of Popcorn in Hamburg gut ankommt, weitere Standorte sind laut der Betreiber bereits in Planung. Die Farbe Pink findet sich nicht nur im Namen der Firma, sondern auch (fast) überall in der Location wieder. Wer unter einer Pink-Allergie leidet, muss also vorsichtig sein *smile…

Neu die Contentlocation: Museum of Popcorn in der HafenCity

Öffnungszeiten:
Montag und Dienstag: 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr, Mittwoch bis Freitag: 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr, Sonntag: 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Wo:
Überseeboulevard 5, Hamburg HafenCity
Eintrittskarten und weitere Informationen unter: www.museumofpopcorn.de
Einblicke gibt es bereits auf Instagram, TikTok und Facebook.

Print Friendly, PDF & Email