Der 831. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG mit Top-Programm, aber findet er statt?

Hafengeburtstag in HamburgDas größte Hafenfest der Welt - der Hamburger Hafengeburtstag Foto: HHM/Michael Lindner

Alles klar Schiff für das größte Hafenfest der Welt, dem Hamburger Hafengeburtstag vom 8. bis 10. Mai 2020. Das Programm und die Planung steht!

Corana oder nicht Corana, das ist hier die Frage.Noch gehen die Planerdavon aus, dass das größte Hafenfest der Welt, der 831. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG vom 8. bis zum 10. Mai 2020 stattfindet.

Bis jetzt haben mehr als 300 schwimmende Gäste ihr Kommen angekündigt. Cruiseliner, Großsegler, Museumsschiffe, Einsatzfahrboote und Marine-Einheiten aus vielen Ländern. An Land gibt es wieder ein erlebnisreiches buntes maritimes Programm. Für Festivalstimmung sorgen die zahlreichen kostenlosen Open-Air Konzerte entlang der Elbe.

Momentan sind noch keine Absagen eingetroffen. Der Hafengeburtstag ist mittlerweile ein echter Wirtschaftsfaktor in Hamburg. Neben den Schaustellern profitieren auch Hotels, die Gastronomie und andere Attraktionen von den Besuchern. Eine Absage würde sie empfindlich treffen.

Erst mit dem Lieben Gott auf Du und Du, dann kommen Seh-Leute zu ihrem Recht

Mit dem traditionellen Internationalen Ökumenischen Eröffnungsgottesdienst im Michel wird um 14 Uhr der Auftakt gegeben. Gegen 16 Uhr wird es auf der Elbe interessant, denn dann startet die Große Einlaufparade.

DAs Kriegsschiff der Deutschen Marine Fregatte Hamburg auf See
Die Fregatte Hamburg Bildrechte Markdo PIZ Fotograf:Steve Back

Alle Ship-Spotter und Seh-Leute warten dann auf das Führungsschiff die Fregatte Hamburg, die Parade anführt. An der Spitze mit dabei ist Europas modernstes Löschboot „Branddirektor Westphal“ sie wird von fünf Eisbrechern/Schleppern begleitet. Dabei sind auch die beiden Großsegler Mir und Alex von Humboldt II.

Das mittlerweile traditionelle und einzigartige Schlepperballett startet am Samstag gegen 15:30 Uhr vor den St. Pauli Landungsbrücken. Unser Tipp, die beste Aussicht gibt es auf den Rooftops vom Blockbräu und Hard Rock Cafe.

hamburger Hafengeburtstag der Hafen wird zum Festplatz
Feuerwerk zum Hamburger Hafengeburtstag Foto: HHM/Peter Glaubitt

Wenn es dunkel ist, ab 22.30 Uhr setzen das AIDA Feuerwerk und eine 15-minütigen Lasershow stimmungsvolle Glanzlichter. Die Große Auslaufparade startet Sonntag gegen 17.30 Uhr, wenn die Gastschiffe „Tschüss Hamburg“ sagen.

Das Kreuzfahrschiff Aidaperla
AIDAperla (c) AIDA

Neue Einsatzfahrzeuge und elegante Cruiseliner

Stolz präsentiert die Bundespolizei ihr neues hochseetaugliche Einsatzschiff Bamberg (86m lang, Helikopter-Landedeck). Auch der neue Seenotrettungskreuzer Hamburg (stationiert auf Borkum) der Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger besucht seine Namensstadt. Dabei sind auch Boote der Wasserschutzpolizei, des Fischereischutzes und vom Zoll sowie zwei Hamburger Eisbrecher. Die graue Flotte, sprich die Marine ist mit zehn Schiffen aus Ausland und von Deutschen Marine vertreten.

Dazu haben sich neun Kreuzfahrschiffe, darunter mit AIDAperla und AIDAsol, angesagt.

Active City Championships im Grasbrookhafen

Im Grasbookhafen in der HafenCity wird Sport bei den 2. Active City Championships großgeschrieben. Die Besucher Könnern mehr als 15 Sportarten auf dem Wasser und an Land erleben, darunter Drachenboot- und Segelsport, Boxen, Bouldern, Ergometer-Rudern, Hockey und Beachvolleyball. Der Grasbrookhafen wird mit Segelregatten und Drachenbootrennen zur Wassersportarena.

Bestens hörbar und kostenlos, das Ohrenfutter

Am Hafen werden 13 Open Air Bühnen, darunter die NDR Bühne und die Hafenrock Bühne, aufgebaut. Von Klassik über Rock bis Punk reicht dabei das Spektrum. Neu ist in diesem Jahr der Open Air Elektro Club Harbour Beatz beim Strand Pauli. Klassikfans kommen bei „Elbphilharmonie Concerts on Screen“ auf dem Vorplatz der Elbphilharmonie Hamburg in den Genuss von Konzert-Mitschnitten aus dem Großen Saal.

Länderpartner Kroatien besuchen 

Dieses Jahr ist Kroatien als Länderpartner dabei und präsentiert sich mit kulinarischen Köstlichkeiten auf der Kehrwiederspitze.

Hamburger Hafengeburtstag – die Festmeile an Land

Die Festmeile reicht wieder von der Fischauktionshalle bis zur Kehrwiederspitze. Außerdem ist land-und wasserseitig in der HafenCity und Elphi fix was los. Auch im Traditionsschiffhafen, im Grasbrookhafen, in der Speicherstadt – seit 2015 UNESCO-Weltkulturerbe – und im Museumshafen Oevelgönne wird ein maritimes und attraktives Programm für die ganze Familie geboten. Damit lädt der HAFENGEBURTSTAG HAMBURG auf rund sechs Kilometer Länge entlang der Elbe zum Feiern und Verweilen ein.

Auf der Elbe bei den Paraden mitfahren

Viele der schwimmenden Gäste des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG bieten die Möglichkeit, bei den Paraden mitzufahren. Eine Übersicht und weitere wertvolle Tipps rund um das größte Hafenfest der Welt gibt es unter www.hafengeburtstag.hamburg

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de