Das war ein echt guter Sommerdom, denn 2,5 Millionen Besuchern können sich bekanntlich nicht irren

Wiedersehenschild Hamburger Dom Ausgang FeldstraßeDer Dom sagt auf Wiedersehen © ganz-hamburg.de

Start mit der Sonne und Finale mit der Sonne. Der Hamburger Sommerdom 2019 ist nun Geschichte.

Vor vier Wochen schien über dem Heiligengeistfeld die Sonne und bescherte uns warme Nächte. Die hochsommerlichen Temperaturen und relativ wenig Regen zogen 2,5 Mio. Besucher an 31 Dom-Tagen an.

Das Dom-Referat hat zusammen mit den Schaustellern wieder einmal ein gutes Händchen bewiesen. Der Sommerdom Mix aus Neuheiten, Thrill, Familienunterhaltung und beliebten Wiederholern, dem Waikiki-Beach und die vielen Gastrostände kamen an.

Wenn dann heute Abend um 23.00 Uhr die Musik aufhört und die bunten Lichter verlöschen, dann bauen die Schausteller ihre Geschäfte ab und ziehen zum nächsten Jahrmarkt weiter. Doch die Dom-lose Zeit dauert nur 75 Tage, denn am Freitag, den 8. November startet dann der Winterdom.

Wir freuen uns sehr über 2,5 Millionen Besucher. Damit schließt der Sommerdom an den Erfolg der vergangenen Veranstaltungen an. Aufgrund der Ferien haben nicht nur die Hamburger und die Bewohner der Metropolregion zu diesem tollen Ergebnis beigetragen. Wir konnten außerdem zahlreiche Touristen und Übernachtungsgäste aus dem In- und Ausland auf dem Hamburger DOM begrüßen“,

Franziska Hamann, Leiterin des Hamburger DOM der veranstaltenden Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

Veranstaltungsvielfalt mit Strahlkraft

Die Zeit als es auf dem Dom nur Karussells, Fahrgeschäfte, Los- und Imbissbuden gab, ist lange vorbei.

Die Eröffnungsfeier zum Sommerdom-Start am 26.7. mit unterhaltsamer Hip Hop Performance der DeluxeKidz war bei über 30°C hervorragend besucht.

Auch der Regenbogentag mit der bunten Parade, der im Rahmen von Hamburg Pride am 1.8. bereits zum fünften Mal stattfand, wird immer beliebter.

Der preisgekrönte „FutureTalk“ der Hamburger Handwerkskammer zur Nachwuchsgewinnung ging in die zweite Runde. Bei bester Aussicht informierten sich wieder 1.200 Mädchen und Jungen ab Jahrgangsstufe 9 nach dem Speed-Dating-Prinzip im Riesenrad über Ausbildungswege im Handwerk.

„Helen Dorn“ zu Gast auf dem Sommerdom

Der Sommerdom war dieses Jahr auch eine attraktive Location für verschiedenste TV-Produktionen. So zum Beispiel portraitierte die ZDF-„drehscheibe“ fünf unterschiedliche Familien und zeigte vom 12.-16.8. in mehrminütigen Beiträgen ihr Leben auf dem Sommerdom. Die fünfteilige Serie ist aktuell in der ZDF-Mediathek noch verfügbar.

Auch die Krimifilmreihe des ZDF „Helen Dorn“, die Samstagabends zur Primetime ausgestrahlt wird, war zu Gast auf dem Sommerdom, und nutzte die Kulisse für ihren neuen Fall.

Die Hamburger Polizei und das Deutsche Rote Kreuz ziehen eine gute Bilanz. Denn nennenswerte Zwischenfälle konnten zum Glück nicht vermeldet werden.

Die nächsten Hamburger Dom Termine:

  • Winterdom: 8. November – 8. Dezember 2019
  • Frühlingsdom: 27. März – 26. April 2020
  • Sommerdom: 24. Juli – 23. August 2020

Wie immer natürlich auf dem Heiligengeistfeld, umsonst und draußen.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial