Hamburger Dom – alle Achterbahnen, Karussells und Fahrgeschäfte

Hamburger DomEingang zum Hamburger Dom Foto: ganz-hamburg.de

Alle Achterbahnen, Karussells und Fahrgeschäfte auf dem Hamburger Frühlingsdom 2019 – kein Jahrmarkt im Norden hat mehr Auswahl, Abwechselung und Vielfalt

Premieren auf dem Frühlingsdom 2019

Die Weltpremiere und Horrorfeeling pur – die Hamburger Geisterfabrik

Brandneu kommt die Hamburger Geisterfabrik auf den Frühlingsdom. Sie ist keine Geisterbahn im herkömmlichen Sinne. Auf den Fahrgast wartet das volle Programm: Achterbahn (max. Tempo 30), interaktiver Shooter mit Highscore des Tages und Flugsimulation- alles in den Fahrtablauf integriert. Dazu kommen 200 bewegliche Figuren und Effekte die für Horrorfeeling der heftigen Art sorgen. Die imposante 42 Meter lange Fassade ist als altes Fabrikgebäude gestaltet.

Zombie auf dem Hamburger Dom
Zombie Alarm auf dem Dom! Der Hamburger Senat schaut tatenlos zu! © ganz-hamburg.de

Zeitrücksprung mit dem Laser Pix – ab geht es in die 1980er

Das waren Zeiten, als noch Gameboy, Super Mario, Donkey Kong und Pac-Man der letzte Schrei der Unterhaltungselektronik waren! Das Laser Pix als interaktiver Shooter führt uns in der gute alte Gamer-Welt und verspricht bunte Abenteuer.

In einem Zweierwaggon heißt es verschiedenen Ziele in unterschiedlicher Distanz und Höhe mit einem Laser-Shooter zu treffen sowie möglichst viele Punkte zu sammeln. Das Laser Pix ist die erste und einzige mobile Anlage seiner Art in Deutschland!

Hier ist gepflegt Beschleunigung angesagt: Mr. Gravity

Mr. Gravity ist ein Hoch-Rundfahrgeschäft. Die sich drehenden Scheibe hebt sich in auf fast 90 Grad und 20 Meter an. Ein spektakuläres einmaliges Fahrerlebnis garantieren schnelle Richtungs- und Tempowechsel, Geschwindigkeiten von max. 100 km/h sowie der Wechsel zwischen 5g und 0g.

Die Ballonfahrt steht für Entschleunigung pur

Das Nostalgie-Karussell Ballonfahrt auf Entschleunigung. Das Familienfahrgeschäft besteht aus acht Heißluftballons im Miniformat mit Gondeln für vier Personen. Drehend steigen die kleinen Ballons auf und nehmen die Fahrgäste aller Generationen mit auf eine gemütliche Aussichtsreise in acht Meter Höhe. Die einzelnen Gondeln können per Handrad zusätzlich in Schwung gebracht werden.

Virtual Reality auf dem Dom

9D Virtual Reality

Ob als Bob-Pilot im Eiskanal, als Besteiger des Pariser Eifelturms, bei einer romantischen Gondelfahrt durch Venedig oder den Eifelturm in Paris besteigen, eine romantische Gondelfahrt durch Venedig oder als Erforscher von Ozeanen und Korallenriffen, in der VR-Welt ist alles möglich. Die 9D Virtual Reality Kinobox ‚The future has come‘ macht es möglich.

Dr. Archibald

Bei seiner Premiere vor zwei Jahren revoutionierte Dr. Archibald – Master of Time als weltweit erster mobiler ,,Virtual Ride“ den Entertainmentbereich. Die Besucher tauchen mit Hilfe von hochauflösenden VR-Brillenvin eine virtuelle 360″-Grad-Welt ein. ,Durch Interaktion mit den VR-Charakteren passt sich der Film in Echtzeit immer wieder neu an die Position der Besucher-Gondel an. Die Virtuelle Welt nimmt – dank der speziellen Antriebe – sogar Einfluss auf die Fahrgeschwindigkeit in der realen Welt. Jede Fahrt ist dadurch ähnlich, aber niemals gleich. Etliche Feuer-, Wasser- und Raucheffekte, über eine Million LED-Leuchten und zahlreiche interaktive Effekte lassen nicht nur den VR-Ride zu einem unvergesslichen Abenteuer werden.

Frühlingsdom 2019 Comeback- und Action-Highlights

City Skyliner

Der einzigartig City Skyliner ist die mobile Version eines gigantischen Aussichtsturms wie man sie aus Freizeitparks kennt. Er ist eine technische wie statische Meisterleistung. An einem Stahlturm schwebt die beeindruckende vollklimatisierte gläserne Aussichtskanzel mit gemächlicher 360-Grad-Drehung nach oben auf 72 Meter Höhe! Hier oben ist ein großartiger Hamburg Panoramablick garantiert.

In der Sky Bar können Fahrgäste und Zuschauer Heiß- und Kaltgetränke erwerben. Das Besondere: die Getränke versüßen nicht nur die Wartezeit, sondern auch die Aussichtsfahrt. Alle Getränke können mit in die City Skyliner-Kabine genommen werden.

Jekyll & Hide

Für die Freunde der gepflegten Geschwindigkeit und Höhe hält Jekyll & Hide einen Adrenalinkick der Extraklasse bereit. Als Überkopffahrgeschäft dreht es sich an einem langen Arm mit Highspeed um eine horizontale Achse. Die freischwingende Gondel ereicht eine maximale Höhe von 41 Meter, eine Höchstgeschwindigkeit von 125 km/h und eine Beschleunigung von bis zu 4g. Tja, da geht die Luzy ab.

Konga

Ab in den Urwald mit der XXL Megaschaukel Konga. Hier erleben die Fahrgäste einen rasanten Flug durch den Dschungel mit der 4-fachen Erdanziehungskraft wie bei einem Raketenstart! Es geht in einem Winkel 120° von maximal bis auf 45 Meter Höhe. Abenteuerstimmung kommt mit echten Fackeln und Palmen, Mitarbeitern im stilechten Safari-Outfit, feuerspeienden Voodoo-Masken, Original-Bambus, einem Nebel speienden Riesengorilla sowie vielen weiteren Spezialeffekten auf.

Panic Room

Im Panic Room ist der Name Programm! Hier ist ein Live-Horrorfilm angesagt, wenn man von blutrünstigen Monstern gejagd wird. Angelehnt an bekannte und aktuelle Horrorfilmszenen, die durch spezielle Live-Darsteller zum Leben erweckt werden, müssen die ahnungslosen unschuldigen Opfern in dem rund 300 Quadratmeter großen Gruselzelt überleben. Bisher haben das noch alle Besucher geschafft: Doch großes ABER: schaffen das auch die Hamburger Dom-Besucher? Wir sind gespannt!

Rock & Rollercoaster

Auf fast einem Kilometer Schienenlänge bietet der Rock & Rollercoaster Achterbahnspaß. Wenn der Chevrolet Chaise im Stile der 50er Jahre auf 20 Metern Höhe angekommen ist, geht ordentlichen Schwung in einen spektakulären First Drop. Daran schließt sich eine rasante wie amüsante Berg- und Talfahrt ohne Looping, aber mit zahlreichen Steilkurven an. Eben einfach eine klassische Achterbahn und das ist auch gut so.

Wilde Maus

Die Flucht der Wilden Maus vor der Katze ist ein Klassiker auf dem Dom für Groß und Klein. Die Besucher erwartet eine spektakuläre Fahrt, in der keine Sekunde Langeweile aufkommt. Auf einem 14 Meter hohen und abgeschrägten Hochplateau fahren die Wagen – in denen vier Personen Platz finden – über äußerst harte Serpentinen temporeich abwärts. Der Eindruck, als fahre man über die Gleise hinaus, verleiht der äußerst amüsanten Fahrt den besonderen Kick.

Karussells für die ganze Familie auf dem Hamburger Frühlingsdom 2019

Atlantis Rafting

Atlantis Rafting bietet von zehn Meter Höhe eine schwungvolle und rasante Erlebnisfahrt auf einem 140 Meter langen Wasserkanal. Hier ist spritziger Wasserspaß für die ganze Familie in runden, frei beweglichen Booten (bis sechs Personen) auf Luftkissen angesagt.

Big Monster

Die Riesenkrake Big Monster ist ein langjähriger Publikumslieblingen der Dom-Besucher. Die Krake hat fünf Greifarme und 25 drehbare Gondeln. Wenn alle Gäste eingestiegen sind, geht eine flotte Auf- und Abfahrt los.

Bodenkarussell

Das Bodenkarussell ist das älteste Fahrgeschäft und eines der Herzstücke auf dem Hamburger DOM. Seit 1902 begeistert es Besucher jeden Alters – damals wie heute. Das Holzkarussell dreht sich langsam im Kreis, eine Fahrt zum Genießen. 20 Pferde, zwei kunstvoll gestaltete Gondeln sowie das Feuerwehrauto und die Rakete – für den modernen Touch – stehen zur Auswahl. Einige Besucher drehen seit Jahrzehnten jedes Mal ein paar Runden und schwelgen in Erinnerungen. Prunkstück der Anlage ist die Jahrmarkts-Orgel, die noch ganz klassisch mit Lochkarten betrieben wird.

Fuzzy’s Lachsaloon

Fuzzy’s Lachsaloon ist eines der größten transportablen Fun-Häuser der Welt. Die Gäste erwarten in dem Laufgeschäft unter dem Motto ,,Wilder Westen“ zahlreiche Überraschungen der Spaßigen Art. Bis der Höhepunkt, der Skywalk auf zehn Metern Höhe erreicht ist, müssen so manche Herausforderung gemeistert werden. Zurück auf den Boden der Tatsachen geht es entweder über eine zwölf Meter lange Spiralrutsche, eine Feuerwehr-Rutschstange durch drei Etagen, eine kippende Rolltreppe oder mit Action-Faktor für ganz Mutige: dem Mini-Freifallturm. Das ist einzigartig in Deutschland!

Happy Family

Happy Family ist ein spaßiger Hindernisparcours auf vier Ebenen, das es in sich hat: bewegliche Böden, ein großer Rollteppich, ein rotierender Zylinder, eine bewegliche Treppe, ein dunkler Gang mit Laser-Lichtspielen oder eine Hängebrücke. Jung und Alt können alle Herausforderungen des familienfreundlichen Laufgeschäftes bewältigen.

Riesenrad

ln den windgeschützten und verglasten Gondeln geht es hinauf auf den 55 Meter hohen Logenplatz, von wo aus die Gäste eine besinnliche Fahrt mit Blick über den DOM und Hamburg mit einem Gefühl von Freiheit erleben. Das Riesenrad ist ein Wahrzeichen auf dem größten Volksfest des Nordens. Bei jedem Besuch in der Hansestadt tritt das Riesenrad in den Hamburg-Farben auf. Sowohl auf der Vorder-, als auch auf der Rückseite erstrahlt das Hamburg Wappen im Glanz von 5.000 LEDs. Das Riesenrad verfügt zudem über vier speziell für Rollstuhlfahrer geeignete Gondeln.

Rotor

Fliehkräfte pur! In dem traditionsreichen und bundesweit einzigartigen Rundfahrgeschäft Rotor finden bis zu 20 Personen Platz. In dem zylindrischen Kessel wird die Schwerkraft überwunden, so dass die Fahrgäste ,,wie die Fliegen an der Wand kleben“. Der Clou ist dabei der absinkende Boden. Kinder ab acht Jahren dürfen schon alleine mitfahren, Kinder ab sechs Jahren in Begleitung eines Erwachsenen. Ein Muss für jeden Dom-Fan.

Wellenflieger

Der Wellenflieger, der Familie Hanstein ist ein Dom-Klassiker für alle Generationen. Eine Fahrt mit dem Wellenflug-Karussell gehört zum Dom-Bummel, wie gebrannte Mandeln oder Zuckerwatte. Die aktuelle Version kombiniert barocken Gestaltung mit moderner Beleuchtung und ist ein perfekter Mix aus Tradition und Moderne. ein.

Frühlingsdom 2019 – Karrussels für kleine Kinder

Airport

Hier gehts für die kleinen Dombesucher nicht nur rund, sondern auch auf und ab. In Hubschraubern, fliegenden Autos und Ufos beginnt für alle Luftfahrtbegeisterten ein Flug durch die Welt des Flughafens. Die Flughöhe bestimmen die kleinen Piloten dabei ganz allein.

Hanse Train

Einmal Lokomotivführer sein. Hier ist es für die Kleinen möglich. Am liebevoll gestalteten Bahnhof hält der Hanse Train und lädt die Kleinen und Großen zu einer Rundfahrt ein. Jeder kann mitfahren, ob in der nostalgischen Dampflok oder im Waggon – ein tolles Erlebnis für kleine Eisenbahnfans.

Highway Rallye No. 2

Scharfe Rechtskurve, Vollgas, aufgepasst: Linkskurve! ln Bahnen fahren die wendigen, grell bemalten Wagen auf der mehrstöckigen Strecke hoch und runter. Dieser erlebnisreiche Kurs ist für jeden Fahranfänger ein Riesenspaß.

Käpt'n Jimmy auf dem Dom (c) Henning Angerer
Käpt’n Jimmy auf dem Hamburger Dom (c) Henning Angerer

Käpt’n Jimmy

Das Rundfahrtgeschäft Käpt’n Jimmy für alle Kinder ab fünf Jahre macht’s möglich! Über einen Steuerhebel können die kleinen Kapitäne die Höhe des Wellenganges der sich langsam im Kreis drehenden Boote selbst bestimmen. Auf eigenen Wunsch fliegen die Boote bis zu drei Meter hoch. Jüngere Kinder können sich von einem Erwachsenen begleiten lassen.

Kuddel der Hai

Kuddel der Hai ist eine Mini-Achterbahn für die ganze Familie. Vorbei an der wunderschön gestalteten Kulisse geht es für die kleinen Achterbahn-Fans mit Kuddel auf eine Berg- und Talfahrt. Aber auch Mama und Papa dürfen mit, wenn es um den großen Fahrspaß für die Minis geht.

Ottifanten-Flieger

Das Kinderkettenkarussell Ottifanten-Flieger bringt die die Kinderaugen zum Leuchten. Namensgeber ist der von Otto Waalkes kreierte Ottifant, der überall am Karussell zu finden ist. Es gibt vier größere Sitze, in denen die Eltern mitfahren können, um ihre Schützlinge zu begleiten.

Rund um Hamburg

ln zehn verschiedenen Fahrzeugen geht es für Kinder ab zwei Jahren rund um die Alster. Besonderheiten: Das Fahrgeschäft bietet ein behindertengerechtes Fahrzeug und einen Wickelraum für die ganz kleinen DOM-Besucher.

Super 8

Hier geht es drunter und drüber – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Auf zwei Etagen fahren Rennautos und viele andere Fahrzeuge über Brücken, auf steilen Abfahrten und geraden Sprintstrecken, bis das Ziel erreicht ist. Hier ist jeder ein Gewinner!

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial