Skandal: Zombies machen den Hamburger Frühlingsdom 2019 unsicher!

Fassade der Hamburger GeisterfabrikWeltpremiere - Die Hamburger Geisterfabrik © ganz-hamburg.de

Frühlingserwachen auf dem Heiligengeistfeld, eine Weltneuheit, drei Premieren und Bummel, der beliebte Dom-Bär bekommt Nachwuchs!

Jetzt ist die Winterpause der Schausteller vorbei und mit attraktiven Premieren, viel frischer Farbe läuten sie auf dem Hamburger Frühlingsdom die neue Volksfest-Saison ein.

Der Hamburger Dom ist innovationsfreudig und startet heuer mit einer spektakulären Weltpremiere, dazu kommen attraktive Neuheiten und viele gute alte (beliebte) Bekannte. Insgesamt sind 260 Fahrgeschäfte, Gastronomien und Buden dabei.

Die engagierte„Dom-Chefin“ Franziska Haman (Leiterin Domreferates der veranstaltenden Behörde für Wirtschaft, Verkehr, lnnovation) ist immer daran interessiert mit Neuheiten den Hamburger einen attraktiven Dom zu bieten. Das ist ihr wieder gelungen!

Eine Welt-Premiere und drei Hamburg Premieren auf dem Frühlingsdom 2019

Wie jedes Jahr hat sich der ganz-hamburg.de Dom-Fex Rüdiger Stein-Bendes schlau gemacht und präsentiert seine Topauswahl:

Die Weltpremiere: Hamburger Geisterfabrik

Skandal: Zombies in Hamburg und der Senat schaut hilf- und tatenlos zu. Aber zum Glück treiben sie nur in der Hamburger Geisterfabrik ihr Untotes-Unwesen.

Die gerade erst fertiggestellte Hamburger Geisterfabrik ist keine Geisterbahn im herkömmlichen Sinne. Hier gibt es die volle Ladung: Achterbahn mit max. Tempo 30, interaktiver Shooter mit Highscore des Tages und einen Flugsimulator, der in den Fahrtablauf integriert ist.

lnsgesamt 200 bewegliche Figuren und Effekte sorgen für Hororfeeling und lassen Gänsehaut pur entstehen. Die Fassade ist als altes Fabrikgebäude gestaltet und hat eine imposante Länge von 42 Meter. Noch ein Rekord: Die Hamburger Geisterfabrik ist die größte transportable interaktive Geisterbahn der Welt.

Das Rüdiger Stein-Bendes Prädikat:
„Einfach Super, das Thema stimmt und der Schausteller Nico Rasch versteht was vom Geschäft. Dass hat er mit Fuzzy’s Lachsaloon schon gezeigt. Für den Frühlings Dom als Welt-Premiere ein absolutes Must Go!“

Laser Pix – Rücksturz in der 1980er

Gameboy, Super Mario, Donkey Kong und Pac-Man sind unvergessen. Das Laser Pix ist ein interaktiver Shooter im Stile der damaligen Videospiel-Highlights. Da freut sich der Nintendo-Fex.

An der Gameboy-Kasse vorbei geht’s mit einem Zweier-Waggon rein ins bunte Abenteuer. Hier heißt es, die verschiedenen Ziele in unterschiedlicher Distanz und Höhe mit einem Laser-Shooter zu treffen und möglichst viele Punkte zu sammeln. Das Laser Pix ist die erste und einzige mobile Anlage seiner Art in Deutschland!

Das Rüdiger Stein-Bendes Prädikat:
„Die 1980er – lang ist es her, jetzt kann man sie interaktiv erleben. It’s more fun to compete! Deshalb freue ich mich auf das Duell mit meinem Mitfahrer. Der Verlierer zahlt das nächste Bier!“

Mr. Gravity: Erste Wahl für die Freunde der gepflegten Beschleunigung

Erst im Sommer 2017 feierte Mr. Gravity als brandneuer Fahrzeugtyp seine Premiere und ist einzigartig in Deutschland. Das Hoch-Rundfahrgeschäft besteht aus einer sich drehenden Scheibe, die sich bis zu einem Winkel
von fast 90 Grad auf 20 Meter anhebt. Ein spektakuläres einmaliges Fahrerlebnis garantieren schnelle Richtungs- und Tempowechsel, Geschwindigkeiten von max. 100 km/h sowie der Wechsel zwischen 5g und 0g.

Das Rüdiger Stein-Bendes Prädikat:
„Rasant und schwindelerregend gut, das sagt doch alles, oder?“

Entschleunigung fast pur: Die Ballonfahrt

Ein Nostalgie-Karussell setzt auf Entschleunigung. Das Familienfahrgeschäft besteht aus acht Heißluftballons im Miniformat mit Gondeln für vier Personen. Drehend steigen die kleinen Ballons auf und nehmen die Fahrgäste aller Generationen mit auf eine gemütliche Aussichtsreise in acht Meter Höhe. Per Handrad können die einzelnen Gondeln zusätzlich in Schwung gebracht werden.

Das Rüdiger Stein-Bendes Prädikat:
„Es muss ja nicht immer die Voll-Power sei. Die Ballonfahrt ist angenehm nostalgisch.“

Dom Gutscheine
Bummel der Dom-Bär verlost Dom-Gutscheinhefte © ganz-hamburg.de

Ganz toll: Jetzt zwei dicke Frühlingsdom-Freikarten Pakete gewinnen!

Jetzt zwei dicke Frühlingsdom-Freikartenpakete im Wert von je 200 Euro gewinnen! Wer einen tollen Dom-Bummel machen will will, der sendet schnell eine Mail an redaktion@ganz-hamburg.de mit dem Stichwort Frühlingsdom!

Achtung: den vollständigen Namen und Adresse nicht vergessen! Sonst können wir die Gutscheinhefte nicht versenden! Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahre. Wie immer ist der Links- und Rechtsweg konsequent ausgeschlossen!

Frühlingserwachen auf der Sonderfläche

Die Aktionsfläche des Dom verwandelt sich heuer in ein Meer aus farbenfrohen Blumen und Pflanze. Holzhütten, Blumen-Beete, Live-Programm auf der rustikalen BIumen-Bühne, ein abgestimmtes Farb- und Beleuchtungskonzept sowie natürliche Deko-Materialien verbreiten
Frühlings-Flair. Mittelpunkt des kleines Dorfes ist das dekorierte Festzelt mit Veranda und überdachten Sitzmöglichkeiten.

Das Frühlingsdorf ist eine bunte Mischung aus Unterhaltung sowie Mitmachaktionen wie Bogenschießen und Axtweffen – für Groß und Klein. Das Bungeetrampolin im Kinderarea! erfreut sich insbesondere bei den jüngeren Besuchern großer Beliebtheit. Mittwochs können sich die Kinder fantasievolle Kreationen von einem Ballonkünstler wünschen oder sich beimKinderschminken in kleine Blumenkinder und bunte Schmetterlinge verwandeln.

Freitags und samstags heißt es: Ab geht die Party – die Party geht ab! Wenn auf den Motto-Partys das DJ-Team für ausgelassene Stimmung im Festzelt sorgt.

Bummel der Dom-Bär mit Nachwuchs © ganz-hamburg.de

Dom-Bär Bummel: Selfie Alarm und Zuwachs

Vor einem Jahr hat der Dom-Bär Bummel das Licht der Welt erblickt. Seitdem hat er ganz viele Fans. Jetzt wird es Zeit Zuwachs. Die kleinen Brüder von Bummel sind da!

Bummel im Miniformat gibt es ab sofort an den Spielautomaten zu
gewinnen und für 15 Euro an den Bauchläden auf der Dom-Meile käuflich zu erwerben. Die kleine Bummelbären sind limitiert und nummeriert und es gibt sie nur auf dem Hamburger Dom zu kaufen!

Wie immer bleibt der große Bummel bei Regen in seiner Höhle, denn seinem Fell bekommt Feuchtigkeit gar nicht. Aber bei guten Wetter freut er sich auf jede Menge Selfies. Dom-Bär Bummel startet vor dem Riesenrad. In diesem Umfeld hält er sich meistens auf;

  • Jeden Mittwoch 16:00 – 17:00 Uhr
  • Jeden Sonntag 15:00 – 17:00 Uhr

Familientag und Feuerwerk

An jedem Mittwoch ist der traditionelle Familientag mit reduzierten Preisen. Das lohnt sich!

Das traditionelle Dom Feuerwerk sollte man gesehen haben. Immer am Freitag gegen 22.30 Uhr gegen 22.30 Uhr stattfindet. Der Eintritt ist frei!

Hier geht es zu den Karussells und Fahrgeschäften

Die Öffnungszeiten Hamburger Frühlingsdom 2019

Wann:
Frühlingsdom 2019 – Freitag, den 22. März bis Sonntag, den 21. April 2019
Montag bis Donnerstag von 15:00 bis 23:00 Uhr
Freitag und Samstag von 15:00 bis 24:00 Uhr
Sonntag und Ostermontag von 14:00 bis 23:00 Uhr
Sonderöffnungszeiten:
Frühlingsdom am Gründonnerstag, 18.03.2019, von 15:00 – 24:00 Uhr
Frühlingsdom am Ostersonntag, 21.03.2019, von 14:00 – 24:00 Uhr
Am Karfreitag ist der Hamburger Frühlingsdom geschlossen!
Wo:

Heiligengeistfeld, Hamburg St. Pauli

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial