Corona Lockdown: Der Alte Elbtunnel wird am Wochenende dicht gemacht

Von der Elbe aus gesehen: Eingangsgebäude zum Alten ElbtunnelEingangsgebäude Alter Elbtunnel © ganz-hamburg.de

Der Corana-Virus sorgt dafür, dass der Alte Elbtunnel geschlossen wird.

Leider hat sich der Alte Elbtunnel (St. Pauli Elbtunnel) an den Wochenende zu einem Besuchsmagneten entwickelt. Jetzt teilt die Hamburg Port Authority (HPA) mit, dass an den kommenden Wochenenden und über Ostern der Tunnel geschlossen wird. Insbesondere in den Aufzügen können die per Allgemeinverfügung vorgeschriebenen Sicherheitsheitsabstände nicht eingehalten werden, bzw. scheren sich Besucher darum wenig. Am letzten Wochenende verzeichnete der Elbtunnel viele Besucher.

Da der Elbtunnel eine wichtige Verkehrsverbindung für Berufstätige ist, ist in der Woche geöffnet. Die Lastenaufzüge sich zwischen 06:00 und 20:00 Uhr in Betrieb. Freitag um Mitternacht wird der Tunnel geschlossen. Am Montagmorgen um 01.00 Uhr wird er wieder geöffnet.

Der Elbtunnel ist über die Ostern gesperrt

Die Regelung wird laut HPA so lange aufrechterhalten, wie die Allgemeinverfügung des Hamburger Senats zur aktuellen Corona-Lage gilt. Über die Osterfeiertage werde der Tunnel zusätzlich von Donnerstag, 9. April, (24:00 Uhr) bis Dienstag, 14. April (01:00 Uhr) gesperrt.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de