Autoersatzteile: Bei Auto Wichert zahlen Privatkunden nicht drauf!

Kein Teileaufschlag bei Auto Wichert HamburgKein Teileaufschlag bei Auto Wichert Hamburg Foto: Marion Roman

Ersatzteil-Preis-Skandal in Hamburg: Privatkunden zahlen oft zu hohe Preise. Warum Originalteile bei Auto Wichert häufig günstiger als woanders sind

Die Zeit der Festpreise für Autoersatzteile ist in Deutschland seit vielen Jahren vorbei. Preise sind von den Autoherstellern grundsätzlich als „unverbindliche Preisempfehlung“ (UPE) gelistet. Der Grund hierfür ist einfach, per Gesetz ist es Herstellern und Großhandel verboten, feste Verkaufspreise vorzugeben, weil dadurch die Eigenständigkeit des Handels unterlaufen würde. Dieser operiert selbstständig und auf eigene Rechnung, entsprechend ist auch die Kalkulation von Verkaufspreisen eine Aufgabe, die Wettbewerbshüter so liberal wie möglich geregelt sehen wollen.

Für den Kunden bedeutet das, ein Preisvergleich kann sich lohnen und vermeintliche Ebay-Schnapper stellen sich dann als doppelt teuer heraus. Sie halten bekanntlich nicht in der Qualität und bei der Passgenauigkeit mit, sie können sogar auch teurerer als Originalersatzteile sein.

Ersatzteilskandal: Privatkunden werden abkassiert

Gerade auch im Teilemarkt spielt die UPE eine wichtige Rolle. Dass bei den Neuwagenpreisen immer noch so einiges „drin“ ist, weiß heute eigentlich jedes Kind. Der große Unterschied, während bei Neuwagen Rabatte üblich sind, sie bei Ersatzteilen Preisaufschläge (!) nicht selten. Ausgenommen davon sind Großabnehmer und Firmenkunden, die ein entsprechendes Beschaffungsvolumen haben. Von Privatkunden werden von vielen Händlern Preisaufschläge verlangt und natürlich nicht in den Reparaturrechnung ausgewiesen!

In Hamburg hat der Marktführer Auto Wichert (Audi, SEAT, Skoda, VW, VW Nutzfahrzeuge) einen anderen Kurs eingeschlagen. 

„Wir berechnen unseren Kunden nicht still und heimlich bis zu 25 Prozent Aufschlag auf die UPE, wie es viele Wettbewerber tun, die dann auch noch auf dem vermeintlich günstigen Endpreis wieder Rabatt anbieten. Für uns sind die Preisvorgaben des Herstellers in Ordnung, deshalb bieten wir Original-Teile auch zu Original-Preisen an. Das werden wir jetzt auch in einer Anzeigenkampagne deutlich machen.“ so Service-Leiter Thomas Kramer gegenüber ganz-hamburg.de

Ersatzteile zu teuer? Checken Sie, ob Sie zu viel bezahlt haben

Auch ein Privatkunde kann leicht prüfen ob er einen Preisaufschlag für Ersatzteile gezahlt hat. Wer wissen will, wie hoch der Zuschlag ist, den die bisherige Werkstatt nimmt, sollte einmal die Preise auf der letzten Rechnung prüfen. Jedes Autoersatzteil hat eine Hersteller-Nummer, darüber kann der Listenpreis ermittelt und mit dem Rechnungspreis verglichen werden. Telefonische Auskünfte sind bei Auto Wichert möglich.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial