Street Art Explosion beim Hamburger Porsche Zentrum am Alstergate

Street Art von Christian Awe am Porsche Zentrum hamburgPorsche Zentrum Hamburg mit Arbeiten von Christian Awe - Ansicht von der Wallstrape (c) Porsche Zentrum

Die coole Fassade des Porsche Zentrums zieren jetzt wahre Farbexplosionen von Christian Awe. Street Art auf höchstem Niveau an der Lübecker Straße.

Bekanntlich ziehen Gegensätze sich an. Porsche, ist eine Marke, die für Technologie, Design, Faszination und Begeisterung pur steht.

Begeisterung für Mobilität auf höchstem Niveau, für Spitzentechnik, für die Präzision sowie die Faszination des Rennsports. Fast jeder Porsche hat es bisher in die Hall of Fame geschafft und ist zu einer Automobil-Ikone geworden. Das können nur ganz wenige Marken von sich behaupten.  

Einen viel größeren Gegensatz kann man sich schwer vorstellen. Auf der einen Seite das fast puristische zurückhaltende und funktionelle Porsche-Design und auf der anderen Seite die expressiven entfesselten und großflächigen Arbeiten des Farbmagiers Christian Awe.

Street Art von Christian Awe
Christian Awe, Porsche Zentrum Hamburg © ganz-hamburg.de

Doch was widersprüchlich klingt, findet an der geschwungenen Fassade des Porsche Zentrums am Alstergate statt. Das außergewöhnliche Kunstprojekt gibt der cool eleganten Fassade im Porsche CI eine hohe Emotionalität und macht sie zu einem Blickfang.

Sinnbildlich gesehen, passiert das, was man erlebt, wenn man einen Porsche fährt. Aus Technik und Präzision entsteht ein einzigartiges Fahrgefühl, sprich pure Emotionalität, dass keinen, der das einmal erlebt hat, kalt lässt.

von Witzendoff und Christain Awe
Philipp von Witzendorff, Geschäftsführer Porsche Zentrum Hamburg mit Christian Awe © ganz-hamburg.de

Warum hat man sich in Hamburg für eine Zusammenarbeit mit Christian Awe entscheiden?

„Wir freuen uns, mit Christian Awe bei diesem Projekt zusammenarbeiten zu können. Seine ausdrucksstarken Werke sprühen nur so vor Leidenschaft und Energie, sie vermitteln ein modernes und kraftvolles Gefühl der Freiheit – was sich im Markenkern von Porsche widerspiegelt“,

Philipp von Witzendorff, Geschäftsführer Porsche Zentrum Hamburg
Street Art von Christian Awe
Christian Awe, Porsche Zentrum Hamburg © ganz-hamburg.de

Zwei Monate lang werden die Arbeiten, die aus Folien, die in Awes Berliner Atelier entstanden sind, die Fassade des Porsche Zentrums schmücken und einen interessanten Akzent in der Stadt setzen.

Der Berliner Künstler, Christian Awe, ist bekannt für seine explosiven Farbkreationen, die von Kennern und Kunstliebhabern gerne als „Farbschlachten“ oder „Farbwolken“ bezeichnet werden. Seine bisherigen Arbeiten haben international, aber vor allem in Berlin für viel Aufsehen gesorgt, darunter „Lichtenberg“ (500 qm), „Adanzé“ (162 qm) und „Begegnung“ (314 qm).

Porsche Zentrum Hamburg, Lübecker Str. 2, 22087 Hamburg, www.porsche-in-hamburg.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial