Unter Hochspannung: Elektroautoabsatz steigt in Europa rasant

Der Renault Zoe in blaumetallic FahraufnahmeIn 2020 das meistverkaufte E-Auto in Deutschland der Renault ZOE (c) Renault

Die regulatorischen Eingriffe der EU und der europäischen Staaten wirken. Immer mehr Elektroautos wurden im Jahr 2020 in Europa verkauft meldet der Branchenverband ACEA. Allein in Deutschland, dem größten europäischen Autoeinzelmarkt, wurden 394.943 Elektroautos aller Betriebsarten neu zugelassen. Damit hat sich der Absatz gegenüber dem Vorjahr fast verdreifacht. Interessant ist, wie zukünftig der Strom für die Batterieautos produziert wird und wer bei Versorgungsengpässen, immer mehr konventionelle Kraftwerke werden stillgelegt, die politische Verantwortung dafür übernimmt.

Allerdings, die Verbandsstatistik fasst die vier Betriebsarten: Batterie-elektrisch, Plugin-Hybrid, Brennstoffzelle sowie Fahrzeuge mit Reichweitenverlängerer zusammen.

Auf der Siegertreppe der reinen Elektroautos stehen der Renault Zoe gefolgt vom Tesla Model 3 und die Bronzemedaille holt sich der Volkswagen ID.3.

Print Friendly, PDF & Email