B17 Kunstprojekt – Ein neues Projekt des Künstlers Shuk Orani

B.17 KunstprojektDas B.17 Kunstprojekt von Shuk Orani (c) Künstler

Der Multimedia- und Konzeptkünstler Shuk Orani lädt zur Enthüllung eines neuen großen Kunstprojekts am historischen Standort Ballindamm 17 ein. Während der Restaurierungsarbeiten werden die entkernten Mauern des architektonisch bedeutenden Gebäudes als Leinwand dienen und zur Kulisse für Oranis berühmte abstrakt-expressionistische Gemälde werden.

Alte Mauern, Putz und Wände tragen wie eine Zeitkapsel die Spuren der Vergangenheit und offenbaren sie bisweilen in der Gegenwart. Sie sind Botschaften aus einer fernen Zeit, nicht immer wissen wir sie richtig zu deuten.

An den von Spuren der Vergangenheit gezeichneten Wänden des Ballindamms evozieren Oranis abstrakte Gemälde eine neue Perspektive auf Raum und Zeit. Damit holt Orani die Vergangenheit in die Gegenwart und baut eine Brücke.

Inspiriert von den Texturen dessen, was zurückgelassen wurde, schuf Shuk Orani ein beeindruckendes 12 Meter langes Wandbild, das den Betrachter einlädt, seine Umgebung in einem neuen Kontext zu betrachten. Ein Gemälde, das das Schicksal seiner Umgebung teilt und schon bald dem ständigen Wandel der Zeit zum Opfer fallen wird. Das Wandbild wird nur für kurze Zeit in seiner vollen Pracht zu sehen sein. Im Zuge der Renovierungsarbeiten wird die Malerei für immer hinter Mauerwerk und Putz verschwinden. Kein Mensch kann heute wissen, wann das Bild wieder sichtbar wird. Wird es überhaupt jemals von einem Menschen gesehen? Und wenn, wie wird in ferner Zukunft das Bild gedeutet und interpretiert werden?

Shuk Orani lädt Sie ein, den einzigartigen, kurzen Moment der Geburt seines Werks zu erleben, das Kunst und Architektur verbindet. Nehmen Sie an diesem besonderen Event teil.

B17 Kunstprojekt

Wann: Vernissage am Freitag, 24. Juni 2022 um 19:30 Uhr 
Wo: Ballindamm 17, 20095 Hamburg, Germany 

www.shukorani.com | info@shukorani.com | inst. shuk_orani

Print Friendly, PDF & Email