Meet and Greet mit Artist RUPPO – Wünsche werden real

Die Künsterlin RuppoKünstlerin RUPPO vor einem Bild (c) RUPPO

Auf der Kunstmeile Blankenese 2022 zeigt die Künstlerin RUPPO (Anke Rupprecht-Poßinke aus Norderstedt) ihre Öl- und Acrylbilder.

Anke Rupprecht-Poßinke hat sich damit einen Traum erfüllt, denn bis vor wenigen Jahren war sie noch ganz handfest als Ingenieurin bei Airbus in Finkenwerder tätig. Flugzeugbau, das ist höchste Präzision, technische Perfektion und Konzentration, denn jedes Detail kann sicherheitsrelevant sein. Allerdings, der Vorteil wenn man bei Airbus arbeitet, man hat einen wunderbaren Blick auf die Elbe, die Schiffe und nördliche Elbufer die Elbvillen, Lotsen- und andere Häuser in Blankenese und Nienstedten. RUPPOS Blicke gingen schon damals sehnsuchtsvoll Richtung Norden.

Bereits als Kind hegte die in Hamburg geborene Anke den Wunsch, künstlerisch aktiv zu sein. Ja die Kunst, viele Menschen gehen erstmal einen anderen Weg. So auch Anke, nach der Schule verschlug es sie in der Welt der Technik mit einer Ausbildung zur Technischen Zeichnerin ausgebildet. Danach stand noch mehr Mathematik im Zentrum ihres Lebens, denn sie studierte Maschinenbau. Lange Zeit war sie dann als Dipl.-Ing. in der Kraftwerkstechnik und im Flugzeugbau tätig, beides Branchen mit sehr hohen Männeranteil in denen es sehr nüchtern sachlich zugeht. Technik muss perfekt funktionieren und nicht stimmungs- und gefühlvoll sein. Ihre Urlaube mit Öl-Malkursen und Kreativ-Techniken waren da das Gegengewicht zu der Berufswelt, die vom rechten Winkel dominiert war.

Bildserie Park - 4 Bilder Hochformat
RUPPO Bildserie im Park (c) RUPPO

Rechter Winkel ade

Jetzt im Unruhe-Stand angekommen, liebt sie es, ihre Wünsche zu visualisieren. Oft lässt sie ihre Acryl-Farben über die Leinwand fließen, zeigen möchte sie damit, dass alles in Bewegung ist (Panta Rhei) und nichts so bleibt, wie es ist.

Um dem Betrachter einen Anhaltspunkt zu geben ergänzt sie Gegenständliches, lässt dabei aber immer Raum für die eigenen Vorstellungen des Betrachters, denn „mit dieser Kraft können wir neue Welten erschaffen“. RUPPOs Lieblings-Zitat ist von Albert Einstein: „Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt“.

RUPPO erhielt schon mehrere Auszeichnungen und präsentierte ihre Kunst auf verschiedenen Ausstellungen rund um Hamburg und auch online rund um die Welt. Aktuell stellt sie Ihre Bilder im Café Schwesterherz in Hamburg Ohlsdorf, Alsterdorfer Straße 572, aus. Hier zeigt sie bis zum 31.05.22 “Leichte Momente“.

Plakat Kunstmeile Blankenese - Elphi als Motiv
Veranstaltungsplakat der KUNSTMEILE BLANKENESE 2022 (c) Kunstverein Blankenese



Auf der Blankeneser Kunstmeile sind RUPPOs Bilder noch bis zum 15.Mai 2022 zu sehen in den Schaufenstern von Seemann & Söhne (Dormienstr. 9) und im Pavillon von Wohntalent-Immobilien (Blankeneser Landstr. 43).

Hier findet am Sa. 30. April 2022 von 11:00 – 13:00 Uhr auch das MEET AND GREET THE ARTIST statt. Alle Künstler der Blankeneser Kunstmeile sind an diesem Tag an den jeweiligen Ausstellungsorten anzutreffen. RUPPO und der Inhaber von Wohntalent Immobilien Merten Lippert laden herzlich ein, sich bei einem Glas Sekt auch die innen im Pavillon ausgestellten Bilder anzusehen.

Weitere Infos finden Sie auf www.RUPPO.de und im Künstlershop www.arpart.gallery/i/blankeneser-kunstmeile.
Facebook-Künstlerseite: RUPPO.de – INSTAGRAM: Anke_RUPPO

Print Friendly, PDF & Email