Grusel, Wusel, Dusel – die besten Halloween Partys in Hamburg 2015

Hamburg Dungeon TotengräberTotengräber, kein besonders bürgerlicher Beruf Foto: Dungeon

Schaurig schön und horrormäßig gut – Halloween Party für alle die gruselmäßig abfeiern wollen

Halloween Party im Hauptquartier des Hamburger Horrors im Hamburg Dungeon 
Das Grauen wabert durch die Stadt, die Untoten erwachen und der schwarze Tod – die Pest – wütet in der Stadt. Kein Wunder das die Totengräber Feste feiern. Im Dungeon geht es rund und der Partyspass gipfelt in der Halloween Party am Samstag den 31. Oktober. In der Speicherstadt gruselt es. Im Oktober schaut der Totengräber im Dungeon vorbei und treibt bis zum 1. November sein Unwesen. Besser gesagt die Pest wütet in Hamburg und der Totengräber hat sein ganz eigenes Wirtschaftsförderungsprogramm entwickelt.
Termin: Der Totengräber vom 5. Oktober bis 1. November 2015
Halloween Party am Samstag, 31. Oktober 2015 ab 19.00 Uhr im Dungeon
danach Halloween-Party mit kalten und warmen Speisen vom fürstlichen Buffet und feinster DJ-Musik
Karten: Vorverkaufskarten 79 Euro
Ort: Hamburg Dungeon in der HafenCity / Speicherstadt
Weitere Infos und Kartenvorverkauf: www.thedungeons.com

Trennlinie

Der Horror im Rathaus – „Beiss mich 2015“ im Parlament im Hamburger Rathaus
Oben schwingt der Bürgermeister sein Zepter und unten im Keller in den Katakomben herrscht die Hölle. Beiss mich versammelt die Geschöpfe der Finsternis zum abfeiern am Freitag, 30. Oktober 2015 und Samstag, 31. Oktober 2015.
Ordnung muss sein: Beide Halloween-Nächte starten um 20.00 Uhr im Parlament. In der „Tanzgruft“ und „Tanzsaal der Untoten“ wir im Takt des Horrors abgetanzt. Deejays legen Hexen-House & Vampire-Party-Vibes auf,  dazu gibt es Bodypainting und einen „SHOCKMODEL“-Contest. Am Freitag wird auch ein drei Gänge-Dinner: Normal, vegetarisch oder vegan aufgetischt und es soll garantiert nicht horrormäßig schmecken, sagt jedenfalls der Wirt.
Termin: Freitag, 30 Oktober und Samstag, 31. Oktober 2015, jeweils um 20.00 Uhr.
Karten: Vorverkaufskarten 16 Euro /Abendkasse 22 Euro
Ort: Ratsweinkeller am Rathausmarkt
Mehr Infos: www.beissmi.ch 

Trennlinie

HALLOWEEN Party mit Hans Albers Touch – HAMBURG TANZT! „XTREME HALLOWEENPARTY“ auf der Cap San Diego
Das schönste Schiff im Hamburger Hafen wird gespenstisch dekoriert und die Außenbeleuchtung sorgt für angenehme Gruseleffekte. Auf drei Ebenen geht die Halloween Party mit 80, 90er Rock&Pop, Charts, Danceclassics und Dance ab. Ganz klar die Deejays und GoGo’s haben Halloween Dress angelegt. Dazu gibt es erschreckende Momente und eine gratis Show. un
Termin: Samstag, 31. Oktober 2015, ab 21.00 Uhr,
Karten: VVK 10 Euro.
Ort: Auf der Cap San Diego – Überseebrücke 1 (wo soll sie denn sonst auch liegen?)
Mehr Informationen und Tickets

Trennlinie

Ein kleiner Klassiker – DER HEXENKESSEL HALLOWEEN 2015
Kinder Kinder wie die Zeit vergeht, das verflixte siebte Jahr ist bei der Halloween Party Der Hexenkessel angesagt. Klar das sich verdammt viele Untote zu einer der größten Hamburger Halloween Partys aufmache. Wer unverkleidet kommt muss draußen bleiben! Zur Belohnung gibt es einen Kostümwettbewerb. D
Termin: Samstag, 31. Oktober 2015, ab 22.00 Uhr,
Karten: TBA
Ort: Weitere Infos und Tickets

Trennlinie
Auch auf dem Kiez ist HALLOWEEN PARTY in der Großen Freiheit 36 angesagt

Der Kaiserkeller in der Großen Freiheit wird zur Gruft des Schreckens. Das gesamt lichtscheue Gesindel Hamburgs: Hexen, Gespenster, Zombies und was es sonst für schräge Gestalten gibt schwingen das Tanzbein zu den Hits aus der Leichenhalle. In der Galeria del la Muerte geht der Tanz so richtig los. Alle Gäste, die sich dem Anlass entsprechend kleiden, brauchen keinen Wegzoll zu entrichten.
Termin: Samstag, 31. Oktober 2015, ab 22.00 Uhr
Karten: Eintritt frei für verkleidete Gäste.
Ort: Große Freiheit 36 – Hamburg St. Pauli
Infos und Tickets

Trennlinie

Im H1 ist das Mad House Halloween Special angesagt
Die Veranstalter versprechen, das H1 in Wandsbek wird zum Mad House Halloween Special schaurig und düster geschmückt. Der Wahnsinn geht bei der vierten Mad House Party des Jahres weiter und auf den Turntables liegt zu Electronic Dance Music. Damit die anlaßgerechte Grusel-Stimmung aufkommt: Ohne Maske kommt keiner rein und Kettensägen müssen in der Garderobe leider abgegeben werden.
Termin: Samstag, 31. Oktober 2015 ab 23.00 Uhr
Karten: VVK: 6,66 bis 13,50 Euro, AK: 15 Euro.
Ort: H1,  Conventstraße 8-10c -22089 Hamburg Wandsbek
Infos und Tickets

 

Alle Angaben ohne Gewähr

 
Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial